Reisende in den Niederlanden können Amsterdams Architektur und Hausboote aus dem 17. Jahrhundert auf zahlreichen Kanälen erleben, während sie auf einem der allgegenwärtigen Radwege durch die niederländische Hauptstadt fahren. Kunstliebhaber werden sich über das Rijksmuseum und das Vincent van Gogh Museum freuen, während eine ganzjährige Partyszene diejenigen faszinieren wird, die eine gute Zeit verbringen möchten. Reisende, die dem Geschäft von London und Paris entfliehen möchten, werden begeistert sein, die entspannte und zugängliche Atmosphäre von Amsterdam zu erleben!



Kurzanleitung für Amsterdam

  • Must du wissen: Radfahren ist die beliebteste Art, sich in Amsterdam fortzubewegen. Die Stadt ist ziemlich flach und voller über 400 Kilometer Radwege. Mieten Sie ein Fahrrad, während Sie in Amsterdam sind, um wie ein Einheimischer zu reisen!
  • Must du sehen: Für diejenigen, die sich für Amsterdams Geschichte und Kultur interessieren, sind das Anne-Frank-Haus und das Van-Gogh-Museum nicht zu übersehen. Abenteuerlustige sollten das älteste Viertel von Amsterdam besuchen – das weltberühmte Rotlichtviertel.
  • Muss du machen: Besuchen Sie eines der weltberühmten Amsterdamer Cafés oder machen Sie eine Bootsfahrt mit Glasdach auf einem der über 160 Kanäle der Stadt aus dem Goldenen Zeitalter.
  • Must du essen: Tuck in die Lieblingsspeise der Nation, Stroopwafels!

Wussten Sie, dass es in Amsterdam insgesamt 165 Kanäle gibt ?

Flughäfen in der Nähe

Der Luchthaven Schiphol ist der internationale Verkehrsflughafen der größten niederländischen Stadt Amsterdam. Mit ca. 68 Millionen Passagieren im Jahr 2017 ist er der drittgrößte Flughafen Europas, 2017 lag er im weltweiten Vergleich auf Rang 11.

Adresse: Evert van de Beekstraat 202, 1118 CP Schiphol, Niederlande
Flughafencode: AMS
Höhe: -3 m
Fläche: 2787 ha
Provinz: Nordholland

 

Beliebteste Tour

Weiter Beiträge
Unter diesen Tags: - AMSTERDAM | EUROPA | HAUPTSTADT | HOLLAND | NIEDERLANDE | STÄDTEREISE - könnt ihr weitere Beiträge finden.

Top Erlebnisse in Amsterdan

Amsterdam Niederlande Kanalfahrt Europa ✧ Reisen nach Amsterdam, Niederlande ✧ Local City Guide

Eine Twilight-Bootsfahrt auf dem Kanal

Am Abend auf den berühmten Amsterdamer Grachten zu fahren, hat viele Vorteile. Zum einen sind sie in der Regel weniger beschäftigt. Zweitens ist das Segeln durch die romantischen Grachten von Amsterdam im Mondlicht ein viel schöneres Erlebnis, als zur Hauptverkehrszeit durch die Stadt zu sausen.

Amsterdam Niederlande Blumenmarkt ✧ Reisen nach Amsterdam, Niederlande ✧ Local City Guide

Blumenmarkt

Haben Sie jemals davon geträumt, Tulpen in jeder Farbe zu sehen? Du hast Glück. Sich durch Amsterdams berühmten Bloemenmarkt zu schlängeln, ist ein visuell spektakuläres Erlebnis. Gönnen Sie sich die Sehenswürdigkeiten und Geräusche dieses geschäftigen Teils der Stadt, Blumen in der einen und eine Stroopwafel in der anderen Hand.

Amsterdam Museum Van Gogh ✧ Reisen nach Amsterdam, Niederlande ✧ Local City Guide

Van Gogh Museum

Liebhaber des Postimpressionismus freuen sich! Das Van Gogh Museum ist voll mit den bekanntesten Werken des Malers, darunter “Die Kartoffelesser”, “Sonnenblumen” und “Das Schlafzimmer”. Diese Sammlung enthält auch Stücke von Gauguin, Monet und Degas, die perfekt für einen Regentag in der niederländischen Hauptstadt geeignet sind!

So kommen Sie nach Amsterdam

Amsterdam Fahrrad ✧ Reisen nach Amsterdam, Niederlande ✧ Local City Guide
  • Zug : Der Amsterdamer Hauptbahnhof ist zentral gelegen, so dass Sie viele der wichtigsten Sehenswürdigkeiten bequem zu Fuß erreichen können.
  • Bus : Alternativ fährt der Amsterdam Airport Express (Bus Nr. 197) alle 15 Minuten vom Gleis B9 am Schiphol-Platz ab. Der Bus kostet ebenfalls 5 € und benötigt ca. 30 Minuten, um in die Innenstadt zu gelangen. Sowohl der Bus als auch der Zug sind viel billiger als ein Taxi vom Flughafen, das 45 € kostet, um in die Innenstadt zu gelangen.
  • Flug : Der Flughafen Amsterdam Schiphol (AMS) ist ein wichtiger interkontinentaler Flugknotenpunkt und die Heimat von KLM, der nationalen Fluggesellschaft der Niederlande. Reisende können den Hauptbahnhof Amsterdam Centraal in der Innenstadt mit einer 15-minütigen Zugfahrt vom Flughafen Schiphol für 5 € erreichen.

In Amsterdam von A nach B

In Anbetracht der relativ geringen Größe Amsterdams ist das Fahrrad die beliebteste Art zu reisen. Während der Hauptverkehrszeit (8-9 und 17-18 Uhr) gehen täglich Tausende Radfahrer auf die Straße.

Amsterdams mehr als 400 Kilometer Radwege machen das Radfahren in der Stadt äußerst effizient und sicher.

Die Registrierung bei OV-fiets, Amsterdams offizieller Fahrradvermietung, kostet 10 €. Danach kostet die Anmeldung ca. 3,15 € pro Tag. Alternative Fahrradverleihagenturen kosten ca. 10 € pro Tag.

Die meisten Gebiete in Amsterdam sind gut mit dem Zug, der U-Bahn, der Straßenbahn, dem Bus oder der Fähre verbunden. Die meisten Anwohner benutzen eine nachladbare OV-Chipkarte, um diese verschiedenen Arten von öffentlichen Verkehrsmitteln zu nutzen. Tages- und Amsterdam & Region-Pässe sind sehr praktisch für Besucher der Stadt.

Ein “Amsterdam Travel Ticket” beinhaltet die Zugfahrt zum und vom Flughafen Schiphol und 2 Tage unbegrenzte Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel . Ebenso können die Stadtkarten “I Am Amsterdam” für 24, 48 oder 72 Stunden gekauft werden und beinhalten auch die unbegrenzte Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel als freien Zugang zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten in der Stadt.

Eine Tageskarte für den Transport in Amsterdam kostet ungefähr 7,40 €, abhängig von den vom Pass abgedeckten Stadtgebieten. Abgesehen von 12 Strecken, die zu wichtigen Bahnhöfen führen, halten die meisten Transportlinien in Amsterdam nach Mitternacht an. Nachtbustickets kosten ca. 4,50 € .

In Amsterdam ist Autofahren aufgrund des starken Verkehrs und der engen Gassen nicht empfehlenswert. Es gibt auch keine kostenlosen Parkplätze in Amsterdam, mit Parkgebühren zwischen 25-55 € pro Tag.

Die besten Aktivitäten, Trips und Touren in Amsterdam

Fahren Sie auf den Amsterdamer Grachten

Amsterdam Grachten ✧ Reisen nach Amsterdam, Niederlande ✧ Local City Guide

Amsterdam ist bekannt für seinen schönen konzentrischen Kanalring und eine wundervolle Möglichkeit, die Stadt zu erkunden, bietet das ikonische Kanalnetz, auf dem Sie eine Schifffahrt auf den Wasserstraßen unternehmen können . Ich fand es toll, Amsterdams 400 Jahre alte Kanäle, Brücken und Häuser aus dem Goldenen Zeitalter vom Wasser aus zu sehen, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Wenn Sie Ihre Socken ausgezogen haben, ist es eine sehr entspannte Art, die Stadt zu sehen. Wir kamen an Amsterdams kleinstem Haus vorbei, sahen die architektonische Schönheit der Stadt aus nächster Nähe und fuhren unter einigen der hübschen mittelalterlichen Brücken der Stadt hindurch.

Eine Kreuzfahrt bietet Ihnen auch einige großartige Fotomotive – an einem Punkt konnten wir sechs Brücken vor uns sehen . Je nachdem, für welche Kreuzfahrt Sie sich entscheiden, erhalten Sie einen aufgezeichneten Kommentar, einen Audioguide oder einen Kapitän, der Sie mit faszinierenden und amüsanten Ausschnitten aus Amsterdams Geschichte und Alltag verwöhnt.

Einige Boote sind überdacht, während andere geöffnet sind, was an einem sonnigen Tag perfekt ist. Wir haben eine offene Bootsfahrt mit rund einem Dutzend Passagieren gemacht. Das kleinere Boot bedeutete, dass wir einige der kleineren und weniger besuchten Kanäle befahren konnten.

Machen Sie eine private Bootstour durch die Kanäle

Bootstour Amsterdam Niederlande ✧ Reisen nach Amsterdam, Niederlande ✧ Local City Guide

Amsterdam ist eine wunderbare Stadt in den Niederlanden, die Sie zu Fuß, aber auch mit dem Boot erkunden können. Während unseres Besuchs in Amsterdam mit einigen Freunden beschlossen wir, eine private Bootstour mit Wein und Vorspeisen aus der Region zu unternehmen. Das Boot kam auch mit einem privaten Reiseleiter. Es war die Kosten wert und sehr zu empfehlen, vor allem für Familien. Die Erwachsenen aßen Käse, Fleisch, Oliven, frisches Brot und Brotaufstriche bei lokalen Weinen. Die Kinder kauten, erkundeten das Boot, spähten aus den Fenstern und halfen dem Kapitän, durch die Kanäle zu steuern. Wir alle bewunderten die historischen Gebäude, Museen und Hausboote und hörten den Geschichten zu, wie sich die Kanäle im Laufe der Jahre verändert haben und wo man die besten Restaurants findet.

Es gibt viele verschiedene Boote für private Kanaltouren zur Auswahl.

Besuchen Sie das Anne Frank Haus

Anne Frank Haus Amsterdam ✧ Reisen nach Amsterdam, Niederlande ✧ Local City Guide

Die meisten Leute in Amsterdam denken über Partys nach und übersehen die reiche Geschichte des Ortes. Ein Besuch in Anne Franks Haus wird Ihrer Reise mit Sicherheit eine blaue Note verleihen, aber es ist wirklich wichtig, sich einen Überblick über die Orte zu verschaffen, die wir sehen. Während der High School lasen wir alle die Geschichte dieses kleinen Mädchens und es ist eine bemerkenswerte Erfahrung, die Wände zu sehen, an denen sie geschrieben wurden.

Vor kurzem wurde es erforderlich, dass Sie Ihr Ticket online buchen müssen . Sie können dies bis zu drei Monate im Voraus tun, und Ihnen wird ein Datums- und Zeitfenster zugewiesen. Wenn Sie keine Gelegenheit dazu haben oder die Tickets für den ausgewählten Tag ausverkauft sind, können Sie versuchen, ein Ticket zu buchen online an dem Tag, da einige Tickets für dann reserviert sind. Kurz gesagt, Sie können Ihre Tickets NUR online kaufen, also kommen Sie nicht an und erwarten Sie Zugang ohne Ticket.

Einmal drinnen, ist es eine herzzerreißende Geschichte, an die man sich manchmal erinnert oder die man lernt, aber es ist auch wirklich inspirierend zu sehen, wie etwas Schönes aus einer solchen Tragödie hervorgegangen ist. Das Haus befindet sich in Westermarkt 20, nur 20 Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt. Es öffnet täglich und mit Ihrem Eintritt erhalten Sie einen kostenlosen Audioguide. Denken Sie daran, dass das Fotografieren im Museum nicht gestattet ist. Auf diese Weise konzentrieren Sie sich auf das Erlebnis und nicht auf Ihre Kamera.

Sie können weitere Aktivitäten im Zusammenhang mit Anne Frank in Amsterdam unternehmen, darunter einen speziellen Anne Frank-Rundgang durch Amsterdam oder einen Rundgang durch das jüdische Kulturviertel .

Besuchen Sie das Rijksmuseum

Rijksmuseum Amsterdam Niederlande Holland Europa ✧ Reisen nach Amsterdam, Niederlande ✧ Local City Guide

Das Rijksmuseum befindet sich am Museumsplatz, der ebenfalls einen Besuch wert ist. Dort befinden sich auch mehrere andere Museen. Es gehört zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten in Amsterdam und ist das größte Museum in den Niederlanden. Das Museum gilt als Nationalmuseum des Landes und beherbergt Meisterwerke berühmter Künstler wie Rembrandt. Die historische Bandbreite an Artefakten und Objekten bietet einen beeindruckenden Überblick über die niederländische Geschichte und Kunst im Laufe der Jahrhunderte.

Das Museum ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln vom Hauptbahnhof aus mit den Straßenbahnen 12 und 2, U-Bahn-Station 52, Haltestelle Vijzelgracht, erreichbar. Wenn Sie nur für einen Tag in Amsterdam sind und das Museum besuchen möchten, bringt Sie der Bus 397 direkt vom Flughafen Schipol zum Museum. Sie können auch fahren und parken, obwohl es etwas schwieriger ist, Parkplätze zu finden. Alternativ können Sie auch ein Einheimischer sein und für einen Tag ein Fahrrad zum Museum mitnehmen.

Tickets für das Rijksmuseum können im Voraus online gekauft werden. Dies wird empfohlen, da es ein beliebter Anblick ist und Sie beim Online-Kauf Ihres Tickets die Möglichkeit haben, sich in die Warteschlange zu stellen. Sie können auch im Voraus Tickets kaufen, die eine Führung enthalten, die ebenfalls empfohlen wird, damit Sie ein umfassendes Verständnis für alles bekommen, was Sie sehen. Das Rijksmuseum kann auch mit einer I amsterdam City Card kostenlos besucht werden .

Karte der Hotels in Amsterdam