Ski Resort Waldkirchen

Ist es Ihnen langweilig, Skigebiete zu besuchen, die sich über Hunderte von Kilometern erstrecken? Möchten Sie ein kleines, aber schönes Resort, das Ihnen mit allen Einrichtungen Ruhe bietet? Wenn Sie so faul sind, auf dem großen Gelände Ski zu fahren und zu skaten, dann haben wir den perfekten Ort für Sie. Und der Name des Ortes ist Skigebiet Waldkirchen. Jetzt fragen Sie sich, warum wir Ihnen dieses Skigebiet empfehlen. Es ist Zeit, es herauszufinden.

Hotels in der Nähe vom Skigebiet

Daten vom Skigebiet Waldkirchen

Daten
  • Grundhöhe: 650 m
  • Gipfelhöhe: 948 m
  • Höhenunterschied : 298 m
Aufzüge
  • Aufzüge: 3
Geeignet für
  • 0% – Anfänger
  • 0% – Mittelstufe
  • 100% – Fortgeschrittene
  • 0% – Experte

Allgemeines von Skigebiet Waldkirchen

Waldkirchen hat einen Hang, der sich über 1,6 Kilometer erstreckt. Dieser Hang erstreckt sich über einen Höhenunterschied von fast 300 Metern. Die Pisten bieten Skifahrern und Snowboardern nicht viel Widerstand und sind daher ideal für Kinder, Senioren und alle Amateurskifahrer. Die Hauptattraktion der Piste ist die Talpiste, die in der Skipiste vorgesehen ist und nur zum Spaß beiträgt. Damit Kinder ihren Tag genießen können, gibt es einen Snowpark und eine Rodelbahn, auf der Kinder auf altmodische Weise mit dem Karren fahren können. Die Winterlandschaft, die das Resort während der Saison bietet, ist einfach atemberaubend und Sie können die landschaftliche Schönheit des Ortes für immer genießen, ohne sich zu langweilen.

Wo liegt das Skigebiet Waldkirchen?

Die Stadt Waldkirchen liegt im Osten Bayerns am Goldenen Steig zwischen Passau un dem Bayerischen Wald auf einer Höhe von 573 Metern. Zu Waldkirchen gehört das Skigebiet Oberfrauenwald, eingebettet in die herrliche Winterlandschaft Niederbayerns.

Anreise zum Skigebiet

Waldkirchen ist über die A3 Passau-Deggendorf zu erreichen. An der Ausfahrt Aicha vorm Wald verlässt man die Autobahn und fährt auf der B12 in Richtung Freyung. Bei Deching biegt man dann in Richtung Waldkirchen ab.

Aus Tschechien kommend fährt man in Philippsreut über den Grenzübergang und dann auf der B12 nach Freyung. Dort muss man dann Richtung Waldkirchen abbiegen.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Wer mit der Bahn anreisen möchte, verlässt den Zug am Passauer Hauptbahnhof. Von dort aus verkehren Busse nach Waldkirchen.

Wann lohnt sich der Besuch des Skigebietes Waldkirchen

Das Öffnen und Schließen des Resorts hängt stark von der Verfügbarkeit von Schnee auf der Skipiste ab. Im Allgemeinen wird das Resort jedoch Mitte Dezember eröffnet und bleibt weitere 90 Tage geöffnet, bevor es sich Mitte März von seinen Kunden verabschiedet. Die Betriebszeiten während der Saison sind 9 bis 16 Uhr. Der beste Monat, um das Resort zu besuchen, ist der Monat Januar, da starker Schneefall während dieser Zeit die beste Verfügbarkeit von Schnee bietet. Wenn Sie schon viel Skifahren und Snowboarden hatten, gibt es auch andere Aktivitäten, die Sie im Skigebiet Waldkirchen beschäftigen. Eislaufen, Eisstockschießen und Schlittenfahrten sind die zusätzlichen Aktivitäten, die Sie für den Tag beschäftigen werden. Außerdem bietet Waldkirchen einen Winterwanderweg von 30 Kilometern. Wenn Sie also an eine Wanderung denken, sind Sie hier genau richtig. Es gibt einen Skiverleih sowie einen Snowboardverleih, so dass Sie ganz klar Ihre Lieblingsausrüstung im Geschäft mieten können. Und wenn Sie schwimmen oder ein heißes Saunabad nehmen möchten, können Sie dies auch arrangieren, da es auch einen Innenpool und eine öffentliche Sauna gibt. Tennis-Wahnsinn kann auf dem Tennisplatz auf dem Gelände seine Fähigkeiten unter Beweis stellen. Mit vielen Einrichtungen und dem Ambiente, das es Ihnen bieten kann, haben wir das Gefühl, dass es Ihnen schwer fallen wird, einem Resort wie Waldkirchen zu widerstehen.

Kleiner Video-Einblick

Wie ist das aktuelle Wetter im Skigebiet Waldkirchen?

 

Pin It on Pinterest