Reise nach Kotor in Montenegro. – Willkommen in Montenegro, einem der jüngsten Länder der Welt! Unabhängig seit Juni 2006 ist es eines der schönsten Länder des Balkans mit hohen Bergen, einer Küste entlang der Adria und der Bucht von Kotor, in der sich eine der beliebtesten Städte befindet: Kotor. In meinem Reiseführer für Kotor erfahren Sie alles über den Besuch dieses bezaubernden Reiseziels.

Die Bucht von Kotor ähnelt einem Fjord und bildet eine ungewöhnliche „Doppelbucht“, die sich verengt, bevor sie sich wieder öffnet. Entlang der Küste befinden sich mehrere Städte, die von den drohenden Gipfeln der Dinarischen Alpen umgeben sind und einen atemberaubenden Blick über die Bucht bieten.

Altstadt von Kotor

Kotor in Montenegro Die Altstadt ✧ Montenegro - Kleiner Kotor Reiseführer ✧ Local City Guide

Old Kotor ist eine mittelalterliche, von Mauern umgebene Stadt in Form eines Dreiecks mit einem Tor in jeder der drei Ecken. Im Inneren öffnet sich ein Gewirr von engen Gassen zu einer Handvoll Plätzen (genannt Trg in Montenegrin), die von Kirchen, Restaurants und einigen Museen umgeben sind. Direkt hinter der Stadt ragen steile Berge in den Himmel. Sie sind so nah und groß, dass ich jedes Mal nach Luft schnappte, wenn ich sie sah!

Im Gegensatz zu vielen befestigten Städten sind die Mauern von Kotor intakt und sie sind massiv und steigen sogar die Hügel hinter der Stadt hinauf. (Weitere Informationen zum Klettern finden Sie weiter unten.)

Kotor ist bekannt für seine Straßenkatzen und Sie werden ihnen wahrscheinlich begegnen, sobald Sie durch eines der Stadttore gehen. Jeder scheint einen Lieblingsplatz zu haben, zum Beispiel ein bestimmtes Restaurant oder sogar einen Platz entlang der Mauern, die hinter der Altstadt aufsteigen. Zum größten Teil scheinen sie gut genährt und ziemlich gesund zu sein und sind nicht störend. Sie können Sie jedoch in Erwartung anstarren, während Sie Ihren Fisch zu Abend essen. Viele Menschen, sowohl Einheimische als auch Touristen, geben ihnen Essen. Die Stadt hat den Katzentrend genutzt, indem sie einige Geschenkläden mit Katzenthemen und sogar ein Katzenmuseum eröffnet hat.

Schließlich ist Kotor ein großartiger Ort für Alleinreisende. Als alleinstehende Frau hatte ich keinerlei Probleme, weder in der Altstadt noch im neuen Stadtteil, in dem sich meine Unterkunft befand, auch nach Einbruch der Dunkelheit. Einheimische waren immer freundlich und hilfsbereit.

Praktische Dinge in Kotor, Montenegro

Die offizielle Sprache Montenegros ist Montenegrinisch, eine Variante des Serbokroatischen (genau wie Kroatisch, Bosnisch und Serbisch). Glücklicherweise sprechen die Menschen in der Tourismusbranche auch gut Englisch. Die Speisekarten des Restaurants sind auch in englischer Sprache erhältlich. Sowohl römische als auch kyrillische Buchstaben werden auf Karten, Straßenschildern usw. verwendet.

Im Gegensatz zu seinen Nachbarn verwendet Montenegro den Euro als Währung, obwohl Montenegro nicht zur EU gehört (noch nicht). Die Zeit in Montenegro ist die gleiche wie in Kroatien und Westeuropa, also 6 Stunden vor New York / Toronto.

Obwohl Kotor derzeit nicht von unabhängigen Reisenden überflutet ist, handelt es sich um einen Kreuzfahrthafen, und Reisegruppen kommen tagsüber durch. Ein Grund mehr, mindestens ein paar Nächte zu bleiben. Wenn Sie flexibel sind und die Tage vermeiden möchten, an denen sich die größten Kreuzfahrtschiffe in der Stadt befinden, können Sie den Schiffsfahrplan mit Ankunfts- und Abfahrtszeiten überprüfen.

Kotor und die Bucht von Kotor – Einblicke in den Urlaubsort

Anreise nach Kotor

Sie erreichen Kotor bequem von Dubrovnik (zwei Stunden mit dem Auto oder Bus plus Zeit zum Überqueren der Grenze) oder von Bosnien-Herzegowina aus. Wenn Sie mit dem Bus aus Dubrovnik anreisen, nehmen Sie den ersten Bus des Tages, da es an der Grenze eine separate Linie für Busse gibt. Wenn Sie mehrere Busse vor sich haben, müssen Sie möglicherweise eine Stunde oder länger warten.

Sehenswürdigkeiten un Aktivitäten in Kotor

Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Dinge, die Sie während Ihres Aufenthalts sehen und tun sollten. Gönnen Sie sich mindestens zwei volle Tage in Kotor und mehr, wenn Sie andere nahe gelegene Städte besuchen möchten.

Die Stadtmauer von Kotor

Kotor in Montenegro Stadtmauer von Kotor ✧ Montenegro - Kleiner Kotor Reiseführer ✧ Local City Guide

Das Beste, was Sie in Kotor tun können (ohne Wortspiel), ist, die Mauern hochzugehen, die sich an den Bergen hinter der Stadt bis zu den Ruinen der Festung in 260 Metern Höhe festhalten (achten Sie auf die Flagge). Es gibt zwei Eingänge von der Ostmauer in der Altstadt, und Sie müssen 8 € bezahlen, um durchzukommen. Mir wurde gesagt, dass der Weg in eine Richtung 40 Minuten dauern würde, aber ich habe es sehr langsam gemacht und alle paar Minuten angehalten, um Fotos zu machen, und ich habe 90 Minuten gebraucht, um die 1350 Stufen hinaufzugehen!

Vom Boden aus mag es entmutigend aussehen, aber es ist ziemlich machbar, auch wenn Sie nicht in guter Verfassung sind. Gehen Sie einfach in Ihrem eigenen Tempo. Ich sah alle Arten von Menschen den Aufstieg machen, von Kindern bis zu Senioren mit Wanderstöcken. Die Aussicht ist wunderschön von dort oben. Tatsächlich ist die Aussicht auf die Bucht von Kotor wunderschön, egal wie hoch Sie sich befinden. Selbst wenn Sie nicht ganz nach oben können, erhalten Sie dennoch eine schöne Aussicht. Etwa auf halber Strecke befindet sich eine kleine Kirche.

Bootstour in der Bucht von Kotor

Kotor in Montenegro Bootsfahrt Bucht von Kotor ✧ Montenegro - Kleiner Kotor Reiseführer ✧ Local City Guide

Wenn Sie eher ein Wassermann als ein Bergmensch sind, können Sie mit Booten, die auf der anderen Seite der Hauptstraße vor den Stadtmauern vor Anker liegen, die Bucht von Kotor erkunden. Sie kosten € 15-30 (1,5 bis 3 Stunden) und alle scheinen die Insel Lady-of-the-Rock in der Nähe der Stadt Perast einzuschließen. (Siehe auch “Tagesausflüge” am Ende dieses Beitrags.)

Kirchen

Kirchen von Kotor in Montenegro ✧ Montenegro - Kleiner Kotor Reiseführer ✧ Local City Guide

Die meisten Menschen in Kotor sind christlich-orthodox, aber es gibt auch einige katholische Kirchen. In der Altstadt von Kotor scheint es auf jedem Platz eine Kirche zu geben. Hier sind die wichtigsten.

  • Die St.-Tryphon-Kathedrale ist das beeindruckendste religiöse Gebäude in Kotor. Eine katholische Kirche im romanischen Stil mit einem kleinen Museum im Obergeschoss und einem Balkon mit Blick auf den Platz ( Trg Sv Tripuna ).
  • Die Nikolaikirche ist eine relativ neue orthodoxe Kirche (1909).
  • Die Lukaskirche ist süß und klein, aber ziemlich alt. Es wurde 1195 als katholische Kirche ins Leben gerufen und dann (an verschiedenen Tagen) von katholischen und orthodoxen Glaubensrichtungen geteilt, bevor es orthodox wurde. Sie können immer noch Fragmente von Fresken aus dem 12. Jahrhundert sehen.
  • Die Stiftskirche St. Mary ist eine katholische Kirche aus dem Jahr 1221 mit mit Reliefs bedeckten Bronzetüren aus dem 20. Jahrhundert.

Museen in Kotor

Kotor in Montenegro Museen ✧ Montenegro - Kleiner Kotor Reiseführer ✧ Local City Guide

Das wichtigste Museum in Kotor ist das Schifffahrtsmuseum von Montenegro, das sich im Zentrum der Altstadt in einem dreistöckigen Palast aus dem frühen 18. Jahrhundert befindet. Es ist hauptsächlich ein Geschichtsmuseum, in dem Fotografien, Uniformen, Waffen und Schiffsmodelle ausgestellt sind. (Ein Audioguide ist im Eintrittspreis von 4 € enthalten.) Es gibt auch zwei kleine Museen, die sich gegenüberstehen:

Das Katzenmuseum und das Lapidarium.

Seltsamerweise war das Katzenmuseum geschlossen, als ich auftauchte. Es enthält Drucke, Münzen, Fotografien und andere Erinnerungsstücke mit einem Katzenthema, darunter einige vor dem Ersten Weltkrieg. Ihre Eintrittsgebühr von 1 € wird für die Betreuung der einheimischen Katzen verwendet.

Da es anfing zu regnen, versteckte ich mich gegenüber im ebenfalls kleinen Lapidarium Museum (2 € inkl. Führung). Ich war die einzige Person dort und bekam einen privaten Rundgang durch die vielen Skulpturen und architektonischen Fragmente, die entdeckt wurden, als die St. Michael Kirche aus dem 14. Jahrhundert während des Erdbebens 1979 zusammenbrach. Darunter wurden die Ruinen zweier älterer Kirchen aus dem 6. und 9. bis 11. Jahrhundert entdeckt. Das älteste Artefakt ist der Kopf einer römischen Statue aus dem 1. Jahrhundert nach Christus.

Einkaufen in Kotor

Entlang der engen Gassen der Altstadt von Kotor gibt es viele kleine Souvenirläden, darunter auch mehrere Geschenkeläden mit Katzenthema. Cats of Kotor hat meiner Meinung nach die besten Handarbeiten.

Kotor Unterkunft

Ein Großteil der Unterkünfte in Kotor besteht aus privaten Ferienwohnungen, insbesondere im unteren Preissegment. Wenn Sie sich für etwas außerhalb der Altstadt entscheiden, ist es sogar noch günstiger. Diese können Sie auf Booking.com suchen .

Ich wohnte in den Marinero Apartments, etwa 10 Minuten zu Fuß von der Altstadt und etwa sechs Minuten zu Fuß von der Bushaltestelle entfernt. Ich hatte ein sauberes, modernes Apartment mit einem Schlafzimmer und Balkon für nur 30 € pro Nacht.

Für etwa das Doppelte dieses Geldes können Sie im Palazzo Drusko übernachten , einem Gästehaus voller Charakter und Antiquitäten in einem 600 Jahre alten Palazzo in der Altstadt.

Wenn Sie ein Hostel innerhalb der Mauern bevorzugen, probieren Sie die Old Town Youth Hostel .

Sie können natürlich bei einigen Einheimischen übernachten, indem Sie ein Zimmer bei AirBnB mieten. Ich muss zugeben, dass ich Booking heutzutage immer häufiger nutze, besonders wenn ich vorzeitig reserviere, da Sie nicht im Voraus bezahlen müssen und bis ein paar Tage vor Ihrem Aufenthalt kostenfrei stornieren können (außer bei einigen Superangeboten) Angebote).

Restaurants in Kotor

Meeresfrüchte sind in Kotor sehr beliebt, insbesondere Tintenfisch, Tintenfisch und gegrillter Fisch. Eine beliebte Sauce für Meeresfrüchte heißt Buzara , eine Mischung aus Olivenöl, Wein, Knoblauch und milden Gewürzen. Blitva , Salzkartoffeln gemischt mit welkem Mangold und Knoblauch, ist eine häufige Beilage. Lokales Bier (Pivo) ist billig, und Montenegro produziert auch Wein (weiß und rot). Für Süßigkeiten gibt es in der Altstadt von Kotor einige Eisschalter. Oder probieren Sie den Kirschstrudel, eine Spezialität der Region.

Hier sind einige Restaurants, die ich ausprobiert und gemocht habe.

  • Bastion – Das Bastion liegt am Trg od Drva und ist ein elegantes Fischrestaurant mit aufmerksamem Service und einer großen überdachten Außenterrasse in einer ruhigen Ecke der Altstadt von Kotor.
  • Konoba Scala Santa – Dies ist ein weiteres empfohlenes Fischrestaurant innerhalb der Mauern am Trg od Salate . Es gibt auch eine Außenterrasse, von der aus Sie Leute beobachten können. Sie können den Besuch einer großen pelzigen weißen und grauen Katze bekommen, wenn Sie draußen sitzen.
  • Restauran Galerija – Dieser befindet sich nicht innerhalb der Mauern der Altstadt, sondern entlang der Uferpromenade. Es ist auf Fleisch und Meeresfrüchte spezialisiert und verfügt über eine schöne Terrasse mit Blick auf das Wasser. Es ist jedoch eine Tendenz, große chinesische Gruppen zum Mittagessen anzulocken.

Kaffee’s in Kotor

Außerhalb der Altstadt scheinen Cafés den Männern vorbehalten zu sein, die Kaffee oder Bier trinken und dabei stark rauchen. (Seien Sie gewarnt, dass in Montenegro in öffentlichen Räumen geraucht wird.) Innerhalb der Mauern der Altstadt von Kotor gibt es jedoch mehrere Cafés mit einem breiteren Publikum, in denen Sie eine anständige Tasse Espresso finden. Hier sind zwei, die ich ausprobiert habe:

  • Die Café Bar Perper hat mehrere Tische im Freien und serviert einen ordentlichen Cappuccino, auch wenn der Service ein bisschen schroff ist.
  • O’Clock Coffee ist ein kühler und ruhiger Innenraum, der von einer freundlichen koreanischen Frau betrieben wird. Sie macht Eislatten und ihr eigenes Gebäck. Sehr Zen.

Transport in und um Kotor

Die Altstadt von Kotor ist kompakt und verkehrsberuhigt. Alles, was Sie brauchen, sind Ihre Füße. Es gibt auch Taxis außerhalb der Mauern. (Rotes Taxi Kotor: Wählen Sie 19719.) Wenn Sie einen Tagesausflug in nahe gelegene Städte unternehmen möchten, sind Busse das Hauptverkehrsmittel in Montenegro. Die Bushaltestelle von Kotor liegt etwa 400 m südlich der Altstadt an der Hauptstraße.

Busse fahren häufig in Städte rund um die Bucht von Kotor, an die Küste sowie in das Landesinnere und darüber hinaus. Sie können den Busfahrplan überprüfen und Ihre Tickets entweder online kaufen (wenn Sie die Möglichkeit haben, sie auszudrucken) oder am Ticketschalter, wenn sie etwas Englisch sprechen.

Tagesausflüge von Kotor

Hier sind einige einfache Tagesausflüge, die Sie unternehmen können, wenn Sie in Kotor nicht mehr genug zu tun haben.

Budva an der Adriaküste

Budva bei Kotor - Montenegro

Budva – Budva liegt an der Adriaküste Montenegros. Neben einer mittelalterlichen Stadtmauer bietet es auch mehrere (grobe) Sandstrände. Slovenska , der Hauptstrand im mediterranen Stil, erstreckt sich über einen Kilometer nordöstlich der Altstadt. Es liegt an einer Promenade mit verschiedenen Restaurants und Geschäften und zieht viele junge Leute an.

Im Süden der Altstadt befinden sich zwei ruhigere Strände, Ričardova Glava und Mogren Beach , die durch eine Landzunge mit der Statue einer nackten Tänzerin getrennt sind. Wie zu erwarten, zieht dies viele junge Leute an, die sich zur Statue begeben, um Fotos zu machen (nicht alle mit gutem Geschmack).

Wenn Sie die Strände satt haben, können Sie mehrere Kirchen, das Archäologische Museum und die Zitadelle in der Altstadt besuchen. Oder plop sich gerade auf einer Terrasse für einen kalten pivo (Bier) und einen Rest. Die Altstadt von Budva ist hübsch, aber nirgends so stimmungsvoll wie in Kotor.

Die Busfahrt von Kotor nach Budva dauert zwischen 25 und 45 Minuten.

Perast an der Bucht von Kotor

Perast in Montenegro

Perast – Perast ist eine kleine Stadt in der Bucht von Kotor, zwischen Wasser und Bergen eingeklemmt. Die Hauptattraktion ist eine Bootsfahrt zur winzigen Insel Our-Lady-of-the-Rock gegenüber der Stadt mit einer Kirche aus dem Jahr 1630 mit venezianischen Gemälden und einem kleinen Museum. Ich habe 7 € für die Bootsfahrt bezahlt, aber ich denke, Sie könnten dies nachholen, besonders wenn Sie nicht beschäftigt sind.

Zurück auf dem Festland können Sie die St.-Nikolaus-Kirche, das Perast-Museum und einige Restaurants besuchen, die alle an der einzigen Hauptstraße liegen. Für eine füllende Mahlzeit empfehle ich Konoba Školji , die auf gegrilltes Fleisch und Meeresfrüchte spezialisiert ist.

Die Busfahrt nach Perast dauert etwa 30 Minuten. Sie werden Sie entlang der Straße über der Stadt absetzen. Stellen Sie sicher, dass Sie dem Fahrer mitteilen, dass Sie aussteigen möchten. Während der Sommersaison können Sie möglicherweise ein Wassertaxi von Kotor nehmen.

Herceg Novi

Meljine Montenegro

Herceg Novi – Ich habe es nicht nach Herceg Novi geschafft, weil mir die Zeit ausgegangen ist, aber es stand auf meiner Liste. Herceg Novi liegt am Eingang zur Bucht von Kotor und ist eine weitere befestigte Stadt ( nur 600 Jahre alt) mit Zugang zu Kieselstränden und zum Schwimmen.

Von Kotor aus dauert es mit dem Bus ungefähr eine Stunde.

Unterkünfte auf der Karte von Kotor