Willkommen auf Rhodos, der Hauptstadt des Dodekanes, einer Insel, die nicht nur für Erholungssuchende, sondern auch für Erholungssuchende ideal ist! Mit seinen hellgrünen Hügeln, satten grünen Tälern und einer ununterbrochenen Reihe goldener Strände ist Rhodos wirklich ein gesegneter Ort. Fügen Sie in den hervorragenden Einrichtungen für den Tourismus, die spezielle Mischung der Insel kosmopolitischer und traditionell, und die zahlreichen kulturellen und archäologischen Stätten und Sie haben den perfekten Urlaub bekam Ziel.

Rhodos-Stadt (Ródos) stammt aus dem Jahr 408 v. Chr. Und liegt an der Nordspitze der Insel Rhodos im Dodekanes. Es ist ein wunderbarer Kontrast zwischen Antike und Moderne mit zwei unterschiedlichen Hälften. Die prächtige mittelalterliche Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, befindet sich innerhalb der Grenzen der modernen Stadt, ist aber dank der doppelten, mit Kuppeln und Minaretten bedeckten, hoch aufragenden Mauern völlig voneinander getrennt. Im Inneren befindet sich ein Labyrinth aus engen, gepflasterten Straßen und Plätzen, die zum Wandern einladen.

Entdecken Sie die schönsten Plätze auf Rhosos

Luxusresorts und Dörfer, in denen Frauen noch Brot in einem Holzofen im Freien backen. Ein wunderschönes Mosaik der Kulturen. Ein zeitloses Reiseziel auf dem Dodekanes , das seit der Römerzeit beliebt ist. Reisen Sie zur Insel der Ritter, der Insel des mythischen Kolosses von Rhodos, auf der Byzantiner, Griechen, Venezianer und Türken etwas hinterlassen haben, an das sie sich erinnern können. Wo die Ägäis auf den Nahen Osten trifft, eines der bekanntesten und gefragtesten Urlaubsziele in Europa.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt

Rhodos Insel Griechenland Palast der Großmeister ✧ Rhodos, Griechenland - Die Insel und Stadt der Ritter ✧ Local City Guide

Der Palast der Großmeister

An der Spitze der Straße der Ritter befindet sich der Palast der Großmeister, eine massive Festung, die von einem dreifachen Mauerkreis am höchsten Punkt der Altstadt verteidigt wird. Es wurde auf dem Gelände einer älteren byzantinischen Zitadelle erbaut und von den Rittern des Hl. Johannes (alias Knights Hospitaller), einem katholischen Militärorden, der die Insel von 1309 bis 1522 regierte, errichtet.

Basierend auf einem quadratischen Grundriss, der sich auf einen großen Innenhof konzentrierte, verfiel es nach dem Abzug der Ritter, wurde aber in den 1930er Jahren von den Italienern als Ferienresidenz für König Emanuel III. Und später für den faschistischen Diktator Mussolini wieder aufgebaut. Es ist ein wunderliches Bauwerk mit Türmen und Zinnenwällen, Kieselmosaikböden, Antiquitäten und Antiquitäten. Es hat mehr als 150 Zimmer, aber nur etwa 20 sind für Touristen geöffnet.

Adresse: Straße der Ritter (Odós Ippotón), 85100 Ródos

Rhodos Insel Griechenland Stadtmauern von Rhodos ✧ Rhodos, Griechenland - Die Insel und Stadt der Ritter ✧ Local City Guide

Stadtmauern von Rhodos

Vom Großmeisterpalast aus können Sie die Stadtmauern umrunden – eines der schönsten Beispiele mittelalterlicher Befestigungsanlagen der Welt. Ursprünglich in byzantinischer Zeit erbaut, wurden sie zwischen dem 14. und 16. Jahrhundert von den Rittern aus Angst vor feindlichen Angriffen erweitert und verstärkt. Mit einer Länge von vier Kilometern und einer Dicke von Teilen von bis zu 12 Metern umfassen sie imposante Türme, robuste Bastionen, mehrere prächtige Tore, einen Trockengraben und Artilleriebeschusspfosten.

Nach einer sechsmonatigen Belagerung ergaben sich die Ritter jedoch 1522 den osmanischen Türken. Unter den Türken wurden Christen (die Mehrheit der Griechen) aus der Altstadt verbannt.

Adresse: Straße der Ritter (Odós Ippotón), 85100 Ródos

Archäologisches Museum (Ritterkrankenhaus)

Das imposante Krankenhaus wurde zwischen 1440 und 1489 von den vorgenannten Rittern des heiligen Johannes erbaut, einem katholischen Militärorden, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Ausbreitung des Islam zu stoppen und für die Kranken und Armen zu sorgen. Der duftende Garten im Innenhof beherbergt das archäologische Museum der Stadt. Hier werden archäologische Fundstücke aus der ganzen Insel ausgestellt, darunter Marmorstatuen, Urnen, Grabstelen und beeindruckende Mosaike.

Bemerkenswert ist auch die weiße Marmorfigur eines nackten Mädchens, das aus dem ersten Jahrhundert vor Christus stammt und als Aphrodite von Rhodos bekannt ist .

Adresse: Museumsplatz (Plateia Mouson), 85100 Ródos

Straße der Ritter

Laufend vom Krankenhaus des Ritters bis zum Palast der Großmeister , die gepflasterten Straße der Ritter mit Steinbauten und gotischen Bögen gesäumt und sieht immer noch viel , wie es im 15. und 16. Jahrhundert hat. Hier hatten die Ritter ihre “Wirtshäuser” – der Orden war in sieben “Zungen” (England, Frankreich, Deutschland, Italien, Aragonien, Auvergne und Provence) unterteilt, die jeweils ein eigenes “Wirtshaus” hatten, in dem die Mitglieder zusammentrafen und sich versammelten speisen.

Adresse: Straße der Ritter (Odós Ippotón), 85100 Ródos

Rhodos Insel Griechenland Moschee ✧ Rhodos, Griechenland - Die Insel und Stadt der Ritter ✧ Local City Guide

Süleyman Moschee

Diese rosa-weiße Moschee mit elegantem Minarett wurde 1522 erbaut, als die Osmanischen Türken die Stadt eroberten. Sie erinnert an Süleymans I. Eroberung der Insel. Der Sultan, auch als Süleyman der Prächtige bekannt, war zu dieser Zeit einer der mächtigsten Führer der Welt und erweiterte das Reich in einer Zeit, die später als goldenes Zeitalter der Osmanen anerkannt wurde, tiefer nach Europa und Nordafrika. Unter den Türken wurden die meisten der zahlreichen Kirchen von Rhodos in Moscheen umgewandelt.

Adresse: Sokrates Straße (Sokratous), 85100 Ródos

Rhodos Insel Griechenland Glockenturm ✧ Rhodos, Griechenland - Die Insel und Stadt der Ritter ✧ Local City Guide

Roloi-Glockenturm

Der Roloi-Glockenturm in der mittelalterlichen Altstadt wurde ursprünglich Ende des 7. Jahrhunderts erbaut und ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf Rhodos. Das byzantinische Bauwerk hat seit seiner Entstehung einige Wiedergeburten erlebt – es wurde durch eine Explosion von 1856 beschädigt und danach mit barocken Einflüssen wieder aufgebaut. Am besten klettern Sie auf den Turm und genießen den Panoramablick auf Rhodos. Besuchen Sie entweder am frühen Morgen oder am späten Nachmittag.

Elli Beach

Dies ist der Hauptstrand der Stadt, und im Sommer kann es sehr voll werden, obwohl das klare blaue Wasser hier warm genug bleibt, um den ganzen Oktober über zu schwimmen. Der Strand ist größtenteils aus Kieselsteinen, daher kann es ein bisschen steinig sein, darauf zu laufen oder sich auszuruhen, aber in der Saison können Sie viele Liegestühle und Sonnenschirme mieten. Beachten Sie, dass das Wasser hier schnell tief wird, so dass es nicht die beste Option für kleine Kinder ist. Es gibt sogar eine Tauchplattform, die eingerichtet ist, um direkt vor der Küste abzuspringen. Es gibt auch gute Schnorchelmöglichkeiten in der Nähe.

Rhodos Insel Griechenland Mandraki Hafen ✧ Rhodos, Griechenland - Die Insel und Stadt der Ritter ✧ Local City Guide

Mandraki Hafen und Handelshafen

Der alte Hafen von Mandráki stammt aus dem Jahr 408 v. Chr. Und wird von einem langen Wellenbrecher geschützt, der von drei stillgelegten Windmühlen gesäumt wird. An der Nordspitze befindet sich das Fort St. Nicholas aus dem 15. Jahrhundert. Den Hafeneingang flankieren zwei Steinsäulen, auf denen Bronzefiguren eines Hirsches und einer Damhirschkuh stehen. Rehe sind das Wappensymbol von Rhodos und werden immer noch auf lokalen Keramiken wie Tellern, Aschenbechern und Kacheln abgebildet, die als Souvenirs verkauft werden.

In früheren Zeiten soll der mythische Koloss von Rhodos (eine gigantische Statue des Helios aus dem 3. Jahrhundert v. Chr., Ein schöner griechischer Gott und eine Personifizierung der Sonne) den Eingang zum Hafen überspannt haben, in dem sich die Hirsche befinden. Heute wird das Mandráki von Yachten und Ausflugsbooten genutzt, die Tagesausflüge zu den nahe gelegenen Inseln Symi und Halki sowie nach Marmaris an der türkischen Küste anbieten.

Der Koloss von Rhodos

Die Bronzestatue, die von Chares von Lindos erbaut wurde, nannte den Koloss, um an den rhodischen Triumph nach der Belagerung von Dimitrious the Besieger im Jahr 305 zu erinnern für das Material und die Arbeit, die 12 Jahre in Anspruch nahmen. Obwohl das beliebteste Bild der 31 Meter hohen Statue über die Hafeneinfahrt gespreizt ist und die Schiffe darunter vorbeifahren, ist es wahrscheinlicher, dass sie auf trockenem Land in der Nähe des heutigen Grande Master Palace stand. Unabhängig davon, wo es stand, stand es nicht lange dort, denn 66 Jahre nach seinem Bau fiel es im Erdbeben von 266 v. Sie befürchteten, es sei verflucht, aber die Statue lag acht Jahrhunderte lang dort, wo sie hingefallen war. Als die Araber 653 n. Chr. Rhodos eroberten, verkauften sie es an einen jüdischen Kaufmann, von dem sie sagten, er benötige 900 Kamele, um es wegzunehmen. Aber für diejenigen von uns, die es verpasst haben, gibt es Pläne, es wieder aufzubauen, also bleibt dran.

Diese Sehenswürdigkeiten auf Rhodos sind weniger bekannt

 

Schönes Lindos

Die antike Akropolis von Lindos ist einer der beliebtesten Schreine der Antike. Sie ist von Mauern umgeben, die von Rittern errichtet wurden und 116 m über dem Meeresspiegel liegen. Hier können Sie den beeindruckenden dorischen Tempel der Athena Lindia bewundern, der im 4. Jahrhundert v. Chr. Erbaut wurde. Das an einem Hang erbaute Dorf Lindos ist das attraktivste und beliebteste auf der Insel. Im Sommer laden die kleinen Straßen zum Bummeln und Schaufensterbummeln oder zum Einkaufen von Geschenken ein, wie die berühmten Zierteller der Insel. Diese malerische Stadt sollte auf jeden Fall auf Ihrer Liste der Dinge, die Sie in Rhodos unternehmen können, stehen .

Spaß in Faliraki

Faliraki ist ein beliebtes Ziel für junge britische Touristen in Rhodos. Riff aus seiner aufgeladenen Atmosphäre mit lauter Musik und Peitschenhieben von Alkohol. Ein Paradies für Adrenalin-Junkies mit Wassersport, Go-Kart und Bungee-Jumping.

Tal der Schmetterlinge

In einer üppigen, grünen Schlucht, etwa 1 km breit, gibt es einen einzigartigen Wald mit Zities, Bäumen, die wie Flugzeuge aussehen. Der Geruch des Nektars, den sie absondern, zieht Millionen von Schmetterlingen der Art Panaxia guadripunctaria an, mit seinen vier orangefarbenen Punkten auf jedem Flügel. Gehen Sie vorsichtig vor, um diese wunderbaren kleinen Engel nicht zu verscheuchen!

Einkaufen bis zum Umfallen

In der Altstadt von Rhodos und auch in Mandraki gibt es alle Arten von Geschäften – von Touristengeschäften bis zu stilvollen Boutiquen mit Markenkleidung und Accessoires.

Ein Aufenthalt für jeden Geschmack

Rhodos ist eines der beliebtesten und luxuriösesten Reiseziele in Griechenland . In Rhodos finden Sie Unterkünfte für jeden Geschmack. Dazu gehören große Hotelketten, luxuriöse All-Inclusive-Resorts und Boutique-Hotels in der Altstadt – ganz gleich, wie Sie sich fühlen, Ihr Aufenthalt auf dieser ägäischen Insel wird zu einem angenehmen Erlebnis.

Unendliche Strände

Wenn Sie ein Strandliebhaber sind, ist Rhodos das Ziel für Sie: Unendliche Strände von außergewöhnlicher Schönheit und Aktivitäten aller Art gibt es zuhauf. Ganz oben auf der Liste stehen Kiotari, Kallithea, Agathi, Apolakkia, Kolymbia, der Anthony Quinn Beach, Lardos, Afandou mit seinem Golfplatz, Traounou mit seinen Motocross-Strecken, Trianda Tsabika … alles wunderbar, mit Sand, kristallklarem Wasser und Wassersport. Windsurfer strömen nach Prasonissi, einer grünen Insel südlich von Rhodos.

Versteckte Juwelen von Rhodos

Tradition entdecken:

Die Dörfer von Rhodos Öffnen Sie eine Karte und entdecken Sie die vielen traditionellen Dörfer der Insel. Die Schätze, die sie verstecken, sind von unschätzbarem Wert. Und es gibt so viele zur Auswahl, wie Emponas mit seinem berühmten Wein und seinen traditionellen Kostümen, Agios Isidoros, der in den 1960er Jahren eingefroren wurde, Apollona mit seinem Volkskundemuseum, Archangelos mit seiner langen Tradition von Keramik und Musik, Afandou mit seinen geschickten Webern, Trianda mit seinem Mineralogie- und Paläontologiemuseum, Kritinia mit dem Castello, Lardos mit seinem byzantinischen Schloss, Salakos mit seinen Brunnen, Psinthos mit einem der größten Stadtplätze des Dodekanes, Asklipio mit seiner schönen byzantinischen Kirche und Eleousa mit seinen venezianischen Gebäuden und malerische Tavernen. 

Wein der Ewigkeit

Es wurde gesagt, dass Rhodos die erste Insel in der Ägäis war, die einen Weinberg kultivierte und Wein herstellte. Es ist kein Zufall, dass Rhodianer in der Antike als die größten Weinhändler im Mittelmeerraum galten. Die heutigen Weine sind auch hervorragend.

Monolithos: die Burg der Adler

Hier finden Sie eine der beeindruckendsten Burgen auf Rhodos. Es wurde 1476 vom Meister von Aubusson auf einer steilen Klippe gegenüber der Ägäis erbaut.

Übernachten in Rhodos-Stadt für Sightseeing

Luxushotels: Das Kokkini Porta Rossa ist eines der Top- Hotels in Rhodos-Stadt. Es ist ein luxuriöses Boutique-Hotel in einem eindrucksvollen Altstädter Steingebäude. Die Gastgeber sind wundervoll und die Zimmer wunderschön eingerichtet. Ein köstliches Frühstück ist ebenfalls enthalten. Für 5-Sterne-Luxus am Strand bietet das Atrium Platinum Luxury Resort Hotel elegante Zimmer, hervorragendes Personal und großartige Annehmlichkeiten. Eine weitere beliebte Option sind die Amathus Elite Suites , die auch ein gutes Spa und ein Restaurant bieten .

Mittelklasse- und Budget-Hotels: Für Mittelklasse- Hotels bietet das In Camera Art Boutique Hotel eine exzellente Lage, durchdachte Details in den Zimmern und eine fabelhafte Dachterrasse. Eine weitere großartige Wahl der Mittelklasse ist das Camelot Hotel in der Altstadt, das eine malerische, historische Atmosphäre hat und ein köstliches Frühstück beinhaltet. Das Hotel Galaxias ist eine preisgünstige Hotelauswahl. Die Altstadt erreichen Sie bequem zu Fuß. Freuen Sie sich auf freundliches Personal und Wäschemöglichkeiten zur Selbstbedienung.

Hotels auf der Karte von Rhodos