Bornholm – Besuche die dänische Insel

Dänemark ist für viele Dinge bekannt. Aber seien wir ehrlich: Sonnenschein gehört nicht dazu. Der Sonnenscheinfaktor allein erklärt in hohem Maße, warum die Insel Bornholm ein so beliebtes Urlaubsziel für Dänen ist. In den Sommermonaten erwarten Sie durchschnittliche Höchsttemperaturen zwischen 17,9 ° C und 20,5 ° C. Und da die Insel Bornholm nur eine kurze Fahrt mit der Fähre oder dem Flugzeug entfernt ist, ist sie ein idealer Urlaubsort in der Nähe, sowohl für Einwohner von Kopenhagen als auch für Besucher.

Hotels auf der Insel Bornholm

Beginnend mit dem berühmtesten Strand der Insel, Dueodde Beach an der südlichsten Spitze von Bornholm, verläuft ein atemberaubender, malerischer Streifen aus bleichweißem feinem Sand mehrere Kilometer auf beiden Seiten der Insel entlang kristallblauem Wasser, was zu einem Panorama führt, das mit jeder Stadt in der Karibik mithalten kann.

Und sicher wird es zwischen der Insel Bornholm in der Ostsee und den Bahamas in der Karibik einen gewissen Temperaturunterschied geben.

Aktivitäten und Touren auf Bornholm

Bornholm Island ist das perfekte Reiseziel für Reisende, die gerne ihren eigenen Weg beschreiten und nach Erlebnissen suchen, die Sie nicht jeden Tag auf Instagram oder Facebook sehen. Mit epischen Outdoor-Kletter- und Trekkingaktivitäten sowie unberührten Stränden und einem gigantischen Wald hat Bornholm viel zu bieten, bevor Sie überhaupt über die menschliche Geschichte der Insel sprechen.

Wenn Sie jedoch die Kirchen, das Schloss und andere Festungen, die Museen und Künste sowie die malerischen, belastbaren Städte hinzufügen, wird klar, warum die Insel Bornholm ein Dauerbrenner für dänische Urlauber ist. Was auch immer Sie während Ihres Besuchs auf dem dänischen Festland sehen, verpassen Sie nicht die Gelegenheit, die nahe gelegene Insel Bornholm zu besuchen, einen der einzigartigsten und historischsten Orte nicht nur in Dänemark, sondern auch in Skandinavien und Europa insgesamt !

Wo genau liegt Bornholm ?

Bornholm liegt in einiger Entfernung vom zentralen Teil Dänemarks im Osten in der Ostsee, gleich um die Südspitze Schwedens, nordöstlich von Deutschland. Die Insel liegt tatsächlich so weit im Osten, dass sie sich nördlich des am weitesten westlich gelegenen Teils Polens befindet.

Die Insel Bornholm ist Teil des größeren Königreichs Dänemark, aber nahe genug an der Heimat, um als Teil der Hauptstadtregion Dänemarks angesehen zu werden.

Entfernungen:

Wie kommt man nach Bornholm ?

Eine Bornholm-Fähre startet in mehreren Städten der Region. Die nächstgelegene, um Bornholm Island zu erreichen, ist die Fähre von Ystad in Südschweden, die nur eine 80-minütige Fahrt entfernt liegt. Eine Fahrt mit der Fähre von Kopenhagen nach Bornholm ist ebenfalls weit verbreitet und dauert nur 3 Stunden, um einen einzigartigen Blick auf die Küsten Dänemarks und Schwedens zu erhalten. Bornholm Island hat auch einen Flughafen, und Sie können von Kopenhagen oder Aalburg in etwa 40 Minuten dorthin gelangen.

Fakten, die man von Bornholm kennen sollte

  • Staat: Dänemark
  • Region: Hovedstaden
  • Einwohner: 39.499
  • Fläche: 588,30 km²
  • Bevölkerungsdichte: 67 Einwohner je km²
  • Sitz der Verwaltung: Rønne
  • Website: www.brk.dk

Essen und Trinken in Bornholm

Dank seines relativ milden Klimas und der fruchtbaren Böden produziert Bornholm einige der begehrtesten kulinarischen Produkte Dänemarks und beherbergt auch eines der beliebtesten Restaurants des Landes. Probieren Sie einzigartige lokale Spezialitäten in einer traditionellen Räucherei in der Räucherei Hasle Røgeri. Besuchen Sie Dänemark

An der Westküste der Hauptstadt und größten Stadt, Rønne, liegt der kleine Weiler Hasle und eine der noch funktionierenden traditionellen Räuchereien der Insel, wenigen Hasle Røgeri . Im Schatten der vier weißen Schornsteine ​​können Sie lokal hergestelltes Rhabarber-Soda sowie über Erlenholz geräucherten Hering und Bornholms Spezialität Sol Over Gudhjem probieren, eine Platte aus herzhaftem Roggenbrot mit geräuchertem Hering, Eigelb und Schnittlauch.

An der Ostküste beherbergt die malerische Stadt Svaneke den Gourmet- Lakritzproduzenten Lakrids Bülow Chilischoten angereichert sind , dessen mit Schokolade überzogene Bonbons, einschließlich solcher, die mit Zutaten wie Sanddorn und Habanero- , heute die Regale der schicken Läden auf der ganzen Welt führen. In der Nähe können Sie einen Nachmittag lang Wein auf dem Rasen trinken oder einen der 15 täglich in gebackenen Spezialkuchen knabbern Bay Frost . Sehen Sie unterwegs, ob Sie den Wasserturm der Stadt sehen können, der vom dänischen Architekten Jørn Utzon entworfen wurde, der sich auch das Opernhaus von Sydney ausgedacht hat. Machen Sie dann eine kurze Fahrt bis zum Dorf Gudhjem, um in Kalas-Eis aus der Region zu Nørresan Glas genießen , das eine alte Räucherei direkt am Strand übernommen hat, ein .

Sehenswerte Orte auf der Insel Bornholm

Bornholm zieht seit Jahrhunderten Künstler und andere kreative Typen dank seiner starken Handwerkstraditionen und pastoralen Landschaften an. 2017 wurde die Insel vom World Craft Council sogar zur ersten Welthandwerksregion Europas ernannt.

Allinge


Von Jens Cederskjold, CC BY 3.0, Link

Die alten Fachwerkhäuser und Kopfsteinpflasterstraßen von Allinge erklimmen malerisch die Klippen rund um den Hafen. Allinge war einst ein Fischerdorf und sammelte Bauernhöfe. Heute ist es ein beliebtes Urlaubsziel und eine wichtige Handelsstadt in Nord-Bornholm. Zwischen dem Kirchenplatz, Lindeplads und dem Hafen bietet die Stadt eine reizvolle Umgebung mit zahlreichen Restaurants, Cafés, Bars, Geschäften und Räuchereien. Während des Sommers finden Sie auch viele Markttage im Freien. Der Hafen von Allinge wird häufig von Sportbooten besucht, und in den Sommermonaten ist die Umgebung des Yachthafens besonders gemütlich.

Balka


Von Hans-Peter BalfanzEigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Balka ist der beliebteste Strand auf Bornholm. Es ist mehrere Kilometer lang und hat sehr feinen Sand und seichtes Wasser.
Der Strand ist vor dem vorherrschenden Westwind des Sommers geschützt und bekannt für sein warmes, flaches Wasser, in dem Kinder stundenlang in den sanften Wellen toben können. Auf der anderen Seite muss man einen langen Weg zurücklegen, um schwimmen zu können.
Der Strand beginnt in Snogebæk – wo es viele Geschäfte und Restaurants gibt – und endet in Balka, wo es einen Kiosk, Minigolf, Toiletten und ausreichend Parkplätze gibt.

Dueodde


Von 7alaskan, CC BY-SA 3.0, Link

Es wird gesagt, dass man fast die gesamte Länge der Westseite von Bornholm auf Sand laufen kann, und definitiv sind die 50 Kilometer zwischen der Stadt Hasle und Balka durch einen Strand verbunden. Aber wahrscheinlich die größte Attraktion für Sommertouristen aus Dänemark – und auf der ganzen Welt – und der berühmteste Strand von Bornholm ist Dueodde Beach. Diese herrliche, scheinbar endlose Küstenlinie ist bekannt für ihren weißen Sand, der so fein ist, dass er einst in Sanduhren verwendet wurde.

Wenn Sie es satt haben, im bequemen weißen Sand am breiten, weit geöffneten Strand zu liegen oder das kristallklare Wasser zu genießen, können Sie auch den Leuchtturm von Dueodde besuchen. Direkt am Rande befinden sich sogar Camping- und Hostelbetriebe vom Strand.

Gudhjem


Von Klugschnacker – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Direkt an der Küste von Svaneke liegt Gudhjem, ein weiteres faszinierendes Fischerdorf mit nur 722 Einwohnern. Die Menschen fühlen sich von den steilen Hügeln, engen Gassen und der freundlichen Atmosphäre angezogen.

Hasle


Von Algkalv (talk) – Eigenes Werk, CC BY 3.0, Link

An Bornholms schöner Westküste, 10 km nördlich von Rønne, findet man die Stadt Hasle. Hasle hat vor längst die Verwandlung von einer Stadt, die vorherrschend von der Fischerei lebte, zu einer schönen und von der Sonne verwöhnten Oase durchlebt. Hier kann man beschaulich die Tage am Sandstrand oder im maritimen Millieu um das Hafenbad herum verbringen.

Rønne


Von 7alaskan, CC BY-SA 3.0, Link

Rønne ist die größte Stadt auf der dänischen Insel Bornholm in der Ostsee und bietet wunderschöne Natur, charmante Plätze und Fachwerkhäuser. Bornholm liegt im westlichen Teil der Insel und der idyllische Hafen ist heute voller Fischerboote, Frachtschiffe und Fähren. Entdecken Sie die gemütlichen, gepflasterten Straßen und die faszinierenden Museen und die Geschichte der Insel.

Etwas Geschichte über Bornholm

Die Insel wurde nicht immer als ein entzückendes Ausflugsziel angesehen – fast 1.000 Jahre lang war die Insel Bornholm ein begehrtes Grundstück und hat sich mehrfach als Schlüssel zur Machtübernahme in der Region erwiesen Jahre. Wie an den meisten Orten in Europa und Skandinavien ist die Geschichte der Insel Bornholm von Krieg, politischen Manövern, externen Konflikten und internen Turbulenzen geprägt.

Angesichts der strategischen Lage von Bornholm kämpften die Mächte verständlicherweise jahrhundertelang um die Kontrolle über die Insel, und der Besitz von Bornholm wechselte im Laufe der Jahre häufig den Besitzer. Das Fortbestehen des beeindruckenden Hammershus , einer mittelalterlichen Festung aus dem frühen 13. Jahrhundert und der größten Festung Nordeuropas aus dieser Zeit, zeigt die strategische Bedeutung der Insel, die fast 1.000 Jahre zurückreicht.

Im Altnordischen als “Borgundarholm” bekannt, wurde die Insel vermutlich nach den Wörtern “Höhe” und “Fels” benannt, was damit zu tun hat, dass es sich um eine felsige Insel handelt, die hoch über dem Meer emporstieg.

Kleiner Videobericht auf Youtube

Wie ist das Wetter in Bornholm ?

Pin It on Pinterest