Klaipeda ist eine gemütliche Hafenstadt, die als wunderbarer Ort der Erholung für wilde Naturkenner und alle Touristen bekannt ist, die aufregende Ausflüge und verschiedene Unterhaltungsmöglichkeiten mögen. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Beobachtung der Stadt mit einem Besuch der Altstadt von Klaipeda zu beginnen.

Hier finden Sie alte Häuser, die mit Reisig aus nördlichen Trauben geschmückt sind. Zahlreiche architektonische Einrichtungen erinnern an Bilder aus Märchen, denn winzige Häuser mit Ziegeldächern, umgeben von hellen Blumenbeeten, sehen für einen modernen Touristen sehr ungewöhnlich aus. Die Straßen der Altstadt sind verwinkelt und es ist leicht, sich hier zu verlaufen. Besser, Sie machen Ihren ersten Spaziergang in Klaipeda zusammen mit einem Führer. Hier sehen Sie den Simon-Dach-Brunnen und ein weiteres dauerhaftes Wahrzeichen der Stadt – Anika von der Torava-Skulptur. Anika ist eine Figur aus dem alten litauischen Lied.

Flughäfen in der Nähe

Der Flugplatz Klaipėda – ist ein kleiner Flugplatz östlich der litauischen Stadt Klaipėda. Er liegt im Dorf Dirvupiai, in der Rajongemeinde Klaipėda. Der Flugplatz wird vom litauischen Unternehmen UAB “Klaipėdos aerouostas” verwaltet. 2015 gab es 3 Mitarbeiter.

Adresse: Ramunių g. 30, Jakai 96324, Litauen
Flughafencode: KLJ
Strecken: Klaipėda

Beliebteste Tour

Weiter Beiträge
Unter diesen Tags: - EUROPA | HAFEN | KLAIPEDA | LITAUEN | OSTEUROPA | OSTSEE - könnt ihr weitere Beiträge finden.

Warum sollten sie Klaipeda besuchen?

Obwohl es recht klein ist, gibt es in Klaipeda erstaunlich viele Dinge zu tun, und wir würden empfehlen, zumindest einen ganzen Tag lang die Stadt zu erkunden. Wenn Sie drei Nächte in Klaipeda verbringen, haben Sie im Idealfall genug Zeit, um ein Gefühl für die Stadt zu bekommen und gleichzeitig einen Tag auf der wunderschönen Kurischen Nehrung zu verbringen.

Klaipeda, die drittgrößte Stadt Litauens, wird oft von Touristen übersehen, die nur einen kurzen Besuch abstatten, bevor sie sich auf den Weg zum Meer und zu den Sanddünen der Kurischen Nehrung machen. Im Gegensatz zu vielen Hafenstädten hat Klaipeda jedoch keine der Industrieanlagen oder zwielichtigen Schwingungen, die üblicherweise mit solchen Städten in Verbindung gebracht werden. Im Gegenteil, die Uferpromenade, die entspannte Atmosphäre und die charmante Architektur und die gepflasterten Straßen der Altstadt machen diese litauische Stadt zu einem fantastischen Reiseziel. In Klaipeda gibt es zahlreiche unterhaltsame und interessante Aktivitäten, und es ist eine Stadt, die es auf jeden Fall verdient, erkundet zu werden.

Sehenswürdigkeiten in Klaipeda, Litauen

Obwohl es oft nur als Ausgangspunkt für die Kurische Nehrung angesehen wird, ist Klaipeda eine schöne Stadt, die einen Besuch wert ist. In Klaipeda gibt es eine Reihe interessanter Dinge zu tun, und es ist eine großartige Stadt, die man bei einem Besuch in Litauen erkunden kann.

 

Die Kurische Nehrung

Die Kurische Nehrung ist eine fast hundert Kilometer lange, geschwungene Sanddünen-Nehrung, die das Kurische Haff von der Ostseeküste trennt. Es ist definitiv eine der Topattraktionen in Litauen, also wäre es eine Schande, wenn Sie es einmal in Klaipeda verpassen würden! Es ist leicht mit der Fähre zu erreichen und wurde in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Hier finden Sie einige faszinierende Küstenstädte und das berühmte Meeresmuseum. Es besteht also keine Chance, dass Sie diesen einzigartigen und schönen Ort nicht genießen werden!

Die Altstadt

Litauen Hafenstadt Klaipėda ✧ Klaipeda - Schöne Hafenstadt in Litauen ✧ Local City Guide

Die Altstadt ist einer der schönsten Teile der Stadt, die es zu entdecken gilt, denn sie steckt voller faszinierender deutscher und skandinavischer Architektur. Die Straßen der Altstadt sind geometrisch sehr korrekt konfiguriert, so dass es definitiv wie keine andere Altstadt in Litauen ist, aber dennoch sehr interessant. Der Theaterplatz beherbergt eine Vielzahl von Konzerten, das berühmte Sea Festival und das Internationale Jazz Festival, die es zu einem Highlight der Altstadt und zu einem beliebten Teil der Stadt für alle Einheimischen und Besucher machen.

Das Meridianas-Schiff

Segelschiff in der Hafenstadt Klaipėda ✧ Klaipeda - Schöne Hafenstadt in Litauen ✧ Local City Guide

Das Meridianas-Schiff ist eine der beliebtesten Touristenattraktionen in Klaipeda am Dock des Dänenflusses. Das Schiff wurde in den 1940er Jahren gebaut und diente als Bildungsschiff für die Klaipeda Navigation School. Heutzutage zeigt es Ausstellungen im Meer und wurde auch in ein berühmtes köstliches Restaurant, Meridianas, verwandelt. Machen Sie also nach einem Spaziergang am Ufer des Dänenflusses einen Moment Pause und erkunden Sie dieses Wahrzeichen der Stadt.

Die Black Ghost Statue

Die Black Ghost Statue ist eine berühmte Skulptur, die einem Dementor von Harry Potter sehr ähnlich sieht. Wie cool ist das, oder? Die Figur scheint aus dem Dänenfluss zu kriechen und befindet sich in der Nähe des wunderschönen Memel Hotels. Die Black Ghost-Statue erinnert an eine Legende aus dem Jahr 1595, in der ein schwarzer Geist um diesen Ort lauert. Sie besteht vollständig aus Bronze. Es ist ohne Zweifel eine der beliebtesten Touristenattraktionen in der Küstenstadt. Verpassen Sie also nicht, ein Bild neben der Statue zu sehen und zu schießen.

Dino Park

Dino Park Kleipeda in Litauen ✧ Klaipeda - Schöne Hafenstadt in Litauen ✧ Local City Guide

Dino Parkas ist ein perfekter Ort für einen Besuch, wenn Sie mit Ihrer Familie reisen und ein paar Kinder herumlaufen lassen, denn sie werden diesen coolen Ort auf jeden Fall genießen. Der Dinosaurierpark befindet sich nur 7 km außerhalb von Klaipeda und es gibt keinen anderen solchen Park in den baltischen Ländern. Hier finden Sie etwa vierzig lebensgroße Dinosaurier-Moulagen und einige andere interessante Attraktionen wie das Irrtumspiegel-Labyrinth. Probieren Sie es aus, Sie und Ihre Kinder werden wahrscheinlich nicht enttäuscht sein!

Aktivitäten in Klaipeda, Litauen

Besuche das Meereskunde-Museum, es befindet sich in Smiltyne und kann mit der Fähre vom alten Fährterminal oder vom neuen Fährterminal in Klaipeda aus erreicht werden. Das Museum bietet die Möglichkeit, verschiedene Ausstellungen zu besuchen, darunter das Aquarium, die Ausstellung der Meeresfauna, Seevögel und Säugetiere sowie die Ausstellung der Geschichte und der Schifffahrt. Oh, und das Delphinarium zu besuchen, ist eine aufregende und unterhaltsame Sache für Besucher jeden Alters!

Schauen Sie sich die Skulpturen an, denn Klaipeda hat so viele tolle zu bieten! Die berühmten Skulpturen: die Goldene Maus, die Katze mit dem Gentleman-Gesicht und die Childhood Dreams-Skulptur, um nur einige zu nennen. Genießen Sie diese erstaunliche Kunst, während Sie durch die Stadt schlendern. Dies ist sicherlich eines der besten Dinge, die Sie in der Stadt tun können.

Besuchen Sie das Klaipeda Castle Museum , das sich in den Überresten von Klaipedas alter Burg aus dem 13. Jahrhundert befindet. Es ist ein großartiger Ort für jeden Geschichtslevel, da das Museum nicht nur die Geschichte der Burg im Laufe der Jahrhunderte erzählt, sondern auch einige faszinierende Fotografien aus dem Zweiten Weltkrieg und den Nachkriegsjahren zeigt, als die Stadt von den sowjetischen Planern wieder aufgebaut wurde.

Machen Sie einen Spaziergang entlang der Friedrichspassage, einem der einzigartigsten Orte in der Altstadt von Klaipeda, der sowohl von den Einheimischen als auch von den Besuchern bewundert wird. Aber Vorsicht! Besuchen Sie diesen Ort mit leerem Magen, denn in der Friedrichspassage gibt es eine ganze Reihe von Restaurants: das bekannteste für seine mediterranen Gerichte, eine Pizzeria, ein Steakhouse und eine litauische Taverne. Probieren Sie, worum es in Klaipeda wirklich geht!

Besuchen Sie das Uhrenmuseum , das zu den interessantesten Museen in Klaipeda gehört. Hier finden Sie einen Abschnitt, der die Prinzipien der Chronologie seit ihren Anfängen untersucht, und einen Abschnitt, der die Entwicklung von Form und Design von Uhren zeigt. Es gibt auch einen Sonnenuhrgarten, der an sonnigen Tagen einen Besuch wert ist.

Gehen Sie ausgiebig in Klaipeda Essen

Während Klaipeda die kulinarische Revolution nicht in dem Ausmaß erlebt hat, wie es litauische Städte wie Vilnius und Kaunas tun, gibt es in Klaipeda immer noch eine Reihe großartiger Restaurants. Hier sind einige unserer Top-Picks:

Das Momo Grill ist ein modernes, minimalistisches Steakhouse in der Straße Liepų. Die Speisekarte ist nicht zu groß und die hier servierten Gerichte wurden verbessert, um die Perfektion für jeden Fleischliebhaber zu erreichen! Hier haben Sie eines der besten Rind-, Fisch- und Entenschenkel, die Sie je probiert haben.

Stora Antis ist eines der besten Restaurants in Klaipeda, da es in der Altstadt liegt und das Innere – unter Ausnutzung eines wunderschönen Kellers aus dem 19. Jahrhundert – eine magische und gemütliche Atmosphäre schafft. Die Speisekarte bietet sowohl traditionelle litauische Küche als auch modernere europäische Gerichte, sodass Sie mit Sicherheit etwas finden, das Ihnen gefällt.

Herkus Kantas ist eine der besten Kneipen der Stadt mit noch größerer Aussicht. Es befindet sich gegenüber dem legendären Barquentine Meridianis. Im Sommer gibt es viele Sitzgelegenheiten im Freien, aber das ganze Jahr über gibt es einen gemütlichen Keller mit einer großen Auswahl an Bieren vom Fass.

Das Viva la Vita befindet sich in der 20. Etage des Amberton Hotels und bietet eine Mahlzeit mit bestem Panoramablick auf die Küste von Klaipeda und den nördlichen Punkt der Nehrung. Das Restaurant ist auf eine erstaunliche Auswahl an leckeren Cocktails sowie einige köstliche Snacks und Gerichte spezialisiert.

Monai ist die erste Wahl für einen Wochenendbrunch und Desserts. Es ist berühmt für seine einzigartige Einrichtung und Atmosphäre – es ist so gemütlich, dass Sie sich eher wie zu Hause fühlen als in einem Restaurant. Es gibt auch eine offene Küche, so dass Sie sich ein Bild davon machen können, wie die Köche Ihr Essen aus erster Hand zubereiten.

Übernachten in Klaipeda, Litauen

Aufgrund der Nähe zur beliebten Kurischen Nehrung gibt es in Klaipeda eine Reihe von Übernachtungsmöglichkeiten. Hier sind einige unserer Top-Angebote:

Hostel Kubu – Wenn Sie mit kleinem Budget reisen oder andere Reisende treffen möchten, während Sie Klaipeda besuchen, ist das Hostel Kubu der richtige Ort für Sie. Dieses kleine Hostel bietet sowohl Schlafsäle als auch Privatzimmer und hat eine großartige Lage.

Michaelson Boutique Hotel – Wenn Sie nach einem romantischen Kurzurlaub in einem niedlichen Boutique-Hotel suchen, dann ist das Michaelson Boutique Hotel genau das Richtige für Sie. Dieses kleine Hotel in der Altstadt bietet eine Reihe von Zimmern und ist von unglaublicher Qualität.

Friedrich Guesthouse – Ein weiteres kleines Hotel, das Friedrich Guesthouse, ist sowohl für Paare als auch für Familien geeignet. Sie haben eine Reihe von Zimmern zur Auswahl, befinden sich in unmittelbarer Nähe der Altstadt und das Frühstück ist im Zimmerpreis inbegriffen.

Unterkünfte auf der Karte von Klaipeda, Litauen