Luxemburg ist eines der kleinsten Länder Europas. Trotz seiner erstklassigen Lage zwischen Belgien, Deutschland und Frankreich wird es manchmal zugunsten seiner größeren Nachbarn übersehen. Aber Menschen, die diesen Fehler begehen – bis jetzt auch ich -, verpassen die Schönheit, Kultur und die lustigen Dinge, die man in Luxemburg-Stadt und darüber hinaus unternehmen kann.

Luxemburg-Stadt ist eine faszinierende Stadt der Kontraste. Es ist alt und modern, lokal und global. Die physische Stadt existiert sogar auf zwei verschiedenen Ebenen – dem oberen Teil der Stadt auf dem alten Felsvorsprung des Bock und dem unteren Teil in der Alzette-Schlucht. Sein Layout bietet die vielleicht dramatischste Landschaft aller europäischen Hauptstädte. Die Stadt Luxemburg bietet neben ihrer üppigen Umgebung eine einzigartige Geschichte und Kultur, die von den Nachbarländern und ihren Bürgern beeinflusst wird. Diese strömen immer noch an jedem Wochentag zur Arbeit und verdoppeln die Einwohnerzahl der Stadt.

Warum sollten sie Luxemburg City besuchen?

Luxemburg-Stadt ist kompakt und sehr gut begehbar, sodass Sie schnell eine große Fläche abdecken können. Es ist das perfekte Ziel für einen Wochenendtrip von fast überall in Europa. Hier sehen Sie einige der unterhaltsamen Dinge, die ich in Luxemburg während meiner Zeit dort gemacht habe.

Was sind die Top-Aktivitäten in Luxemburg?

Schieben Sie Ihre Vorurteile über einen langweiligen, anonymen Stadtstaat der Eurokraten beiseite. Luxemburg ist größer als Dorset, voller atemberaubender Schluchten und sanfter Weinberge und hat eine wunderschöne Hauptstadt auf einer Klippe. Es ist weniger als vier Autostunden von Calais entfernt, oder Sie fliegen mit Ryanair, easyJet, BA und Luxair direkt in weniger als fünf Kilometer Entfernung vom Stadtzentrum. Reisen mit dem Zug über Brüssel ist auch billig und einfach. Nur wenigen ist klar, dass Eurostar-Tickets für jeden belgischen Bahnhof gültig sind und sie nur die zusätzlichen 10,30 € bezahlen müssen, die die Entfernung von Arlon an der belgischen Grenze nach Luxemburg-Stadt zurücklegen. Das Land ist auch überraschend erschwinglich, so dass Sie, wie auch immer Sie reisen, eine luxuriöse luxemburgische Pause einlegen können.

Gehe runter zum Grund

Luxemburg Grund der Stadt ✧ Luxemburg - Aktivitäten im Stadtstaat ✧ Local City Guide

Der untere Teil der Stadt Luxemburg – der Grund – hat eine deutlich andere Atmosphäre als die moderne Stadt darüber. Das Grund liegt am Ufer der Alzette am Fuße der ehemaligen Festung rund um Luxemburg-Stadt. Diese bezaubernde Gegend fühlt sich eher wie ein ruhiges europäisches Dorf an als wie ein Teil der geschäftigen Hauptstadt.

Das entspannte Tempo des Grund bedeutet nicht, dass es dort nichts zu tun gibt. Im Gegenteil – es ist einer der Hauptbereiche für das Nachtleben in der Stadt. Sie können im Café hüpfen, einkaufen oder einige der besten Restaurants der Stadt besuchen. In der Abtei Neumünster, einem der ältesten Gebäude des Landes, finden das ganze Jahr über zahlreiche Konzerte, Ausstellungen, Vorträge und andere kulturelle Veranstaltungen statt.

Der Grund ist vom Stadtzentrum aus bequem zu Fuß oder mit dem Aufzug zu erreichen. Dies ist einer der besten Orte in Luxemburg.

Gehen Sie in Casemates du Bock in den Untergrund

Casemates du Bock ist eine der historischsten Attraktionen von Luxemburg und ein wichtiger Bestandteil seiner Auszeichnung als UNESCO-Weltkulturerbe. 

Diese Reihe von Passagen und Befestigungen, die in den Felsen unter der alten Burg der Stadt gebaut wurden, trugen zur Verteidigung Luxemburgs über Jahrhunderte von Invasionen bei. Sie umfassten nicht nur Artillerie-Slots und Soldatenkasernen, sondern dienten auch als Werkstätten, Bäckereien und sogar als Luftschutzbunker während des Zweiten Weltkriegs. Obwohl die Burg jetzt in Trümmern liegt, können Besucher einen Abschnitt der kühlen 10 Meilen langen Waben von Tunneln besichtigen. Die Aussicht von den Casemates über das Tal ist ebenfalls ziemlich spektakulär.

Ein Museum besuchen

Luxemburg Museum of Modern Art ✧ Luxemburg - Aktivitäten im Stadtstaat ✧ Local City Guide

Für eine relativ kleine Stadt hat Luxemburg viele hochwertige Museen. Im Museum of Modern Art (MUDAM) können Sie auf drei Etagen zeitgenössische Kunst von Cy Twombly und Andy Warhol (meinem persönlichen Favoriten) bewundern. Das Geschichtsmuseum der Stadt Luxemburg bietet einen tiefen Einblick in die kulturelle, politische und architektonische Geschichte der Stadt und des Landes. Das Nationale Museum für Kunst und Geschichte (NMHA) vereint Aspekte beider Fächer von der Jungsteinzeit bis zur Neuzeit. Alle drei Museen eignen sich hervorragend für Unternehmungen in Luxemburg-Stadt, insbesondere wenn das Wetter nicht mitspielt.

Machen Sie eine Weinprobe entlang der Mosel

Luxemburg grenzt an Frankreich und Deutschland, zwei der besten Weinanbauländer der Welt . Aber wussten Sie, dass Luxemburg auch Weinberge hat? Etwas mehr als eine halbe Stunde mit dem Auto oder Bus von Luxemburg-Stadt entfernt liegt das Moseltal, in dem jährlich 16 Millionen Flaschen Wein produziert werden. Es gibt viel Sekt und andere bekannte Sorten wie Riesling und Chardonnay.

Viele der Weingüter im Moseltal begrüßen die Besucher und bieten Verkostungen und Führungen an, bei denen Sie mehr über die Weinindustrie und -geschichte in Luxemburg erfahren und einige Sorten probieren können, die Sie vorher vielleicht noch nicht hatten. Zwei meiner Lieblingserlebnisse waren der Besuch der 100 Jahre alten Höhlen, in denen der Wein in Caves St Martin gereift wird, und ein Glas auf der Terrasse mit Blick auf den Fluss bei Bernard Massard.

Machen Sie einen Rundgang

Luxemburg Guides und Touren ✧ Luxemburg - Aktivitäten im Stadtstaat ✧ Local City Guide

Luxemburg ist ein kleines Land mit einer komplexen Geschichte und einer einzigartigen Kultur. Wer könnte es besser erklären als ein Einheimischer? Besuchen Sie das Tourismusbüro und nehmen Sie an einer der Dutzenden von angebotenen Sightseeing-Touren in Luxemburg teil.

Ob Sie Informationen zu den UNESCO-Stätten, eine spezielle Architekturführung oder sogar einen Blick auf die Stadt mit dem Segway erhalten möchten, es gibt viele Möglichkeiten. Ich habe mich für eine Luxemburger Stadtrundfahrt mit einem großartigen Überblick über die Geschichte und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten entschieden und viele interessante Dinge gelernt, die ich alleine nicht entdeckt hätte.

Probieren Sie Frankreich

In Luxemburg gibt es einen großen internationalen Einfluss, der viele verschiedene Formen annimmt. Eine der schmackhaftesten Formen ist die renommierte französische Bäckerei Laduree, die sich im Zentrum von Luxemburg befindet.

Laduree ist berühmt für seine Macarons und bietet eine große Auswahl an Gebäck, Kaffee, heißer Schokolade und vielem mehr. Es ist ein wunderschöner Ort, um einen Nachmittag zum Knabbern zu verbringen, oder Sie können einige ihrer Leckereien mitnehmen.

Besuchen Sie die Goldene Dame

Luxemburg Goldene Dame ✧ Luxemburg - Aktivitäten im Stadtstaat ✧ Local City Guide

Die Goldene Dame (auch bekannt als Gëlle Fra oder Denkmal der Erinnerung) erhebt sich über dem Platz der Verfassung und ist ein Symbol für die Freiheit und den Widerstand der Luxemburger und eines der bekanntesten Wahrzeichen Luxemburgs.

Sie wurde ursprünglich 1923 zu Ehren derjenigen errichtet, die im Ersten Weltkrieg gekämpft hatten, aber nachdem sie von den Nazis demontiert und später restauriert worden war, wurde ihre Absicht erweitert. Sie ist heute ein bewegendes Denkmal für Luxemburger, die sowohl in den Weltkriegen als auch in Korea gekämpft haben. Verpassen Sie nicht die atemberaubende Aussicht auf das Tal und den Pont Adolphe.

Besuchen Sie ein Festival oder eine Veranstaltung im Freien

Luxemburg-Stadt ist ein großartiger Ort für Festivals und Veranstaltungen im Freien. Während des ganzen Jahres finden in Luxemburg-Stadt fast jedes Wochenende unterhaltsame Aktivitäten statt, die eine Vielzahl von Interessen abdecken.

Im Frühling gibt es Messen und Festivals zu Ostern und anderen religiösen Feiertagen. Der Sommer bietet kostenlose Konzerte, Straßenkunstfestivals, Freiluftfilme und Weinveranstaltungen. Der Winter hat leichte Feste, Autoshows und vieles mehr. Egal, wann Sie Luxemburg besuchen, es gibt viele besondere Dinge zu sehen und zu tun.

Besichtigen Sie den Großherzogtumspalast

Luxemburg Großherzoglicher Palast ✧ Luxemburg - Aktivitäten im Stadtstaat ✧ Local City Guide

Der Großherzogtumspalast aus dem Jahr 1573 hat eine herausragende Stellung mitten in Luxemburg. Der prächtige Palast mit seinen Balkonen und kleinen Türmchen wird noch heute als Stadtresidenz der königlichen Familie und des Großherzogs genutzt. Von Mitte Juli bis Anfang September ist es für Führungen geöffnet. Wenn Sie nach Ihrem Besuch eine Pause brauchen, besuchen Sie das Schokoladenhaus gleich nebenan und genießen Sie eine der besten heißen Schokoladen der Stadt.

Machen Sie eine Pause in einem Café

Luxemburg-Stadt hat eine blühende Kaffeekultur und eine Happy Hour-Atmosphäre. Tagsüber (und oft bis spät in den Abend hinein) können Sie in vielen Cafés der Stadt Kaffee und Snacks genießen und in der Ferne abhängen oder arbeiten.

Gegen 17:00 Uhr ändert sich die Umgebung, wenn Profis die lebhaften Straßencafés mit Getränkespezialitäten und Abendveranstaltungen wie Trivia und Live-Musik füllen. Einige Orte, die Spaß machen, wie mein Lieblings-Kaale Kaffi, kombinieren Kaffee und Cocktails mit einer lustigen Atmosphäre voller Kunst und Vintage-Möbeln.

Bestaunen Sie die Farben der Kathedrale Notre-Dame

Luxemburg Kathedrale ✧ Luxemburg - Aktivitäten im Stadtstaat ✧ Local City Guide

Die Kathedrale Notre-Dame ist die einzige Kathedrale in Luxemburg. Die Kathedrale, eine Mischung aus spätgotischer und Renaissance-Architektur, ist bekannt für ihre Glasmalerei und den skulptierten Alabaster-Chor.

Die Kathedrale Notre-Dame ist über 400 Jahre alt und eine der historischsten Sehenswürdigkeiten in Luxemburg. Die Krypta ist die Ruhestätte einiger Mitglieder der königlichen Familie. Die Überreste reichen bis ins 13. Jahrhundert zurück.

Schauen Sie sich die Aussicht vom Chemin de la Corniche an

Dank seiner Lage über und unter dem Felsvorsprung des Bock bietet Luxemburg eine atemberaubende Aussicht. Wenn Sie gerne fotografieren oder einfach nur die schöne Landschaft überblicken, ist das Chemin de la Corniche ein Muss in Luxemburg-Stadt. Vom so genannten schönsten Balkon Europas aus haben Sie einen herrlichen Blick auf den Grund von oben sowie auf uralte Stadtbefestigungen und Brücken. Es war einer meiner Lieblingsorte während meines Wochenendes in Luxemburg.

Entspannen Sie sich in Place Guillaume II

Der Place Guillaume II ist ein soziales Zentrum der Stadt. Auf diesem schönen Platz, der nach Großherzog Wilhelm II. (Der französischen Version seines Namens) benannt ist, befindet sich in der Mitte eine Statue des Herzogs zu Pferd. Es ist umgeben von Restaurants mit Straßencafés und bietet zweimal wöchentlich einen Markt mit Blumen und frischen Produkten. Im Sommer finden hier Konzerte statt und oft finden Messen und andere besondere Veranstaltungen statt. Es ist ein großartiger Ort, um einige Zeit im Zentrum der Luxemburger Altstadt zu verbringen und Leute zu beobachten.

Probieren Sie luxemburgisches Essen

Das vielleicht Einzigartigste an Luxemburg ist, wie international es ist. Es gibt viele Orte (Länder wie Albanien und Ecuador ), an denen die Suche nach etwas anderem als traditioneller Küche Arbeit erfordert. In Luxemburg ist das nicht der Fall.

Natürlich sollten Sie das Luxemburger Essen probieren, schließlich sind Sie in Luxemburg. Die Küche hat eine Renaissance erlebt, daher gibt es viele Orte, an denen man sich mit exzellenten lokalen Gerichten wie Friture de la Moselle (kleiner gebratener Fisch aus der Mosel), Judd Mat Gaardebounen (geräucherter Schweinenacken mit Saubohnen) oder vielen anderen Optionen verwöhnen lassen kann . Aber wenn Sie sich etwas einfallen lassen möchten, führt Sie ein kurzer Spaziergang an nepalesischen Cafés, mexikanischen Restaurants, französischen Konditoreien und vielem mehr vorbei.

Besuchen Sie die Weihnachtsmärkte

Im Dezember fühlt sich das Zentrum von Luxemburg wie ein riesiger Weihnachtsmarkt an . In nur fünf Minuten vom Place de la Constitution zum Place d’Armes können Sie drei verschiedene Festbereiche besuchen.

Die Weihnachtsmärkte sind ein lustiger Ort zum Verweilen. Es gibt viele Dinge zu essen, wie Flammkuchen, Tartiflette, Würstchen und vieles mehr, und viele Getränke, um Sie warm zu halten. Es gibt auch viele Einkaufsmöglichkeiten, Fahrgeschäfte und tolle Leute, die zuschauen. Wenn es Ihnen richtig kalt wird, können Sie direkt vor dem offenen Feuer parken. 

Die Luxemburger Weihnachtsmärkte sind einige unserer Favoriten, die wir auf unseren Reisen durch Europa besucht haben. Aufgrund der Lage Luxemburgs haben die Märkte französischen und belgischen Einfluss und sie haben uns an viele Märkte erinnert, die wir in Deutschland besucht haben . Verpasse sie nicht.

Übernachten in Luxemburg

Hotel Simoncini – Das Hotel Simoncini im Herzen von Luxemburg ist der perfekte Ausgangspunkt, um die Altstadt zu erkunden. Es ist komfortabel, hat ein tolles Frühstück und ist nur wenige Schritte von den wichtigsten Sehenswürdigkeiten entfernt.

Park Inn – Nur wenige Schritte vom Hauptbahnhof entfernt bietet das Park Inn by Radisson moderne Unterkünfte zu einem erschwinglichen Preis. Besucher schätzen die bequemen Betten und den freundlichen Service.

Hotel Le Royal – Das 5-Sterne-Hotel Le Royal gehört zu den Top-Hotels in Luxemburg-Stadt. Mit mehreren Restaurants, einem Spa und einem Salon ist dies der richtige Ort, wenn Sie Komfort und Luxus suchen.

Unterkünfte auf der Karte von Luxemburg