Lolland / Falster – Besuche die dänische Insel

Lolland besteht zusammen mit dem verbundenen Falster aus einem friedlichen, grünen Flickenteppich aus Wäldern und sanft hügeligem Ackerland, das historisch auf 45 Großgrundstücke aufgeteilt war. In den kleinen Städten Nakskov, Sakskøbing und insbesondere Maribo finden Sie besonders schöne historische Abschnitte, die an den Ufern eines mit Vögeln gefüllten Sees liegen. Für Familien ist es Lollands Blockbuster-Attraktion des Knuthenborg Safari Parks, die Kinder durch die Affen-, Tiger- und Nashorngehege zu fahren. In Lalandia bei Rødby gibt es auch einen beeindruckenden Wasserpark mit Rutschen, in dem Autofähren nach Norddeutschland fahren.

Hotels auf der Insel Lolland / Falster

Genießen Sie einen aktiven Urlaub am Meer in Dänemark in Lolland-Falster. Ein Inselurlaub lohnt sich immer und auf Lolland-Falster, den südlichsten Inseln Dänemarks, können Sie kilometerlange Sandstrände, malerische Fischerdörfer und Segelhäfen sowie zahlreiche Wassersportarten genießen. Es ist ein großartiger Ort, um Zeit mit der Familie zu verbringen oder sich mit Freunden zu entspannen. Sie können hier sogar angeln, die Bedingungen dafür sind einfach ideal. Wenn Sie mehr Natur suchen oder einfach nur mit Ihren Lieben entspannen möchten, ist dies der perfekte Ort dafür. Lassen Sie die Meeresbrise durch Ihre Haare strömen, lauschen Sie dem mysteriösen Lied der Wellen und lassen Sie sich bei einem Urlaub in Lolland-Falster von der Atmosphäre mitreißen.

Aktivitäten und Touren auf Lolland / Falster

Die charmanten Altstädte von Lolland-Falster sind eine Reise wert. Besuchen Sie die alte Domstadt Maribo, in der sich Alt und Neu bestmöglich vermischen, kaufen Sie in Nykøbing Falster ein, machen Sie einen Spaziergang in den historischen engen Gassen von Nakskov oder gehen Sie nach Sakskøbing und genießen Sie die wunderschöne Umgebung im Ende des Sakskøbing-Fjords.

Wo genau liegt Lolland ?

Lolland ist eine dänische Insel in der Ostsee, die durch den Smålandsfarvandet Belt vom südlichen Seeland getrennt ist. Lolland ist wegen seiner Ebenheit als “Pfannkucheninsel” bekannt: Der höchste Punkt der gesamten Insel liegt 25 m über dem Meeresspiegel.

Entfernungen:

Wie kommt man nach Lolland ?

Mit dem Auto

Die meisten Menschen kommen entweder mit der Autobahn durch den Tunnel von Falster oder mit der Scandlines-Fähre von Puttgarden in Deutschland nach Rødby an . Es gibt auch eine Fährlinie von Tårs nach Spodsbjerg auf der Insel Langeland .

Mit dem Zug

Die lokale Eisenbahn “Lollandsbanen” verbindet Nakskov , Maribo und Sakskøbing mit Nykøbing Falster auf der Hauptstrecke von Kopenhagen .

Auf “Lollandsbanen” von Kopenhagen mindestens ein Zug pro Stunde.

Lolland ist auf der Strecke der Hauptstrecken von Kopenhagen nach Hamburg , aber der Bau der neuen festen Verbindung als Ersatz für die Fähre hat diese Züge über Westen umgeleitet Kolding und Odense vorerst nach . Rødby Færge (Fährhafen) ist daher bis etwa 2028-30 der vorübergehende Endpunkt dieser Linie.

Mit dem Flugzeug

Der nächstgelegene Flughafen zur Insel befindet sich in Kopenhagen ( CPH IATA ) … 200 km nördlich! Auf deutscher Seite hat Lübeck einen Flughafen mit wenigen Flügen. Größere Flughäfen wie Hamburg sind weiter entfernt als CPH.

In gibt es einen kleinen Flughafen für kleine Privatflugzeuge Holeby.

Fakten, die man von Lolland kennen sollte

  • Gewässer Ostsee
  • Länge 58 km
  • Breite 20 km
  • Fläche 1 242,86 km²
  • Höchste Erhebung Birket Bavnehøj – 30 m
  • Einwohner 58.759
  • 47 Einw./km²

Essen und Trinken auf Lolland

Bier ist ein Dauerbrenner der Dänen und es gibt viele Orte, an denen man es in Lolland genießen kann. Wenn Sie sich von den üblichen Optionen für Tuborg und Carlsberg entfernen möchten, um etwas Lokaleres zu probieren, hat Lolland eine eigene Brauerei in Maribo (Maribo Bryghus), die eine Auswahl an Bieren anbietet, die in der Region verteilt sind.

Etwas außerhalb von Sakskøbing befindet sich auf der Burg von Krenkerup eine Handwerksbrauerei. Zu diesen Qualitätsbieren gehört das Krenekerup Rauchbier, ein deutsch inspiriertes Bier, das mit geräuchertem Malz gebraut wird, und hat den Titel als bestes geräuchertes Bier der Welt gewonnen. Die Krenkerup-Biere sind in ganz Lolland in Restaurants und größeren Supermärkten erhältlich, aber Sie sollten sich nicht darauf verlassen, dass kleine Pubs sie in ihrer Auswahl haben.

Sehenswerte Orte und Städte auf der Insel Lolland / Falster

Dänemark ist ein bemerkenswerter Ort für Familien, aber es gibt so viel mehr als die Schlagzeilen von Legoland , Märchenschlössern und Kopenhagens Tivoli-Gärten, Kanälen und Nyhavn. Besuchen Sie also Lolland-Falster, um all die weniger bekannten, aber ebenso unterhaltsamen Orte zu entdecken.

Nykøbing Falster


Von ToxophilusEigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Link

Die größte Stadt auf Falster, Nykøbing Falster, ist eine entzückend charmante Stadt, die schön am Wasser von Guldborgsund liegt. Die Stadt hat ein ausgedehntes Raster von Fußgängerzonen mit Geschäften und Cafés. Hier finden Sie auch das Mittelalterzentrum , den Guldborgsund Zoo und verschiedene Museen. Nykøbing Falster bietet eine große Auswahl an Unterkünften und Restaurants und ist ein guter Ausgangspunkt, um die Gegend zu erkunden.

Maribo


Von Sir48, CC BY-SA 3.0, Link

Maribos bescheidener Charme liegt am Ufer eines großen Binnensees. Zu seinen bescheidenen Reizen zählen die historische Kathedrale , dichte Buchenwälder, Wanderwege am Wasser und einige kleine Museen. Zusammen mit Sakskøbing (9 km östlich) und Bandholm (7 km nördlich) bildet es eine logische Basis für einen Besuch in der Umgebung von Lolland und ist ein angenehmer Ort, um langsam spazieren zu gehen, tief zu atmen und all diese Spannungen abzubauen.

Nakskov


Von Orf3usEigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Link

Nakskov ist eine Stadt im Süden Dänemarks. Es befindet sich in der Gemeinde Lolland in der Region Sjælland an der Westküste der Insel Lolland. Die Stadt hat eine Bevölkerung von 12.665. Im Westen befindet sich der Nakskov-Fjord, eine Bucht des Langelandgürtels, die zwischen den Inseln Lolland und Langeland verläuft. Der Nakskov-Fjord ist ein Flora und Fauna-Reservat, das für seine Geflügel-Existenz bekannt ist. Nakskov liegt im inneren Teil der westlichen Bucht von Lolland, einer der landwirtschaftlich reichsten der dänischen Inseln. Das Gebiet hat sich irgendwann in der neolithischen Länge angesiedelt und ist, wenn man das bedenkt, ununterbrochen bewohnt.

Sakskøbing


Von Hubertus45Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Die kleine Stadt Sakskøbing stammt aus dem 13. Jahrhundert und liegt im engen Sakskøbing-Fjord im Nordwesten von Lolland. Hier können Sie eine komfortable städtische Umgebung mit vielen Geschäften und Restaurants genießen. Ein charmanter Yachthafen, umgeben von Fjordwiesen, Laubwäldern und Feldern, liegt 10 Gehminuten von hier entfernt. Vom Hafen aus können Sie den herrlichen Sonnenuntergang über der Landschaft genießen. Der friedliche Wald Holmeskov Dyrehave liegt direkt neben der Stadt. Hier können Sie verschiedenen Wanderrouten folgen.

Nysted


Von Hubertus45Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Der Hafen ist das Herz und die Seele von Nysted. Es befindet sich am anderen Ende der Bucht von Nysted Nor und bietet einen wunderschönen Blick auf den Femern Belt, den Offshore-Windpark Rødsand sowie die schöne alte Marktstadt und das Schloss Aalholm. Mit den schönen, gut erhaltenen alten Häusern bekommt man in Nysted wirklich ein Gefühl für die Geschichte. Während des Sommers finden in Nysted verschiedene Veranstaltungen statt. Dh Nysted ist vom 3. bis 5. August, kurz vor dem Haikutter Festival, Gastgeber des schönsten mittelalterlichen Festivals in Dänemark.

Rødby


Von Hubertus45Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Rødby ist der erste Ort, den Sie sehen, wenn Sie die Fehmarn-Fähre verlassen. Es ist ein kleines Dorf, in dem Sie ein Ferienhaus in Rødby suchen können, aber es ist nicht notwendig, weil es im Hinterland der Insel auch viele schöne Orte für ein Ferienhaus gibt. in Lolland. Rødby, einschließlich des Ferienhauses in Rødby, ist sehr zentral und lebhaft. Die Fähre legt mehrmals am Tag an und bringt Touristen und LKW-Fahrer ins Land, auch der ICE aus Deutschland darf hier an Bord der Fähre gehen und aussteigen, fährt auf den Schienen in Dänemark weiter nach Kopenhagen. Wenn Sie also eine ICE-Reise planen, ist ein Urlaub in Rødby ein guter Anfang.

Stubbekøbing


Von ElgaardEigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Link

Das Hinterland von Stubbekøbing ist ein wahres Juwel, fahren Sie zur alten Fähre von Marie Grubbes, genießen Sie die Aussicht auf Grønsund bei Næsgård und spazieren Sie durch den Wald und entlang der Ostküste von Falster. Hier spiegelt sich die Buche in den blauen Wellen. Von der Reise in den Wald sehen Sie den kleinen Fischerort Hesnæs. Beachten Sie die speziellen strohbedeckten „Hesnæs-Häuser“ der Stadt. Etwas südlich von Hesnæs befindet sich einer der schönsten Badestrände.

Gedser


Von Hubertus45Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Gedser ist eine sehr, sehr kleine Gemeinde mit nicht mehr als 3.000 Menschen, die in einem Dorf leben. Das einzige, was diesen Ort am Leben zu erhalten scheint, ist die Fährverbindung nach Warnemunde / Rostock, die für einen konstanten Fluss von Autos und Lastwagen sorgt. Der Fährhafen ist natürlich nur auf die Handelsschifffahrt beschränkt – was eine coole Sache ist -, da man sonst den Liegeplatz teilen müsste.

Einige Randinformationen über Lolland

Hyllekrog und ein Teil des Saksfjed Inddæmning gehört der Vogelschutzstiftung und ist eines der größten Reservate mit 163 ha Laubwald, Küstenwiese und Sanddünen. Das Gebiet wird bewirtschaftet und die Wiesen werden beweidet, um eine reichhaltigere und vielfältigere Flora und bessere Brutbedingungen für Watvögel zu gewährleisten. Über den Hals der Nehrung wurde nun ein Zaun errichtet, teils um das Gebiet in eine große Weide zu verwandeln, teils um zu verhindern, dass Füchse die Nester der Brutvögel zerstören.

In den letzten Jahren wurde ein Großteil des von der Vogelschutzstiftung zusammengestellten Bewirtschaftungsplans für das Gebiet umgesetzt. Dies hat dazu geführt, dass die Wiesenflächen vergrößert wurden und jetzt beweidet werden und dass größere Flächen einen Teil des Jahres unter Wasser stehen, insbesondere zugunsten von Enten, Möwen und Watvögeln. Lachmöwe hat kürzlich Kolonien sowohl auf Hyllekrog als auch im Saksfjed Inddæmning gebildet.

Kleiner Videobericht auf Youtube

Wie ist das Wetter in Lolland ?

Pin It on Pinterest