Patras – Die Karnevalshochburg von Griechenland

Patra, die drittgrößte Stadt Griechenlands, verdankt den größten Teil seiner touristischen Entwicklung dem geschäftigen Hafen, der Fähren zu den Ionischen Inseln und nach Italien bedient. Die wunderschöne Strandpromenade von Patra, die interessanten historischen Sehenswürdigkeiten, der fröhliche Karneval im Februar / März und das lebendige Nachtleben ziehen viele Besucher in diese Stadt. Die wichtigste Sehenswürdigkeit in Patra ist die mittelalterliche Burg, die sich oberhalb der Altstadt befindet und einen Panoramablick bietet. Die Kirche des Heiligen Andreas ist ebenfalls einen Besuch wert, da dies der Beschützer von Patra ist und er als wundertätiger Heiliger gilt. In kurzer Fahrt von Patra sind schöne Orte zu besuchen, wie die antike Stätte von Olympia und die malerische Stadt Nafpaktos.

Hotels in Patras

Abhängig von der Dauer Ihres Aufenthalts in Patra können Sie eine andere Art von Unterkunft wählen. Wenn Sie nur eine Nacht bleiben und auf Ihre Fähre nach Italien oder zu den Ionischen Inseln warten, suchen Sie nach Patra-Hotels im Stadtzentrum, da diese zu Fuß oder mit dem Taxi vom Hafen aus zu erreichen sind. Wenn Sie länger übernachten, ist ein Hotel in Rio oder Vrahneika besser, damit Sie Zugang zum Strand haben.

Aktivitäten und Touren in Patras

Patras ist die drittgrößte Stadt in Griechenland und die Hauptstadt der Region Achaia. Es hat eine Balance zwischen interessanten archäologischen Stätten und einem lebhaften Nachtleben, da dort viele Studenten leben. Es liegt in der Nähe von Delphi , Olympia und Epidaurus, die für ihre alte Geschichte berühmt sind und zusammen das Herz des antiken Griechenlands bilden. Patras ist während der gesamten Geschichte Griechenlands relevant geblieben, wurde zu einem der Sitze des griechischen Widerstands gegen das Osmanische Reich und erlebte in den 1920er Jahren eine Ära der Rekonstruktion, Verschönerung und einer blühenden Kulturszene.

Wo genau liegt Patras?

Patras ist die drittgrößte Stadt Griechenlands. Sie liegt auf der Nordseite des Peloponnes und verfügt über einen großen Hafen mit regelmäßigen Fähren nach Italien und zu den Ionischen Inseln. Die Strandpromenade ist ein schöner Ort, um spazieren zu gehen und einen Kaffee mit Meerblick zu genießen.

Entfernungen:

Wie ist das Wetter in Patras?

Wie kommt man nach Patras?

Reisen nach Patras, Griechenland: Patras ist eines der größten Stadtzentren in Griechenland. An diesem Ort gibt es viele Sehenswürdigkeiten und unzählige Dinge zu tun. Darüber hinaus können Sie aufgrund der günstigen Lage problemlos nach Patras reisen. Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie dieses einzigartige Reiseziel erreichen und erkunden können!

Mit dem Bus

Die zentrale Bushaltestelle der Präfektur Achaia befindet sich in Patras. Daher ist Patras leicht mit nahe gelegenen Zielen auf dem Peloponnes und weiteren Stadtzentren wie Athen zu verbinden. KTEL-Busse von Athen nach Patras fahren vom Busbahnhof Kifissos ab. Die Fahrt dauert ca. 3 Stunden.

Mit dem PKW

Um Patras mit dem Auto von Athen aus zu erreichen, müssen Sie über die Nationalstraße Athen-Korinth fahren und nach dem Passieren des Korinthkanals der Richtung nach Patras folgen. Denken Sie daran, dass die Straße nach Korinth etwas eng wird, sodass Sie beim Fahren vorsichtiger sein müssen. Die Entfernung zwischen Athen und Patras beträgt ca. 211 km.
Falls Sie kein eigenes Fahrzeug haben, ist es eine hervorragende Idee, eines für Ihre Besichtigungstouren zu mieten!

Mit der Fähre

Fähren mit Richtung Italien fahren das ganze Jahr über vom Hafen von Patras ab. Insbesondere ist der Hafen von Patras mit den Häfen Bari, Brindisi, Ancona, Venedig und Triest in Italien verbunden. Vom Hafen von Patras aus können Sie auch einige ionische Inseln wie Ithaka und Kefalonia erreichen.

Mit demFlugzeug

Der internationale Flughafen Araxos in Patras bietet nur saisonale Flüge an, da er von Mai bis Oktober verkehrt. Es liegt in der Nähe des gleichnamigen Dorfes Araxos, etwa 40 km vom Stadtzentrum von Patras entfernt. nur im Sommer. Am Eingang des Flughafens finden Sie einige Taxis, die Sie überall hin bringen können.

Mit dem Zug

Wenn Sie Patras mit dem Zug erreichen möchten, müssen Sie in Kiato eine Linie wechseln, da Patras und Athen nicht direkt miteinander verbunden sind. Zunächst müssen Sie die S-Bahn von Athen in Richtung Kiato nehmen. Bei Ihrer Ankunft in Kiato müssen Sie in einen anderen Zug mit Richtung Patras einsteigen. Die gesamte Reise dauert ungefähr dreieinhalb Stunden.

Fakten, die man von Patras kennen sollte

  • Staat: Griechenland
  • Region: Westgriechenland
  • Fläche: 333,743 km²
  • Einwohner: 213.984
  • Bevölkerungsdichte: 641,2 Ew./km²
  • Postleitzahl: 26221 – 26504
  • Lokale Selbstverwaltung: 10 Stadtbezirke
  • Website: www.patras.gr

Essen und Trinken in Patras

Da Patras eine Universitätsstadt ist, werden Sie viel interessantere Restaurants finden als in einigen anderen Städten des Peloponnes. Obwohl es viele einfache traditionelle Estiatorien , Psistaria und Psarotavernas gibt, hat der Trend der neo-hellenischen Küche hier Wurzeln geschlagen, tatsächlich kann man ihn nicht mehr wirklich als Trend bezeichnen. Die moderne griechische Küche ist da, um zu bleiben, und das ist gut so.

Gegenüber dem römischen Odeon der treffend benannte Apenanti oder nach Odeio Das Sotiriadou ist ein kleines Restaurant im Besitz von zwei Starkochschwestern, Sophia und Dina Hantzi, die traditionelle griechische Gerichte auf innovative, moderne Weise servieren, wie das Essen, das Ihre Mutter zu Hause machen würde, wenn Ihre Mutter eine Gourmetköchin wäre. Tolle Desserts auch. In der Nähe befindet sich Prego / Banana Moon , ein beliebtes Café-Bar-Restaurant für fantastische Cocktails und eine interessante Auswahl an griechischen, italienischen, japanischen und anderen internationalen Gerichten in einer hippen Atmosphäre.

Für etwas am angesagten Bistro-Rand der kulinarischen Karte probieren Sie Salumeria mit einfallsreichen Spareribs Pasta, Steaks, , guten Vorspeisen, exotischen Getränken, einer guten Auswahl an Weinen und handgefertigten Bieren. Es befindet sich in der Pantanazis-Straße 27, zwei Blocks die Mezonos-Straße vom King George Square entfernt. In der Nähe befindet sich das Troufa im Patreos 83, ein traditionelles und dennoch modernes Restaurant, das raffiniert ist, ohne schick oder teuer zu sein, und griechisch, ohne langweilig zu sein, mit Ihren Lieblingsgerichten und einigen interessanten Überraschungen sowie Craft Beer. Beide Restaurants sind vegetarisch.

Das familiengeführte Achilleion Restaurant in 54 Padanassis serviert einfache griechische Küche wie hausgemachte Küche und ist bei Beamten und Menschen, die im Zentrum leben und arbeiten, beliebt. Aber es ist nicht abends oder sonntags geöffnet. Das Sinialo at Kariaskaki 68 ist eine gemütliche griechische Taverne, die traditionelles Essen von guter Qualität zu einem Preis serviert, der niedrig genug ist, um bei Studenten beliebt zu sein. Sie spielen auch Rembetika-Musik und bleiben lange geöffnet.

Der obere Platz von Psilalonia mit seinen Cafés, Restaurants und Kiefern ist ein beliebter Ort für die Einheimischen, um ihre Tage und Abende zu verbringen. Es ist eine Reise wert, wenn Sie Zeit zum Töten haben, während Sie auf eine Fähre warten.

Weingüter in Patras

Achaia hat eine lange Geschichte in der Weinherstellung und zusammen mit den bekannten Rebsorten wie Moschato, Roditis, Agiorgitiko, Moschofilero und Mavrodaphne werden die alten Reben, die wie Kydonitsa, Mavro Kalavritino, Sideritis und andere überlebt haben, zu guten Weinen ein dankbares Publikum erreichen. Es gibt eine Reihe von Weingütern in der Nähe und ein Besuch ist der beste Weg, um ein oder zwei Tage bei der Erkundung von Achaia zu verbringen.

Achaia Clauss ist das bekannteste griechische Weinunternehmen der Welt und auch das älteste. Tatsächlich ist es nach der Nationalbank das zweitälteste Unternehmen in Griechenland. Es wurde 1861 von Gustaff Clauss gegründet, einem Bayer, der zu der Zeit nach Griechenland kam, als das Land einen bayerischen König hatte: Otto. Ihre berühmtesten Weine, nicht unbedingt ihre besten, aber die bekanntesten, sind die Mavrodaphne und ihre Retsina, die einst die beliebtesten des Landes waren. Sie stellten auch Domestica her, der einst einer der bekanntesten griechischen Tafelweine war, aber weitgehend verschwunden ist, obwohl er noch existiert. Zu einer Zeit waren diese drei Weine in jedem Touristenrestaurant in Griechenland. Das Unternehmen hat weiterhin Qualitätsweine kreiert und hat wahrscheinlich mehr Auszeichnungen als alle anderen Unternehmen zusammen. Gustav Clauss gilt als Erfinder des Konzepts des Weintourismus in Griechenland. Das Weingut ist seit seiner Eröffnung im Dauerbetrieb und bietet Führungen und Verkostungen, Bildungsreisen für Schulen und Universitäten sowie maßgeschneiderte Pakete für Experten auf diesem Gebiet an ihr Weingut-Museum.

Das Weingut Parparousis wurde 1974 von Thanasis Parparousis gegründet, obwohl sein Vater lange zuvor eine Brennerei in Patras hatte. Sie produzieren Asyrtiko, Athiri, Muscat Blanc, Mavrodafni, Sideritis und Agiorgitiko sowie Tsipuro und Brandy. Das Hauptziel ist die Förderung der griechischen einheimischen Sorten, die einen einzigartigen Charakter haben.

Sehenswürdigkeiten in Patras

Strände in und in der Nähe von Patras

Peloponnes Bucht.jpg
Von Oliver DeisenrothEigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Als große Stadt möchten Sie wahrscheinlich so weit wie möglich weg, bevor Sie sich ins Meer wagen. In gibt es einen Stadtstrand, Paralia dh Strand südwestlich der Innenstadt, mit Strandbetten, Sonnenschirmen, Hotels, Cafés und einigen Restaurants. Aber wenn Sie ein Auto haben, fahren Sie nach Westen zum Strand von Rio, wo es saubereres Meer und Hotels, Restaurants, Geschäfte und mehr gibt. In der Tat, wenn Sie nicht in der Stadt bleiben möchten, ist dies keine schlechte Option. Suchen Sie nach Hotels in Rio . Weiter östlich sind weitere 2 Strände Strand bei Psathopyrgos und Rodini sehr nahe beieinander, die erste mit sehr wenigen touristischen Einrichtungen und die zweite mit Ferienhäusern und alles was Sie in einem kleinen Badeort finden würde. kommen Sie nach Nach 10 km Lambiri verbringen weiteren , einem weiteren sauberen Kieselstrand, an dem Sie den Tag oder sogar bleiben können.

Harilaos Trikoupis Brücke

The curve of the Rio - Antirrio bridge.jpg
Von AnnatsachEigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Link

Die beeindruckendste Stätte in Achaia ist ohne Zweifel die Rion-Antrion-Brücke, die die engste Stelle zwischen dem westlichen Peloponnessos und dem griechischen Festland überspannt. Es ist ein Wunderwerk der Technik und eine der längsten Schrägseilbrücken mit mehreren Spannweiten der Welt und die längste der vollständig hängenden Brücken. Es wurde im August 2004 eröffnet. Es ist nach Charilaos Trikoupis benannt, einem griechischen Premierminister des 19. Jahrhunderts, dessen Idee es war, dort eine Brücke zu bauen.

Burgen bei Rion und Antirion

Larissa2.jpg
Von Heinz Schmitz – Selbst fotografiert, CC BY-SA 2.5, Link

Diese Burg in Rion auf dem Peloponnes und die andere auf der anderen Seite in Antirion liegen beide im Schatten der Brücke und bewachen strategisch die Meerenge in den Golf von Korinth. Die Burgen wurden 1499 von Soultan Vagiatzit II erbaut, um das zu verteidigen, was später als Dardanelia von Nafpaktos bekannt wurde. Antirrio hieß Kasteli von Roumeli, während die Burg gegenüber in Rio Kasteli von Moria hieß. Beide Burgen wurden restauriert und werden wie viele andere in ganz Griechenland heute für Konzerte und kulturelle Veranstaltungen genutzt.

Kathedrale von Patras

Cathedral Agios Andreas by ArmAg (5).jpg
Von ArmineaghayanEigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Link

Sie werden zahlreiche verschiedene Kirchen finden, wenn Sie in Patras wandern, aber St. Andrews ist definitiv die größte und beeindruckendste. Es ist immerhin die größte orthodoxe Kirche in ganz Griechenland. Obwohl es erst vor kurzem (1974) erbaut wurde, fehlt es ihm nicht an Geschmack und es ist ein Beispiel für schöne Architektur, da es den byzantinischen Stil der vorherigen Kirche respektiert, auf der es gebaut wurde. Atemberaubende byzantinische Gemälde und detaillierte Mosaike stellen das Innere der Kathedrale wieder her. Es ist hoch geschmückt mit kunstvollen Ikonen und einem massiven hölzernen Kronleuchter. Jeder Kunstliebhaber wird diese inspirierende Atmosphäre zu schätzen wissen. Unmöglich zu übersehen, da es sich dramatisch von seiner Umgebung abhebt, wird es eines der ersten Dinge sein, die in Patras zu tun sind.
Neben der Hauptkathedrale befindet sich die alte Agios-Andreas-Kirche, die ebenfalls einen gewissen Charme besitzt und einen ergänzenden Besuch wert ist. Die Kathedrale befindet sich in der Nähe des Zentrums, in der Nähe des Hafens, so dass sie zu Fuß erreichbar ist. Der Eintritt ist frei wie bei fast jeder Kirche in Griechenland.

Archäologisches Museum

New Archaeological Museum of Patras.jpg
Von IaberisEigenes Werk, CC BY 3.0, Link

Das Archäologische Museum von Patras ist in seiner hohen Qualität mit dem Akropolismuseum in Athen vergleichbar . Es wurde 2009 erbaut und sieht von außen mit seiner großen Metallkuppel ein bisschen wie eine fliegende Untertasse aus. Die moderne Struktur führt zu einer schönen und organisierten Präsentation der Exponate, die durch durchdachte Beleuchtung ergänzt werden. Es präsentiert eine große Sammlung von Artefakten aus dem Alltag, die für mykenische und römische Zivilisationen repräsentativ sind. Die Objekte stammen aus lokalen Ausgrabungen aus dem Jahr 1700 v. Chr. Und geben Ihnen einen Einblick in die alte Geschichte der Stadt. Kommen Sie und betrachten Sie die erstaunlichen Mosaike, die angezeigt werden, Sie werden nicht enttäuscht sein. Dieses Museum ist überraschenderweise nicht allgemein bekannt und daher nicht zu voll. Es ist leicht mit dem Auto zu erreichen und es gibt einen Parkplatz auf dem Gelände. Das Personal ist freundlich und hilfsbereit. Der Eintritt beträgt sechs Euro, ist aber für Studenten kostenlos.

Georgiou Town Square in Patras

King George square in Patra.jpg
By Fallacia83, Attribution, Link

Der Georgiou I Platz ist der Hauptplatz von Patras. Es zeigt nur wenige der seltenen Überreste der antiken Stadt, da sie mehrmals durch die häufigen Erdbeben oder durch den Krieg mit den Türken zerstört wurde. Von dort aus können Sie das neoklassizistische Apollo Theater sehen . Der Ort ist von Cafés und Restaurants umgeben, in denen Sie einen typischen Eiskaffee bestellen und sich entspannen können.

Voundeni Mykenischer Park

Μυκηναϊκό Πάρκο Βούντενης.jpg
Von iaberisEigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Link

Der der am meisten unterschätzten in Patras und mykenische Friedhof von Voudeni Aktivitäten ist eine hat über hundert alte Gräber. Sie können sie alle besuchen, da es einen schönen Weg gibt, der um sie herum führt. Die auf dem Gelände gefundenen Artefakte werden im Archäologischen Museum ausgestellt. Ein Einführungsvideo ist am Eingang verfügbar, wenn Sie das Personal fragen. Die Siedlung bietet einen spektakulären Blick auf den Golf von Patras. Der Eintritt beträgt zwei Euro.

Kostis Palamas Haus

Das Haus Kostis Palamas wurde von einer der größten Figuren der griechischen Kultur aus dem Jahr 1880 bewohnt: dem Dichter Kostis Palamas . Er schrieb die offiziellen Texte zur Olympischen Hymne. Das Haus wurde im neoklassizistischen Stil erbaut und 2018 in ein Kulturzentrum umgewandelt, in dem Sie interessante Informationen über griechische Poesie und Kultur finden. Es befindet sich im Zentrum von Patras in der Korinthou-Straße 241 und ist daher mit dem Auto leicht zu erreichen. In dieser Region stehen jedoch einige Parkplätze zur Verfügung.

Der Patras Leuchtturm

Patras Lighthouse - panoramio.jpg
Von Michael Paraskevas, CC BY-SA 3.0, Link

Der Leuchtturm von Patras bietet einen großartigen Blick auf das Meer. Es wurde symbolisch geschaffen und hat keinerlei maritime Funktion, beleuchtet aber dennoch die Nacht mit seinem blauen Licht. Es wurde 1972 geschaffen, um einen anderen Leuchtturm zu ersetzen. Auf der Hauptebene befindet sich ein Café, wenn Sie sich nach einem Bad im Meer erfrischen möchten.

Karneval von Patras

Dieser Karneval ist berühmt dafür, einer der größten in Europa zu sein, da mehr als 10 000 Menschen daran teilnehmen. Seine Ursprünge liegen in der italienischen Herrschaft über Patras im 17. Jahrhundert, insbesondere durch Kaufleute aus Venedig , die die Tradition ihres eigenen Karnevals einbrachten . Es dauert mehr als 3 Tage und findet zwischen dem 17. Januar und dem Aschermontag (achtundvierzig Tage vor orthodoxen Ostern) statt. Dieser Karneval ist mit seinen zahlreichen Paraden und Feuerwerksshows einzigartig im Land. Wenn Sie also die Chance haben, zu Beginn des Jahres dort zu sein, ist dies eine einzigartige Sache in Patras und Sie sollten sie nicht verpassen!

Das Nachtleben von Patras

Patra hat das ganze Jahr über ein lebendiges Nachtleben. Da Patra die drittgrößte Stadt Griechenlands ist und eine große Universität mit Tausenden von Studenten hat, hat sie ein Netzwerk für ein fröhliches Nachtleben aufgebaut. Clubs und Bars sind in der ganzen Stadt verteilt. Im Sommer gehen die Leute meistens in Küstenclubs in der Nähe des Hafens, aber es gibt viele andere Bars im Stadtzentrum, rund um den Platz von King George und entlang der Straßen.

Die Nachtclubs in verschiedenen Badeorten von Patra, darunter Rio und Vrahneika, sind auch im Sommer sehr beliebt. Diese Clubs bleiben die ganze Nacht geöffnet und ziehen viele junge Leute an.

Etwas Geschichte über Patras

In der byzantinischen Ära blieb Patras ein wichtiges Handelszentrum, und eine starke Burg zu seinem Schutz wurde errichtet. Nach dem Untergang des Byzantinischen Reiches wurde Patras 1458 von den Venezianern und dann von den Osmanen erobert. Aufgrund seines geschäftigen Hafens wurden den Bürgern besondere Privilegien gewährt und sie mussten auch weniger Steuern an die Regierung zahlen. Venedig und Genua überfielen die Stadt im 15. und 16. Jahrhundert mehrmals, konnten hier jedoch ihre Vormachtstellung nicht feststellen. Die griechische Revolution begann im März 1821 und Patra war eine der ersten Städte, die sich gegen die Türken auflehnten. Am 7. Oktober 1828 gaben General Maison und seine französischen Truppen Patra die Freiheit von der osmanischen Herrschaft.

Kleiner Videobericht auf Youtube

Pin It on Pinterest