Die schönsten Burgen und Schlösser in Deutschland

Es ist keine Schande, das zuzugeben, wir haben alle davon geträumt, ein König zu sein. Anstatt Frösche zu küssen oder die Hoffnung zu hegen, dass ein ausländischer König Sie in ehelicher Glückseligkeit entführt, kreieren Sie Ihre eigenen glücklich und besichtigen Sie die schönsten Schlösser Deutschlands.


In Deutschland befinden sich einige der schönsten und berühmtesten Burgen Europas. Wir haben es auf einige der besten und schönsten alten Orte Deutschlands eingegrenzt. Hier ist unsere Liste der besten Burgen in Deutschland.

Schloss Neuschwanstein


Von Ximonic, CC BY-SA 3.0, Link

Eingebettet in die bayerischen Alpen und mit Blick auf das Hohenschwangau-Tal liegt das idyllische Schloss Neuschwanstein aus dem 19. Jahrhundert. Der mysteriöse Ludwig II. Wurde zu einer Zeit erbaut, als Burgen für die Verteidigung nicht mehr strategisch kritisch waren. Er bestand darauf, ein eigenes verschwenderisches Versteck zu haben, und befahl, das Schloss trotzdem zu bauen. Ironischerweise öffnete nur wenige Wochen nach dem Tod des Königs der für ihn bestimmte romanische Palast seine Türen für die breite Öffentlichkeit.

Heute reisen Millionen von Menschen zum Schloss Neuschwanstein, um die private Zuflucht des schüchternen Königs zu erkunden und die atemberaubende Landschaft und die Aussicht zu genießen. Das oft als “Schloss des Märchenkönigs” bezeichnete Schloss Neuschwanstein und die Geschichte seines phantasievollen zurückgezogenen Königs haben viel internationale Aufmerksamkeit erregt und es zu einem der beliebtesten Schlösser Deutschlands gemacht.

Nicht einmal der Mogul Walt Disney war gegen den Charme dieses berühmten deutschen Schlosses gefeit. Disneys legendäres Schloss aus dem Film Dornröschen und sein reales Disneyland-Gegenstück wurden vom Schloss Neuschwanstein inspiriert. Zwischen den weiten Aussichten und den faszinierenden Legenden des verrückten Königs Ludwig II. Ist die Erkundung des Schlosses Neuschwanstein die perfekte Art, einen Tag in Deutschland zu verbringen.

Empfehlung: Schloss Neuschwanstein ist am besten auf einer Führung von München aus zu sehen . Sie möchten keine Tour buchen? Nehmen Sie den Zug von München Hbf zum Schloss Neuschwanstein selbst und basteln Sie ihn.

Hotel in der Nähe

Burg Eltz


Von © Steffen Schmitz (Carschten) / Wikimedia Commons, CC BY-SA 3.0 de, Link

Tief in einem ländlichen, bewaldeten Tal versteckt und auf einem 70 Meter hohen Felsen thront die Burg Burg Eltz aus Stein und Holz. Burg Eltz befindet sich seit Generationen in der Obhut und im Privatbesitz der Familie Eltz, die die mittelalterliche ländliche Festung seit mehr als 700 Jahren perfekt erhalten hat.

Das Schloss verfügt noch immer über viele seiner ursprünglichen Möbel und Schätze aus Gold, Silber und Porzellan. Machen Sie eine belebende Wanderung durch den umliegenden Wald, um das Beste aus Ihrer Reise nach Burg Eltz zu machen und die Landschaft zu genießen.

Ihr erster Blick durch die Bäume dieses wunderschönen alten Stein- und Holzschlosses mit seinen acht hoch aufragenden Türmen, die sich perfekt über dem Talboden befinden, verspricht magisch zu sein. Vor dem Hintergrund eines atemberaubenden grünen Tals und eines plätschernden Baches ist Burg Eltz eine der besten Burgen Deutschlands und eine absolute Freude für Gäste jeden Alters.

Hotel in der Nähe

Schloss Hohenzollern


Von -donald-, CC BY-SA 3.0, Link

Auf einer steilen, konischen Klippe im Herzen von Baden-Württemberg liegt das Schloss Hohenzollern. Das Schloss Hohenzollern beherbergt seit Jahrhunderten schwäbische Grafen und Fürsten, preußische Könige und deutsche Kaiser.

Diese stolze Festung wurde ursprünglich im 11. Jahrhundert erbaut und liegt gemütlich zwischen dem Bodensee, dem Schwarzwald und Stuttgart. Sie bietet einen majestätischen Panoramablick auf mehr als 100 Kilometer des sanften Waldes.

Im Laufe der Jahre wurde das Schloss Hohenzollern mehrmals zerstört und wieder aufgebaut, wobei nur die St.-Michel-Kapelle auf wundersame Weise die Zerstörung überlebte. Die heutige Struktur wurde im 19. Jahrhundert im neugotischen Stil Englands wieder aufgebaut, beherbergt aber noch viele der alten Schätze der Royals. Genießen Sie die Schatzkammer des Schlosses mit ihren glänzenden Ritterpanzern, der Uniform von Fredrick dem Großen, der mit Diamanten und Saphir besetzten preußischen Königskrone, einem mit Silber bestickten Kleid von Königin Louise und der berühmten Schnupftabakdose, die einst Friedrich dem Großen das Leben rettete.

Das Schloss ist ganzjährig geöffnet und bietet täglich Führungen an. Lassen Sie Ihre kleine Prinzessin oder Ihren Ritter die königliche Behandlung mit ihren eigenen königlichen roten Mänteln und schicken Filzpantoffeln erhalten, damit der Schlossbesuch noch mehr Spaß macht. Besuchen Sie das Café des Schlosses für frisch gebackene Kuchen, schwäbische Spezialitäten und andere regionale kulinarische Köstlichkeiten, trinken Sie ein Bier und genießen Sie die Sommersonne in den Sommerbiergärten des Schlosses. Bei allem, was es zu bieten hat, ist die Liste der Burgen in Deutschland ohne Schloss Hohenzollern nicht vollständig.

Hotel in der Nähe

Lichtensteiner Schloss


Von -donald-, CC BY-SA 3.0, Link

Inspiriert von Wilhelm Hauffs romantischem Roman Lichtenstein ließ Graf Wilhelm von Württemberg, Herzog von Urach, das Schloss Lichtenstein auf den historischen Grundmauern einer mittelalterlichen Ritterburg errichten.

Das Schloss Lichtenstein ist ein charmantes Jagdschloss, nur eine Autostunde südlich von Stuttgart gelegen und bietet einen weiten Blick auf das Echaz-Tal und die schwäbischen Alpen.

Mit viel Liebe zum Detail ist das Schloss Lichtenstein mit seiner neugotischen Architektur eine perfekte Hommage an das Mittelalter. Obwohl es in Deutschland eine Reihe von Burgen gibt, ist diese Burg bei deutschen Touristen sehr beliebt.

Fahren Sie von Stuttgart aus vorbei an sanften Hügeln und kleinen Dörfern durch die schwäbischen Alpen oder wandern Sie bis zur Burg. Probieren Sie nach Ihrer Burgbesichtigung unbedingt den Hochseilgarten des Schlosses oder essen Sie etwas in der Old Forester’s Lodge.

Gehen, klettern, schwingen oder rutschen Sie über den Platz, um Ihren Erkundungstag auf Schloss Lichtenstein abzurunden.

Hotel in der Nähe

Schweriner Schloss


Von Ввласенко, CC BY-SA 3.0, Link

Das zwischen 1847 und 1857 erbaute Schloss Schwerin beherbergte ursprünglich Großherzöge, bevor es in Staatsbesitz wurde. In der Vergangenheit wurde das Schloss Schwerin als Lehrerkolleg, Krankenhaus und Museum genutzt.

Das Schloss Schwerin ist von Seen und Wäldern umgeben und besteht aus einer Vielzahl von Türmen mit goldenen Kuppeln und funkelnden Zinnen. Die architektonische Struktur des Schlosses ist weithin bewundert und seine Liebe zum Detail hat dazu geführt, dass das Schloss Schwerin als eine der bedeutendsten architektonischen Kreationen der Zeit des romantischen Historismus in Europa gilt.

Machen Sie eine Abwechslung im romantischen Garten dieses berühmten deutschen Schlosses und genießen Sie die charmante Anordnung von Parkwegen, Blumenbeeten und Skulpturen in der Orangerie. Die Gärten des Schlosses Schwerin gelten als einer der beeindruckendsten Barockgärten Norddeutschlands und bieten Elemente der englischen Landschaft, der italienischen Architektur und des französischen Stils.

Genießen Sie die Museumsausstellungen des Schlosses mit prächtigen Wohnräumen, dem Thronsaal, wunderschönen Ballsälen, einer Gemäldegalerie, der herzoglichen Sammlung von Jagd- und Paradewaffen, feinem Porzellan und Silber.

Und wenn Sie eine gute Geistergeschichte lieben, fragen Sie nach Petermännchen, dem Poltergeist des Schlosses, von dem angenommen wird, dass er ahnungslosen Übeltätern gemeine Streiche spielt. Wenn es um die besten deutschen Schlösser geht, steht außer Frage, warum Schloss Schwerin eines der Highlights auf unserer Liste ist.

Hotel in der Nähe

Schloss Reichsburg (Schloss Cochem)


Von Luna04, CC BY-SA 3.0, Link

Die Reichsburg, auch Cochem Castle oder Reichsburg Cochem genannt, thront 300 Fuß über der malerischen Stadt Cochem und der Mosel.

Der französische König Ludwig XIV. Hatte seinen Ursprung im Jahr 1100 und ließ seine Truppen 1689 die Reichsburger Burg auslöschen. Die Burg blieb 180 Jahre lang eine bunte Steinruine, bis der wohlhabende Berliner Geschäftsmann Louis Ravené 1868 beschloss, die Ruinen zu kaufen und die Burg wieder aufzubauen. Doch anstatt das Schloss in seinem ursprünglichen romanischen Stil und Zustand wiederherzustellen, ließ Ravené seine Architekten ein neugotisches Schloss schaffen, das als Sommerresidenz für seine Familie dienen konnte.

Als eine der größten Burgen Deutschlands bietet das Schloss Reichsburg verschiedene Führungen für Personen mit unterschiedlichen Interessen an. Machen Sie eine Landschaftsgartentour, eine Geistertour oder eine Nachtwachtour. Jedes bietet besondere Einblicke, spannende Geschichten und historische Fakten über das Schloss.

Die Reichsburg bleibt nicht nur wegen ihrer Touren, sondern auch wegen der anderen unterhaltsamen Aktivitäten und Veranstaltungen, die sie anbieten, eine der besten Burgen Deutschlands. Lassen Sie sich von hochqualifizierten Adlern, Falken und Geiern blenden, während sie während der Falknereiaufführungen ihre Sachen stolzieren, und beenden Sie den Tag mit The Knights ‘Meal, das lokalen Wein, historische Küche und Aufführungen von Narren und Minnesängern bietet.

Wenn Sie kein Tour-Typ sind, können Sie einfach in Ihrem eigenen Tempo zum Schloss schlendern und die atemberaubende Aussicht auf Cochem und das Moseltal genießen. Der steile Aufstieg zum Schloss ist eine angenehme Erfahrung, die etwa 20 Minuten vom Stadtzentrum entfernt dauert, und Sie können sich in den Gärten des Schlosses kostenlos entspannen. Wenn Ihnen kühle Temperaturen nichts ausmachen, machen die bunten Blätter und der glitzernde Schnee Herbst und Winter zu einer wunderschönen Zeit, um die Reichsburger Burg zu besuchen.

Hotel in der Nähe

Schloss Heidelberg


Von Pumuckel42, CC BY-SA 3.0, Link

Das Heidelberger Schloss dominiert die Skyline und liegt vor den tiefgrünen Wäldern an der Nordflanke des Königstuhlhügels. Die sonnenuntergangsfarbenen Sandsteinruinen des Schlosses Heidelberg ragen majestätisch über das Neckartal und werfen eine Silhouette über die Cafés und Kopfsteinpflasterwege der malerischen Universitätsstadt.

Einst ein gotisches Meisterwerk, wurde Heidelberg geplündert und verbrannt und in zwei getrennten Fällen vom Blitz getroffen. Das Heidelberger Schloss hat seinen ursprünglichen Glanz nie wiedererlangt und liegt immer noch in Teilruinen. Trotzdem kommen jedes Jahr schätzungsweise 1 Million Besucher zu diesen schroffen Burgruinen, was sie zu einer der besten Burgen Deutschlands macht.

Das erste Bauwerk der Burg wurde vor 1214 erbaut und 1294 auf zwei Bauwerke erweitert.

Das Heidelberger Schloss verfügt über eines der frühesten Schlossgebäude der deutschen Renaissance, das Ottheinrich-Gebäude, und die Burgruine ist eines der wichtigsten Renaissance-Bauwerke in Europa nördlich der Alpen.

Das Schloss Heidelberg beherbergt stolz in seinem Keller das größte Weinfass der Welt. Mit einer Höhe von 23 Fuß und einer Breite von 27 Fuß und einer Kapazität von 220.000 Litern Wein ist Heidelberg Tun nicht nur größer als die meisten Apartments, sondern auch ein absoluter Traum für Weintrinker überall. Genießen Sie die Aussicht vom Innenhof des Palastes oder spazieren Sie durch die mit beeindruckenden Skulpturen geschmückten Schlosshallen. Gehen Sie in den Weinkeller, um Heidelberg Tun zu sehen, machen Sie eine Bewegung auf der Tanzfläche und trinken Sie etwas Wein. Sehen Sie sich das Feuerwerk im Sommer an, um an die Brände der Burg in den Jahren 1689, 1693 und 1764 zu erinnern, oder unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem nahe gelegenen Neckar. Nach einem Tag hier steht das Schloss Heidelberg ganz oben auf der Liste der besten Burgen Deutschlands.

Hotel in der Nähe

Hohenschwangau


Von Pedro, CC BY 2.0, Link

Es war einmal, lange bevor das berühmte Schloss Neuschwanstein gebaut wurde, ein weiteres Schloss namens Schloss Hohenschwangau.

Das Schloss Hohenschwangau war lange Zeit die Residenz der Herrscher gewesen, war aber einige Zeit zu einer Ruine geworden, bevor es im 19. Jahrhundert von König Ludwigs Vater Maximilian II. Erworben wurde. Maximilian II. Baute das Schloss Hohenschwangau im romantischen gotischen Stil wieder auf und renovierte es, perfekt für einen Sommer und eine Jagdresidenz für seine Familie.

Die Mauern des Schlosses wurden wunderschön mit germanischen historischen Legenden bemalt. Und dies, so argumentieren viele, prägte das Interesse des schüchternen Königs Ludwig an Märchen und Legenden. Nach dem Tod von Maximilian II. Verbrachte Ludwig II. Viel Zeit auf der Burg und entwarf Räume zu seinen eigenen Bedingungen.

Wenn die malerische Lage des Schlosses Hohenschwangau nicht genug Ermutigung ist, besuchen Sie das Schloss und gehen Sie durch die Hallen, in denen einer der mysteriösesten Könige Europas aufgewachsen ist. Etwas südlich von Neuschwanstein liegt das Schloss Hohenschwangau wunderschön und in der Nähe. Holen Sie sich Tickets für die Besichtigung beider Schlösser, um die Geschichte lebendig werden zu lassen.

Hotel in der Nähe

Drachenburg


Von Heuschrecke, CC BY-SA 3.0, Link

Die Burg Drachenburg hat eine lange und interessante Geschichte. Der wohlhabende Bankier, der im späten 19. Jahrhundert als Privatvilla erbaut wurde, lebte nie darin.

Auf Deutsch heißt die Burg “Drachenschloss”, weil ein Held auf demselben Hügel einen Drachen getötet hat. Noch interessanter als der Name des Schlosses ist jedoch die Mischung aus Architekturstilen, aus denen das Schloss Drachenburg besteht.

Mit seinen verträumten Türmen, Scheinzinnen und dem quadratischen Glockenturm sieht die Burg Drachenburg auf einem bewaldeten Hügel hoch über dem Rhein aus wie eine Kreuzung zwischen einer mittelalterlichen Burg, einem gotischen Dom und dem Big Ben.

Einst ein Sommerresort, wurde 1910 geplant, das Schloss Drachenburg zu einem Vergnügungspark zu machen. Dies wurde nie verwirklicht, aber in den 1930er Jahren wurde das Schloss als christliche Jungenschule und Kapelle genutzt, bevor es während des Zweiten Weltkriegs beschädigt wurde. In den 1940er Jahren wurde das Schloss Drachenburg zu einem Ausbildungszentrum, bevor es in den 1970er Jahren in Privatbesitz war.

Paul Spinat war ein exzentrischer Mann, der das Schloss für die breite Öffentlichkeit öffnete, oft verschwenderische Partys abhielt und große Geschichten über das Innere des Schlosses erzählte. Es wird angenommen, dass er sich bemühen würde, Touristen zu beeindrucken, indem er das Schloss mit historischen Artefakten von fragwürdiger Authentizität füllte.

Seit den 80er Jahren wurde viel Arbeit in die Restaurierung und Erhaltung des Schlosses gesteckt. Heute sind die Räume und das Äußere des Schlosses vollständig restauriert und renoviert und es ist stolz darauf, den Titel einer der berühmtesten Burgen Deutschlands zu tragen.

Hotel in der Nähe

Schloss Mespelbrunn


Von Rainer_Lippert, Gemeinfrei, Link

Das Schloss Mespelbrunn ist ein spätmittelalterliches Wasserschloss aus der frühen Renaissance, das in einem Seitental in Mespelbrunn erbaut wurde. Im Spessartwald zwischen Frankfurt und Würzburg hat sich dieses charmante Schloss zu einer der beliebtesten Burgen Deutschlands entwickelt.

Der Charme ist allgegenwärtig, da die umliegenden Hügel von üppigem Grün bedeckt sind und die Burg aus einem kristallklaren See herausragt. Das Schloss verfügt über wunderschöne Fenster aus rotem Sandstein und Buntglas sowie gut erhaltene Rüstungen und Hechte aus dem 16. Jahrhundert.

Die Familie der Grafen von Ingelheim besitzt das Schloss und lebt immer noch vor Ort. Sie haben dafür gesorgt, dass es in Spessart ein unschätzbares Juwel bleibt. Obwohl es nur etwa eine Stunde außerhalb von Frankfurt ist, werden Sie sich wirklich wie in einem Märchen auf Schloss Mespelbrunn fühlen.

Hotel in der Nähe

Schloss Schönburg


Von Rainer Lippert, CC BY-SA 3.0, Link

Das Schloss Schönburg wurde zwischen 911 und 1166 erstmals in der Geschichte erwähnt. Es wurde 1689 von französischen Soldaten während der Pfalzkriege zerstört und blieb 200 Jahre lang in Trümmern, bis es von einer deutsch-amerikanischen Familie erworben wurde. Die Familie restaurierte es und später übernahm der Stadtrat wieder das Eigentum und die Verwaltung des Schlosses, bevor er es einige Jahre später an eine andere Familie verpachtete. Die Schlossgärten sind wirklich spektakulär und ein Muss, egal wie lange Sie bleiben. Viele Balkone schmücken das Anwesen und der Blick auf das Rheintal hält tagelang an.

Seit 1957 lebt die Familie Hüttl langfristig auf dem Schloss. Derzeit betreiben sie dort ein überaus erfolgreiches Restaurant sowie eines der besten Schlosshotels Deutschlands. Das Restaurant Knappenstube bietet eine herrlich romantische Atmosphäre und einen unschlagbaren Blick auf das Engehöller Tal. Das Ambiente der Burg Schönburg ist kaum zu übertreffen.

Hotel in der Nähe

Löwenburg


Von Hafenbar, CC BY-SA 3.0, Link

Das Schloss Löwenburg ist die Hauptattraktion im UNESCO-Weltkulturerbe Wilhelmshöhe und eine der Top-Burgen Deutschlands. Das Löwenburg-Schloss, auch Löwenschloss genannt, ist eine Nachbildung eines mittelalterlichen Ritterschlosses, in dessen Burgmauern Waffen und Rüstungen ausgestellt sind. Das Schloss Löwenburg wurde ursprünglich zwischen 1793 und 1800 in einer Zeit großer sozialer Umwälzungen erbaut und im Laufe der Jahre von verschiedenen Architekten wieder aufgebaut. Trotzdem behält das Schloss seinen charmanten, halb zerstörten Blick nach außen, während sein Inneres dem charakteristischen Grundriss eines barocken Landpalastes entspricht.

Das Schloss Löwenburg umfasst neben den Fürstenwohnungen eine Waffensammlung aus dem 16. und 17. Jahrhundert sowie eine neugotische Kapelle. Ja, das Schloss ist absolut fantastisch, aber auch der Rest des Parks verdient einen Besuch. Eine Sache, die Sie nicht verpassen sollten, ist das kaskadierende Wasserspiel. Bei so viel zu sehen und zu tun ist es kein Wunder, dass das Schloss Löwenburg eine der besten Burgen in Deutschland ist.

Hotel in der Nähe

Schloss Wartburg


Von A.Savin, FAL, Link

Die Wartburg liegt in Pracht und erhebt sich 400 Meter über der Landstadt Eisenach in Mitteldeutschland. Die Wartburg, die als beispielhafte Bergburg der Feudalzeit in Mitteleuropa beschrieben wurde, bietet einen beeindruckenden Überblick über 1000 Jahre deutsche Geschichte und war damit die erste deutsche Burg, die zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde.

Die Komposition und Inspiration hinter verschiedenen Aspekten des Schlosses variieren, verschmelzen aber dennoch harmonisch miteinander. Die romantischen Ideen für den Wiederaufbau bestimmter Teile des Grundstücks sind eine Anspielung auf die großen Menschen, die einst auf der Wartburg lebten, und gleichen die ursprüngliche normannische Architektur der Steinburg aus.

Auf der Wartburg befanden sich in früheren Zeiten die hl. Elisabeth und der damals im Exil lebende Martin Luther, die auf der Burg das Neue Testament der Bibel ins Deutsche übersetzten. Die antike Burg Wartburg ist ein Muss für jeden Geschichtsinteressierten.

Hotel in der Nähe

Burg Altena


Von Jürgen Hölscher, CC BY-SA 3.0, Link

Etwa 40 Kilometer von Dortmund entfernt liegt die Burg Altena oder die Burg Altena, eine mittelalterliche Bergburg in der nordrhein-westfälischen Stadt Altena. Die Burg wurde im frühen 12. Jahrhundert von Grafen errichtet, bevor sie schließlich zugunsten einer anderen Residenz aufgegeben wurde.

Diese märchenhafte mittelalterliche Burg diente dann unter den Preußen militärischen Zwecken, bevor sie 1912 zum Geburtsort der Jugendherberge wurde.

Besuchen Sie das weltweit erste Hostel, das vor mehr als 100 Jahren mit seinen dunklen Schlafsälen und dreifachen Holzkojen im Schlossmuseum gegründet wurde. Sehen Sie sich eine Ausstellung über historische Waffen und Rüstungen an, besuchen Sie den Jagdraum, gehen Sie zum Fluss hinunter und genießen Sie die Aussicht auf die Stadt aus den engen Gassen. Das Museum ist sehr interaktiv und mit super interessanten Exponaten ist Burg Altena ein großartiger Ort für die ganze Familie.

Hotel in der Nähe

Schloss Glücksburg


Von Agnete, CC BY-SA 4.0, Link

Das Schloss Glücksburg ist eines der wichtigsten Schlösser der Renaissance in Nordeuropa. Die Burg wurde zwischen 1582 und 1587 vom Herzog von Schleswig-Holstein-Sonderburg an der Stelle der Abtei Ryd erbaut, einem mittelalterlichen Kloster, das diesen Ort bis zur Reformation besetzt hatte.

Interessanterweise wurden Ziegel und anderes Baumaterial aus dem Kloster teilweise für den Bau der markanten Burg wiederverwendet, obwohl die Entscheidung getroffen wurde, das Kloster zu überfluten, um einen großen Teich zu schaffen, der die Burg umgibt.

Das Schloss Glücksburg wurde auf einem 2,5 Meter hohen Granitfundament aus dem Teich erbaut. Der Teich wurde sowohl als Verteidigungsstruktur für seine Bewohner als auch als Fischgrund genutzt.

Im 20. Jahrhundert wurden die formalen Gärten zu englischen Landschaftsparks umgebaut, obwohl Teile des älteren Gartens vorher erhalten blieben. Die Orangerie wurde 1827 zu einem neoklassizistischen Gebäude umgebaut und wird heute für Kunstausstellungen und Konzerte genutzt. Das Glücksburger Rosarium wurde Anfang der 90er Jahre im Bereich der ehemaligen Schlossgärtnerei angelegt und züchtet heute mehr als 500 verschiedene Rosen. Fühlen Sie sich wie ein europäisches Königshaus bei einem Besuch einer der besten Burgen Deutschlands.

Hotel in der Nähe

Burg Wernigerode


Von Hajotthu, CC BY-SA 3.0, Link

Die Burg Wernigerode war ursprünglich eine mittelalterliche Festung, die im Mittelalter von deutschen Kaisern als Festung für Jagdausflüge im Harz genutzt wurde. Die Burg wurde im 16. Jahrhundert vor ihrer unglücklichen Zerstörung während eines Krieges im 17. Jahrhundert zu einer Renaissance-Festung umgebaut. Nach dem Krieg begann Graf Ernest von Stolberg-Wernigerode, die Burgreste als romantische Burgresidenz für sich zu rekonstruieren.

Das Schloss wurde im 12. Jahrhundert gegründet und hat im Laufe der Zeit viele Veränderungen erfahren. Das Schloss Wernigerode hat sich architektonisch von der Neugotik zu einer Renaissancefestung und schließlich zu einem Meisterwerk des Barock gewandelt. Das heutige Gebäude, das Ende des 19. Jahrhunderts fertiggestellt wurde, ähnelt im Stil dem berühmten Schloss Neuschwanstein, obwohl seine Fundamente viel älter sind.

Teile des Schlosses sind seit 1930 für die Öffentlichkeit zugänglich. Heute führen Museumsführungen Besucher durch mehr als 40 möblierte große Wohnräume des deutschen Adels, die teilweise mit altmodischen Originalstücken ausgestattet sind. Ihre atemberaubenden Terrassen sind immer ein Favorit unter den Gästen.

Das prächtige Turm- und Fachwerkschloss mit herrlichem Blick ist ein wichtiges Beispiel für den norddeutschen Baustil des Historismus. Mit Blick auf die mittelalterliche Stadt Wernigerode sind Kameras für einen Besuch der Burg Wernigerode mehr als notwendig.

Hotel in der Nähe

Pin It on Pinterest