Die ewige Kreuzung des Mittelmeers, die wunderschöne Insel Sizilien von Italien, verführt Reisende weiterhin mit ihrer schillernden Vielfalt an Landschaften und kulturellen Schätzen. Sizilien ist verführerisch schön und liegt perfekt im Herzen des Mittelmeers. Seit der Zeit der Legenden lockt es Passanten an. Das Land der Zyklopen wurde von Dichtern von Homer bis Virgil gelobt und von den vielen alten Kulturen – Phöniziern, Karthagern, Elymern, Römern und Griechen – geschätzt, deren Ahnen hier begraben liegen.

Siziliens abwechslungsreiche Landschaft macht einen dramatischen ersten Eindruck. Fliegen Sie nach Catania und der rauchende Rumpf des Ätna begrüßt Sie. in Palermo ankommen und es ist das funkelnde Golfo di Castellammare. Dieses Nebeneinander von Meer, Vulkan und Bergen bietet eine atemberaubende Kulisse für Outdoor-Aktivitäten. Wanderer können sich entlang steiler Küsten schlängeln, ausbrechende Vulkane besteigen und durch blumige Bergwiesen streifen; Vogelbeobachter profitieren von der Artenvielfalt auf der Strecke Afrika-Europa. Taucher und Schwimmer genießen einige der ursprünglichsten Gewässer des Mittelmeers. Unabhängig von Ihren persönlichen Vorlieben bieten Sizilien und seine über ein Dutzend vorgelagerten Inseln genug Aktivitäten, um einen ganzen Urlaub zu verbringen.

Flughäfen in der Nähe

Der Flughafen Catania-Fontanarossa liegt im Süden von Catania, der zweitgrößten Stadt Siziliens. Er wird von der italienischen Marine als Marineflieger-Stützpunkt MARISTAELI Catania neben der zivilen Nutzung auch als Militärflugplatz genutzt.

Adresse: Via Fontanarossa, 95121 Catania CT, Italien
Flughafencode: CTA
Höhe: 12 m
Telefon: +39 095 723 9111
Provinz: Catania

Der Flughafen Palermo-Punta Raisi „Falcone e Borsellino“ ist der internationale Flughafen der italienischen Großstadt Palermo.

Adresse: Località Punta Raisi, 90145 Cinisi PA, Italien
Flughafencode: PMO
Höhe: 20 m
Provinz: Palermo
Telefon: +39 800 541 880

Der Flughafen Comiso ist ein ehemaliger Militärflugplatz bei Comiso im Südosten Siziliens, rund 95 Kilometer südwestlich von Catania. Der Flughafen wurde ab 2004 zu einem zivilen Flughafen umgebaut. Die Eröffnung, die aus verschiedenen Gründen mehrmals verschoben wurde, erfolgte am 30. Mai 2013.

Adresse: SP5, 97013 Comiso RG, Italien
Flughafencode: CIY
Telefon: +39 0932 961467
Provinz: Ragusa
Eröffnung: 30. Mai 2013

Beliebteste Tour

Weiter Beiträge
Unter diesen Tags: - EUROPA | INSEL | INSEL ITALIEN | ITALIEN | MITTELMEER | SIZILIEN - könnt ihr weitere Beiträge finden.

Warum sollten Sie die Insel Sizilien besuchen?

Die Insel war schon immer ein Mikrokosmos, eine zusammengesetzte Welt, in der Menschen unterschiedlicher Rasse, Religion und Sprache aufeinanderprallten und sich trafen, und eine Schichtung äußerst bedeutender Spuren hinterließ: Von der Vorgeschichte bis heute kann man sagen, dass sich daran nichts geändert hat. Sizilien zu entdecken ist wie in die Geschichte einzutauchen: Eine Mischung aus außergewöhnlichen Landschaften, malerischen Dörfern und architektonischen Schätzen. Die “Insel der drei Gipfel” (Trinakria der alten Griechen) wird Sie beide für die Atmosphäre einer ländlichen Landschaft mit säkularen Rhythmen verführen und das Verblassen der ewigen alten Steine. Alle in Sizilien werden nur Ihr Herz stehlen, und jeder kann schnell erkennen, warum die Sizilianer so stolz auf ihre Insel sind.

Die Highlights der schönsten italienischen Insel

Sie planen einen Urlaub in Sizilien und suchen nach den besten Ausflugszielen? Es gibt viele Dinge zu sehen auf dieser schönen italienischen Insel und Etna3340 organisiert Ausflüge und Touren, um diese bezaubernde Insel zu erkunden. Entdecken Sie auf unseren Touren die Schönheit dieses Landes.

Ob Sie mit Ihrer Familie oder mit einem Partner reisen, ob Sie Abenteuer suchen oder einfach nur zum Entspannen, Sizilien erfüllt Ihre Erwartungen.

Es gibt eine große Auswahl an Touren in Sizilien, wie die unumgänglichen Städte Catania, Syrakus, Taormina und die Äolischen Inseln. Mit wichtigen historischen Stätten wie dem Agrigento-Tal der Tempel, dem römischen Theater von Taormina oder den Barockstädten Noto, Ragusa und Modica.

Natürlicher Reichtum mit seinen aktiven Vulkanen wie Ätna, Stromboli und Vulcano, seinen kleineren Inseln, seinen Stränden und seinen herrlichen Naturschutzgebieten wie dem in Zingaro und Vendicari.

Die Kathedrale von Monreale

Insel Sizilien Italien Mittelmeer Die Kathedrale von Monreale ✧ Sizilien - Die schönste Insel von Italien ✧ Local City Guide

Die Kathedrale von Monreale spiegelt auf Anhieb die politischen, religiösen und künstlerischen Höhen Siziliens unter den Normannen wider. Umso bemerkenswerter, als es heute fast genau so ist, wie es im 11. Jahrhundert erbaut wurde.

Die Architektur der Kathedrale stellt die Abkehr von den ostbyzantinischen Formen dar, aber ihre Dekoration mit schillernden Mosaiken, die als Glanzlicht der Kirche gelten, hält sie fest in den byzantinischen Traditionen. Sie decken jede verfügbare Oberfläche ab und enthalten komplizierte Illustrationen von biblischen Texten und Themen, die in lebendigen Farben und mit außergewöhnlicher künstlerischer Virtuosität wiedergegeben werden.

Künstlerisch steht der Kreuzgang neben den Mosaiken, einem Meisterwerk aus 228 Doppelsäulen, mit kunstvoll geschnitzten Kapitellen, die einen Garten mit einem schönen Brunnen in einer Ecke umgeben. Die Steinschnitzerei ist nicht nur schön, sondern die Motive sind eine ansprechende Mischung aus mythischen, religiösen, tierischen, floralen und menschlichen Figuren. Viele der Säulen sind mit farbigen Steinen eingelegt, und keine zwei sind gleich.

Nur wenige Schritte von der Kathedrale entfernt empfängt Sie das Boutique-Hotel Palazzo Cuto in einem historischen Haus, das mit Antiquitäten eingerichtet und mit Gemälden und Skulpturen dekoriert ist. Die Aussicht vom Hotel ist spektakulär und erstreckt sich über Palermo und die Berge im Landesinneren.

Adresse: Piazza Vittorio Emanuele, Monreale

Das Tal der Tempel in Agrigento

Insel Sizilien Italien Mittelmeer Tal der Tempel in Agrigento ✧ Sizilien - Die schönste Insel von Italien ✧ Local City Guide

Der große Komplex von Tempeln und Gräbern in Agrigent stammt aus dem Jahr 500 v. Chr. Und umfasst Siziliens besterhaltenen dorischen Tempel – Tempio di Concordia – einer der perfektesten, um irgendwo zu überleben. In der östlichen Gruppe befindet sich das Tempio di Juno Lacinia , fast genauso groß, und in der westlichen Gruppe der Tempel des olympischen Zeus , der mit 40 Metern der größte von ihnen ist, der jedoch durch ein Erdbeben gestürzt wurde.

Das kreisförmige dorische Tempio di Heracles , ebenfalls in der westlichen Gruppe, wurde von den Karthagern zerstört und von den Römern wieder aufgebaut, nur um bei einem Erdbeben teilweise zerstört zu werden. Die gesamte Gruppe ist als UNESCO-Weltkulturerbe gelistet.

Die luxuriösen Zimmer und Suiten des Hotels Villa Athena bieten Blick auf das Tempio della Concordia im Tal der Tempel. Der Garten rund um das Resort umfasst einen Pool und ein Spa.

Adresse: Valle dei Templi, Agrigento, Sizilien

Kirchenmosaiken in Palermo

Insel Sizilien Italien Mittelmeer Kirchenmosaiken in Palermo ✧ Sizilien - Die schönste Insel von Italien ✧ Local City Guide

Zwei der drei Hauptkirchen von Palermo, die Cappella Palatina und die Santa Maria dell’Ammiraglio, besser bekannt als La Martorana , sind berühmt für ihre Mosaike. Der Chor der normannischen Hofkirche Cappella Palatina stammt aus dem Jahr 1143 und das Mosaik Christi zwischen Peter und Paul aus dem Jahr 1350. Weitere Höhepunkte der Kirche sind die arabische Stalaktitendecke, die Kanzel mit Schnitzereien und Intarsien Säulen und die hohen Kandelaber.

Die wunderschönen Mosaiken von La Martorana stammen ebenfalls aus dem 12. Jahrhundert und sind die ältesten ihrer Art auf Sizilien. Das Bild Christi ist das Herzstück, und an anderer Stelle im Gewölbe sind Kuppel, Apsiden und Narthex Szenen aus dem Neuen Testament.

Die dritte Kirche, die Kathedrale, ist wegen ihres gotisch-katalanischen Portikus aus dem Jahr 1453, der monumentalen normannischen Gräber und der mit Juwelen besetzten Krone von Konstanz von Aragon in der Schatzkammer der Kathedrale einen Besuch wert.

Osttempel von Selinunte

Insel Sizilien Italien Mittelmeer Osttempel von Selinunte ✧ Sizilien - Die schönste Insel von Italien ✧ Local City Guide

Als eine der größten und bedeutendsten antiken Stätten Siziliens besitzt Selinunte acht griechische Tempel aus dem 5. Jahrhundert vor Christus sowie den nahe gelegenen Tempel von Demeter. Die wichtigsten sind jene, die als östliche Gruppe bekannt sind und mit dem Buchstaben “Tempel G” für ihre beeindruckende Größe und “Tempel E” für ihre architektonische Größe, die als Höhepunkt der Klassik gilt, bezeichnet werden. Der zerstörte Tempel G war einer der größten aller griechischen Tempel.

In einem separaten Abschnitt befindet sich die große Akropolis, die von Verteidigungsmauern umgeben ist, von denen einige aus dem siebten Jahrhundert vor Christus stammen. Der Tempel C ist der größte und älteste, der um 550 v. Chr. Auf dem höchsten Punkt steht.

Ätna

Insel Sizilien Italien Mittelmeer Ätna ✧ Sizilien - Die schönste Insel von Italien ✧ Local City Guide

Der Ätna ist ein Rätsel; Selbst seine Höhe ist niemals sicher, da er sich mit jedem neuen Ausbruch ändert. Auf mehr als 3.000 Metern beherrscht er mit seinem oft rauchenden Kegel die Skyline. Vulkanschlote, Fumarolen, heiße Quellen und Lavaströme ergänzen die wechselnde Landschaft, die Sie zum größten Teil zu Fuß oder in Geländefahrzeugen erkunden können, die für die Traktion auf der Vulkanoberfläche ausgelegt sind.

Straßen führen zur Basis der Seilbahnen, die Sie zu dem 2.500 Meter hohen Punkt bringen, ein einfacher Tagesausflug von Catania oder Taormina . Im Winter können Sie in der Nähe des Gipfels Ski fahren.

Ferrovia Circumetnea ist eine Schmalspurbahn, mit der Sie den Berg fast vollständig umrunden oder mit dem Auto durch Städte mit Burgen, archäologischen Stätten und einer herrlichen Landschaft fahren können. Entlang der Nordseite des Ätna hat der Alcantara-Fluss eine spektakuläre Schlucht durch einen vor langer Zeit fließenden Lavastrom geschnitten, um die Alcantara-Schlucht ( Gole dell’Alcántara ) zu schaffen.

Villa Romana del Casale in Enna

Ein Erdrutsch aus dem 12. Jahrhundert begrub diese weitläufige römische Villa außerhalb von Enna und bewahrte sie so fast unversehrt, sodass sie acht Jahrhunderte später entdeckt und ausgegraben werden konnte. Es ist eine der am besten erhaltenen Villen des Römischen Reiches und hat noch immer den größten Teil der ursprünglichen Dekoration.

In den 50 bislang freigelegten Räumen befinden sich mehr als 3.500 Quadratmeter Mosaikböden mit detaillierten Szenen aus der Mythologie und dem zeitgenössischen Leben, darunter die Jagd auf wilde Tiere für den Einsatz im Gladiatorenkampf. Besonders schön sind die Thermen mit Säulenhof und Brunnen. Die Villa ist ein UNESCO-Weltkulturerbe.

Adresse: Contrada Casale 1, Piazza Armerina, Enna

Parco Archeologico della Neapolis, Syrakus

Eines der größten Theater des antiken griechischen Reiches ist ein guter, aber nicht der einzige Grund, den archäologischen Park in Syrakus zu besuchen. Der Blick auf die Ausgrabungen während Sie sich der Viale Rizzo nähern, gibt Ihnen einen Eindruck von ihrer Ausdehnung, zu der sowohl das griechische Theater als auch ein großes römisches Amphitheater gehören .

Der massive Altar von Hiero II stammt aus dem dritten Jahrhundert v. Chr., Ein Jahrhundert später als das griechische Theater mit 15.000 Zuschauern. Das römische Amphitheater stammt aus dem 3. Jahrhundert nach Christus und ist teilweise aus dem Fels gehauen.

Ein interessantes Merkmal dieses archäologischen Parks ist die Möglichkeit, die Steinbrüche zu besichtigen, in denen der Baustein für die verschiedenen Bauwerke vor Ort geschnitten wurde. Die größte davon ist die Latomia del Paradiso , in der seit dem 6. Jahrhundert vor Christus Kalkstein abgebaut wurde. Eine der unterirdischen Galerien hat eine so perfekte Akustik, dass sie als l’Orecchio di Dionisio, das Ohr des Dionysius, bekannt ist.

Stadtbild von Taormina und griechisches Theater

Insel Sizilien Italien Mittelmeer Sizilien Taormina Jacaranda Altbau ✧ Sizilien - Die schönste Insel von Italien ✧ Local City Guide

Taormina, das mit dem Berg Erice als schönster Stadtkulisse Siziliens konkurriert, ist auch ohne das prächtige griechische Theater und die ikonische Aussicht auf den Ätna bei Touristen beliebt . Die Straßen von Taormina öffnen sich zu Terrassen, von denen jede einen postkartenwürdigen Blick auf das Meer oder die Berge bietet.

Corso Umberto ist die Hauptstraße, die die Stadt auf einer Reihe von Plätzen und Terrassen durchquert und von ehrwürdigen Gebäuden, eleganten Geschäften und Open-Air-Cafés gesäumt ist. Die Wege führen nach oben und werden zu langen Treppen, die immer höher zu mehr Aussichtspunkten und einer Burg führen.

Die bekannteste Ansicht, die seit Jahrhunderten von Malern verewigt wird, stammt vom Wahrzeichen des griechischen Theaters, das im dritten Jahrhundert v. Chr. Von den Griechen erbaut und ein Jahrhundert später von den Römern vollständig umgebaut wurde. Es ist weitgehend intakt und wird für Aufführungen verwendet.

Für einen spektakulären Blick auf die Stadt und den Berg. In ruhiger Lage oberhalb der belebten Straßen erwartet Sie das kleine, luxuriöse Boutique- Hotel Villa Ducale . Die Zimmer und Suiten sind individuell in einer Mischung aus traditionellem sizilianischem und italienischem zeitgenössischem Stil gestaltet. Ein kostenloser Shuttleservice bringt Sie in die Innenstadt und zum Strand.

Äolische Inseln

Insel Sizilien Italien Mittelmeer Äolische Inseln ✧ Sizilien - Die schönste Insel von Italien ✧ Local City Guide

Diese sieben Inseln, alle vulkanischen Ursprungs und einige noch aktiv, liegen vor der Nordküste Siziliens und sind von Messina oder Milazzo aus bequem mit dem Boot zu erreichen . Am bekanntesten ist vielleicht Stromboli , dessen Pyrotechnik jeden Abend den Himmel erleuchtet, sehr zur Freude der Passagiere auf Kreuzfahrtschiffen, die ihre Abfahrten zur Schau stellen.

Die vulkanische Aktivität hat wunderschöne Küsten mit rauen, zerklüfteten Felsen sowie Naturattraktionen wie Fumarolen und Thermal- und Schwefelquellen geschaffen, die es zu besuchen gilt. Wassersport aller Art ist eine weitere Attraktion für Touristen, die Strände, Bootsverleih, Tauchen und malerische Bootsausflüge sowie Fährverbindungen zwischen den Inseln finden. Prähistorische Stätten gibt es zuhauf, ebenso wie spätere Stätten aus der griechischen und römischen Zeit.

Archäologisches Museum von Palermo

An einem Ort voller griechischer, römischer und früherer Stätten erwarten Sie viele beeindruckende Museen. Und du hättest recht. Aber auch in dieser Fülle ist das Museum in Palermo eines der besten in ganz Italien.

Zu den Höhepunkten zählen der Palermo-Stein mit Hieroglyphen, in dem ägyptische Pharaonen des 3. und 4. Jahrtausends v. Chr. Aufgeführt sind, eine kolossale Zeusstatue aus dem 2. Jahrhundert v. Chr. Sowie die herausragenden Skulpturen und Friese aus den Tempeln von Selinunte. Achten Sie auch auf die Mitarbeiter des etruskischen Merkurs, Grabmalereien aus Chiusi, attische Grabreliefs sowie Werkzeuge und Gefäße aus der Steinzeit und der Kupferzeit.

Ragusa und Modica

Insel Sizilien Italien Mittelmeer Ragusa ✧ Sizilien - Die schönste Insel von Italien ✧ Local City Guide

Das Erdbeben von 1693 hat einen großen Teil der Südspitze Siziliens getroffen, einschließlich der Nachbarstädte Ragusa und Modica. Beide Städte wurden im damaligen Barockstil umgebaut, mit lokalen Interpretationen, die als sizilianischer Barock bekannt wurden. Ragusa und Modica wurden zusammen mit sechs anderen zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt, als “Höhepunkt und letzte Blüte der Barockkunst in Europa”.

Ragusa baute eine neue Stadt auf einem Hügel über der alten, aber in der Altstadt blieben genug Gebäude, um aktiv zu bleiben, und neue Barockgebäude ersetzten die umgestürzten. Auch Modica ist auf zwei Ebenen gebaut und seine Oberstadt wird von der Kirche San Giorgio hervorgehoben , die aus Materialien erbaut wurde, die nach dem Erdbeben von umgestürzten Gebäuden geborgen wurden. Suchen Sie in der Unterstadt nach dem gotischen Rosettenfenster aus dem 15. Jahrhundert in der Chiesa del Carmine.

Kathedrale von Cefalù

Insel Sizilien Italien Mittelmeer Kathedrale von Cefalù ✧ Sizilien - Die schönste Insel von Italien ✧ Local City Guide

Einer der interessantesten mittelalterlichen Bauten Siziliens, die imposante Kathedrale, wurde der Legende nach vom normannischen König Roger II. Als Votivgabe für die Überwindung eines Seesturms erbaut. Die Kathedrale ist ein sizilianisches Geschichtsbuch mit Architektur und Dekorationen, die fast jede Eroberungswelle in der Geschichte der Insel widerspiegeln. Suchen Sie nach arabischen, griechischen, römischen, byzantinischen und normannischen Elementen.

In der halbkreisförmigen Kuppel der Apsis befindet sich ein Mosaik Christi byzantinischer Künstler, das zu den am besten erhaltenen Mosaiken Siziliens zählt. Achten Sie neben den Mosaiken auch auf das Taufbecken aus dem 12. Jahrhundert und auf die sehr dekorativen Stuckarbeiten im Chor.

Die Kathedrale ragt über gewundenen Steinstraßen hervor, die in den farbenfrohen Fischerhafen münden, und über einen langen weißen Sandstrand, der sich entlang der Küste direkt unterhalb der Altstadt erstreckt. Wenn Sie nach einer Unterkunft suchen, ist das Cefalu Sea Palace ein erschwingliches Strandresort mit einem großen Pool und einem Restaurant auf dem Dach.

Adresse: Piazza del Duomo, Cefalù

Essen und Trinken in Florenz

Die sizilianischen Restaurants reichen von den bescheidensten Straßenständen bis hin zu erstklassigen Gourmet-Restaurants mit vielen Möglichkeiten dazwischen. Hier finden Sie eine Aufschlüsselung der häufigsten Restaurants. Menüs für die meisten Orte sind an der Tür angebracht.

 

  • Trattoria – oft familiengeführt, ist dies ein weniger formelles Restaurant, das regionale Spezialitäten mit Schwerpunkt auf traditionellen Pasta-, Fisch- und Fleischgerichten serviert. Viele der besten Restaurants Siziliens fallen in diese Kategorie.
  • Ristorante (Restaurant) – von einem konservativen Hotelbetrieb mit frischer weißer Wäsche und formellem Service bis hin zu einem angesagten, aufstrebenden Restaurant. Restaurants servieren in der Regel eine größere Auswahl an Gerichten und verlangen höhere Preise als Trattorien.
  • Osteria – Historisch gesehen eine Taverne mit Schwerpunkt auf Wein, ist die moderne Version normalerweise eine intime, entspannte Trattoria oder Weinbar, die eine Handvoll Gerichte aus einem mündlichen Menü anbietet.
    Pizzeria – ein erstklassiger Ort für ein billiges Futter, ein kaltes Bier und eine lebendige, gesellige Atmosphäre. Die meisten öffnen nur nachts.
  • Enoteca (Weinstube) – Weine stehen im Mittelpunkt, aber die meisten Restaurants bieten auch eine begrenzte Auswahl an Snacks im Feinkoststil oder einfachen Gerichten.
  • Bauernhof – in ländlichen Gebieten ist dies ein Restaurant auf einem Landgut oder Bauernhof, auf dem ein Großteil der Produkte vor Ort angebaut wird.
  • Friggitoria – diese Street-Food-Lokale reichen von tragbaren Karren, die durch die lokalen Märkte geschoben werden, bis zu in die Wand eingelassenen Restaurants mit kleinen Küchen und begrenzten informellen Sitzplätzen. Der gemeinsame Nenner ist die Betonung auf einfache frittierte Snacks und die extrem niedrigen Preise, normalerweise nicht mehr als ein oder zwei Euro.
  • Tavola Calda – ein einfaches Restaurant im Kantinenstil, das vorgefertigte Nudel-, Fleisch- und Gemüsegerichte sowie Snacks und Panini (Brötchen mit einfachen Füllungen) serviert.
  • Bar- Caffè – ein Bar- Caffè, dessen Funktionen in der Regel von der Tageszeit abhängen , serviert morgens Kaffee und Cornetti (italienische Croissants), nachmittags und abends Getränke sowie den ganzen Tag über süße und herzhafte Snacks. Viele servieren auch Eis.
  • Pasticceria (Konditorei) – serviert in der Regel eine große Auswahl an Gebäck und Kuchen, einschließlich klassischer sizilianischer Leckereien wie Cannoli und Cassata . Einige haben einen Kaffee anbei, andere nicht.
  • Gelateria (Eisdiele) – einer der besten Gründe, um nach Sizilien zu kommen, in der Regel mit einem riesigen Regenbogen von Aromen. Verpassen Sie nicht das Brioche con Gelato (Eis auf Rolle), eine typische sizilianische Spezialität.

Reise auf die italienische Insel Sizilien

Anreise mit dem Flugzeug

In Sizilien gibt es 2 internationale Flughäfen: Palermo und Catania , die täglich von allen großen Fluggesellschaften angeflogen werden. Regionalflughäfen gibt es auch in Trapani, Lampedusa und Pantelleria. Sie erreichen uns am schnellsten in Palermo. Von dort aus können Sie einen Mietwagen nehmen, mit dem Zug zu uns fahren oder unseren Transferservice in Anspruch nehmen. Informieren Sie sich hier.

Wir empfehlen die Billigfluggesellschaften Air-Berlin, RyanAir oder Germanwings, die sehr günstige Preise anbieten und direkt von Deutschland nach Catania und Palermo fliegen.

Anreise mit dem Auto – Mongerbino

Von Palermo oder Trapani nehmen Sie die Autobahn in Richtung Messina, von Catania die Autobahn in Richtung Palermo. Die Ausfahrt ist auf jeden Fall “Casteldaccia”, die Sie zur SS 113 führt. Folgen Sie der Straße in Richtung Palermo. Etwa 3 km nach dem Bahnhof Santa Flavia (linke Seite) biegt die Straße scharf nach links ab. Dann kommen Sie zu einer Kreuzung, an der Sie rechts nach ASPRA abbiegen (ausgeschildert). Dort fahren Sie direkt zum Meer. Bevor die Straße scharf nach links ins Dorf führt (direkt an der Küste), biegen Sie rechts in die Via Perez ein und parken dort nach ca. 700 Metern an der Hausnummer 85a in Richtung Villaggio Santino.

Um die Residenz Mer et Soleil zu erreichen, folgen Sie der Straße für weitere 200 Meter und biegen Sie links in die “Strada Communale Mongerbino” ein, dann nehmen Sie die erste Straße rechts. Folgen Sie hier der Beschilderung, die Residenz befindet sich am Ende der Straße.

Es sollte beachtet werden, dass in Sizilien die Karten des GPS nicht richtig funktionieren. Wir empfehlen Ihnen, eine Straßenkarte zu kaufen oder diese im Voraus auszudrucken.

Anreise mit dem Auto – Santa Flavia

Von Palermo oder Trapani nehmen Sie die Autobahn in Richtung Messina, von Catania die Autobahn in Richtung Palermo. Die Ausfahrt ist auf jeden Fall “Casteldaccia”, die Sie zur SS 113 führt. Folgen Sie der Straße in Richtung Palermo bis zum Bahnhof Santa Flavia (linke Seite). Biegen Sie links über den Bahnübergang ab und Sie befinden sich auf der Hauptstraße von Santa Flavia, dem Corso Filangeri. Die genaue Adresse Ihrer Unterkunft entnehmen Sie Ihrer Buchungsbestätigung.

Anreise mit dem Auto – Cefalù

Wenn Sie am Flughafen Palermo (oder Trapani) ankommen, müssen Sie die Autobahn in Richtung Messina nehmen und der Straße geradeaus folgen. Nach ca. 80 km nehmen Sie die Ausfahrt Cefalù. Weiter auf der Staatsstraße und nach 5 km befinden Sie sich auf der Via Roma (der Hauptstraße des neuen Teils von Cefalù). Dauer: 80 Minuten von Palermo und 2 Stunden von Trapani

Wenn Sie am Flughafen Catania ankommen, nehmen Sie die Autobahn in Richtung Palermo. In Buonfornello biegen Sie rechts ab in Richtung Cefalù. Folgen Sie der Beschilderung und Sie werden bald im Stadtzentrum ankommen. Dauer: 2 Stunden

Transferdienste

Wenn Sie unseren Transferservice von den Flughäfen Palermo, Catania oder Trapani nutzen möchten, buchen Sie diesen bitte mindestens 1 Woche vor Ihrer Ankunft. Selbstverständlich können Sie diesen Service auch für Ihre Abreise nutzen. Die Kosten sind ca. 30% günstiger als bei einem normalen Taxi.

Übernachten auf der Insel Sizilien

  • Übernachten in Palermo

    Grand Hotel Wagner – Wenn es um höchste Opulenz geht, ist das Grand Hotel Wagner die perfekte Wahl. Die gut ausgestatteten Zimmer sind üppig mit klassischen Möbeln und luxuriösen Stoffen und Materialien eingerichtet. Von den Marmortreppen aus, die in dieses Hotel führen, wird es ein verschwenderisches Erlebnis. Dieses äußerst raffinierte Hotel aus dem späten 19. Jahrhundert mit einem Speisesaal, einem Spa und einer schönen Loungebar liegt unter anderem nur sieben Gehminuten vom Teatro Massimo entfernt.

  • Übernachten in Catania

    Palace Catania – Das Palace Catania befindet sich in einem wunderschönen, denkmalgeschützten Gebäude und macht seinem Namen in Bezug auf entspannten Luxus alle Ehre. Die Zimmer verbinden die Vergangenheit mit der Gegenwart und erinnern an prächtige Fenster, die vom Boden bis zur Decke reichen, während sie mit eleganten Möbeln und minimalistisch weiß getünchten Wänden aufwarten. Eines der besten Dinge an diesem Hotel ist die Cocktailbar mit Blick auf den Ätna.

  • Übernachten in Syrakus

    Caportigia Boutique Hotel – Dank seiner Lage in einem historischen, renovierten Gebäude ist dieses Hotel mit seiner ultramodernen Ausstattung und der zeitgemäßen Ausstattung ein wahrer Luxus. Die Zimmer sind elegant und raffiniert mit minimalistischem Flair, manchmal mit original freigelegten Steinmauern oder Holzbalken. Für noch mehr Luxus gibt es ein hauseigenes Restaurant für gehobene kulinarische Erlebnisse. In Bezug auf die Lage sind es nur 200 Meter bis nach Porto Piccolo. Die Kathedrale von Syrakus erreichen Sie ebenfalls bequem zu Fuß.

  • Übernachten in Taormina

    Eurostars Monte Tauro – Mit seinen kühlen, runden Balkonen, hellen und schlicht gestalteten Zimmern, dem von Liegestühlen umgebenen Pool (plus einem Innenpool) und seiner Hanglage ist das Eurostars Monte Tauro eine großartige Unterkunft, wenn Sie Meerblick genießen möchten – Sie sind perfekt in diesem 4-Sterne-Hotel. Dieses Hotel bietet ein kostenloses Frühstück sowie eine Bar im Freien und ein entspanntes Restaurant zum Abendessen. Der historische Palazzo Corvaia liegt nur 10 Gehminuten entfernt.

  • Übernachten in Trapani

    Hotel Vittoria – Das Hotel Vittoria verfügt über eine Reihe von Zimmern, von denen einige warm mit gemusterten Stoffen dekoriert sind, während andere ein elegantes, minimalistisches Ambiente haben. Der Strand ist nur 50 Meter von diesem 4-Sterne-Hotel entfernt und das historische Stadtzentrum erreichen Sie in nur 10 Minuten zu Fuß. Zurück im Hotel können die Gäste den Zimmerservice bestellen. Jeden Morgen wird ein kontinentales Frühstück angeboten. Eine hauseigene Bar lädt zum Verweilen ein.

  • Übernachten in Cefalu

    Hotel Kalura – In diesem 4-Sterne-Hotel können Sie zwischen Standardzimmern, Studio-Apartments mit Küchenzeile oder Ihrer eigenen Unterkunft im angrenzenden Nebengebäude mit direktem Zugang zum Strand wählen. Aber mach dir keine Sorgen; Das Hotel Kalura hat sowieso einen Privatstrand. Parken und Frühstück sind kostenlos. Es gibt eine coole Lounge mit Billardtischen, einen Außenpool und eine Bar. Aber was hier alles schlägt, sind die Ansichten; Auf einem Felsvorsprung gelegen, sind diese ziemlich spektakulär.

  • Übernachten in Agrigento

    Hotel Villa Athena – Wie Sie vielleicht am Namen dieses 5-Sterne-Hotels erkennen können, befinden sich antike griechische Tempel praktisch vor der Haustür. Tatsächlich befindet sich das Hotel Villa Athena auf dem Gelände des Tals der Tempel und eignet sich perfekt, um die gesamte Geschichte zu betrachten. Das Hotel befindet sich in einer Villa aus dem 18. Jahrhundert und bietet einen Blick auf den Tempel, ein kostenloses Frühstück, einen Außenpool und Zimmer im luxuriösen und schicken Boutique-Stil mit Marmorbädern.

  • Übernachten in Noto

    Grand Hotel Sofia – In diesem Boutique-Hotel dreht sich alles um ein vielseitiges Interieur. Die Zimmer vereinen luxuriöse Stoffe und Merkmale mit eleganten Designdetails und weißer Einfachheit. Es gibt einen Whirlpool und einen Pool sowie ein hoteleigenes sizilianisches Restaurant und zwei Bars zur Auswahl. Sie erhalten jeden Morgen ein kostenloses Frühstück. Das Royal Gate und die Kathedrale von Noto sind nur wenige Gehminuten von diesem Ort entfernt, sodass Sie die Umgebung bequem erkunden können.

  • Übernachten in Ragusa

    San Giorgio Palace – Das San Giorgio Palace befindet sich in einem prächtigen alten Gebäude aus dem 18. Jahrhundert und bietet geräumige Zimmer mit einem äußerst schicken und modernen Interieur. Aber eines ist sehr cool an diesem 4-Sterne-Hotel. Das ist der 33 Meter lange Tunnel, durch den es sich wie ein verstecktes Versteck anfühlt. Das Hotel serviert jeden Morgen ein kostenloses Gebäckfrühstück. Und in Bezug auf die Lage ist es direkt neben dem wunderschönen barocken Dom von San Giorgio.

Hotels auf der Karte von Sizilien