Das charmante Helsinki, die Hauptstadt von Finnland – Seit dem frühen 19. Jahrhundert, wurde von den Russen so entworfen, dass es einem Mini-St.-Petersburg ähnelt. Die Stadt steckt voller atemberaubender Architektur und verbindet das Gefühl einer pulsierenden Metropole mit einer Kleinstadt-Atmosphäre.

Aufgrund der Küstenlage von Helsinki, einer der nördlichsten Hauptstädte der Welt, können die Winter außergewöhnlich kühl und dunkel sein, während die Sommertage lang und sonnig sind. Die Stadtstrände ziehen in den wärmeren Monaten viele Menschen an und es gibt viele wunderschöne Kirchen, schöne Parks und interessante Museen, die Sie das ganze Jahr über genießen können.

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zählen der Hauptbahnhof, die Finlandia-Halle, das Olympiastadion und der Turm, das Sibelius-Denkmal und das Parlamentsgebäude. Erfrischen Sie sich in einer traditionellen Sauna, vergnügen Sie sich mit der Familie in Wasserparks und Themenparks, erkunden Sie belebte Märkte und genießen Sie finnische Küche.

Flughäfen in der Nähe

Der Flughafen Helsinki-Vantaa ist der größte Verkehrsflughafen Finnlands. Er liegt rund 17 Kilometer nördlich vom Zentrum der Hauptstadt Helsinki entfernt in der Stadt Vantaa. Der Flughafen wurde 1951 für die Olympischen Sommerspiele fertiggestellt und löste den zu klein werdenden Flughafen Helsinki-Malmi ab. 

Adresse: 01531 Vantaa, Finnland
Flughafencode: HEL
Höhe: 55 m
Fläche: 650 ha
Telefon: +358 200 14636

Beliebteste Tour

Weiter Beiträge
Unter diesen Tags: - EUROPA | FINNLAND | HAUPTSTADT | HELSINKI | NORDEUROPA | SKANDINAVIEN - könnt ihr weitere Beiträge finden.

Was können Sie in der finnischen Hauptstadt, Helsinki erleben?

Es ist die pulsierende Hauptstadt am Meer und das meistbesuchte Gebiet des Landes. Die kosmopolitische Stadt am Rande der Ostsee vereint Natur, moderne Wunder und verschiedene historische Stätten zu einem unvergesslichen Reiseziel.

Es ist ein großartiger Ort, aber an einem Tag in Helsinki bleibt nicht viel Zeit zum Erkunden. Von Museen bis zu Michelin-Restaurants bietet die Stadt eine Fülle an Attraktionen, die Sie auf Trab halten. Es ist fast unmöglich, alles zu sehen.

Nicht sicher, wo Sie Ihre Reise beginnen sollen? Wählen Sie Ihre Zwischenstopps mit diesem kleinen Helsinki Bericht.

Suomenlinna

Helsinki Finnland Skandinavien Suomenlinna ✧ Helsinki in Finnland - Erlebe die finnische Hauptstadt ✧ Local City Guide

Da ich die erste Hälfte meines Aufenthalts in Helsinki mit meiner Freundin Christina (die das Glück hat, die Stadt zu Hause zu nennen) und den zweiten Teil mit NBE Finnland verbracht habe, habe ich mich vorher nicht über Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten informiert. Es gab jedoch einen Anblick, den ich bereits kannte, da buchstäblich jeder davon zu schwärmen scheint: Suomenlinna!

Diese kleine Insel- und Seefestung nur einen Steinwurf (okay, 20 Minuten mit der Fähre) von Helsinki entfernt ist eine der meistbesuchten Attraktionen der Stadt und ich würde sie gerne im Sommer sehen! Im Januar, als ich ihn besuchte, war er jedoch ziemlich leer und ein wenig trostlos. Andererseits war die Fähre zur Insel voller Menschen, doch als wir auf der Insel ankamen, schienen alle Massen auf magische Weise zu verschwinden.

Nun, Suomenlinna ist nicht nur eine ehemalige Festung und ein Freilichtmuseum – die Menschen leben tatsächlich auf der Insel! Ca. Genau genommen leben dort das ganze Jahr über 900 Menschen, und auf der Insel gibt es sogar einen kleinen Supermarkt, eine Kirche, eine Haftanstalt (!), Ein Kunstzentrum und ein Theater! Anscheinend ist die Insel in den Sommermonaten überfüllt, also bin ich froh, dass ich sie in Ruhe besuchen durfte …

Die Fahrt mit der Fähre durch die fast zugefrorene Ostsee kann man im Sommer einfach nicht erleben!

Wegbeschreibung: Nehmen Sie die Fähre Nr. 19 von Kauppatori (dem Marktplatz am Hafen). Im Winter läuft es nur 1-2 Mal pro Stunde. Überprüfen Sie daher den Zeitplan im Voraus.

Kathedrale von Helsinki

Helsinki Finnland Skandinavien Kathedrale ✧ Helsinki in Finnland - Erlebe die finnische Hauptstadt ✧ Local City Guide

Ein weiteres Muss von Helsinki ist die weiße Kathedrale, die Sie sicherlich schon einmal gesehen haben! Die Kathedrale wurde im 19. Jahrhundert erbaut und ist heute das Flaggschiff von Helsinki. Sie haben die Stadt erst wirklich besucht, als Sie für einen kurzen Fotostopp hier waren!

Wegbeschreibung : Alle wichtigen Straßenbahnlinien (2, 4, 5, 7) halten entweder in der Nähe von Senaatintori oder direkt vor der Kathedrale in Hallituskatu.

Uspenskin Kathedrale

Die Uspenskin-Kathedrale ist ein weiteres architektonisches Highlight von Helsinki und einen Fotostopp wert, um die Kathedrale selbst und den Blick über die Stadt zu bewundern. Diese orthodoxe Kirche ist so alt wie die Kathedrale von Helsinki und wurde zum Mittelpunkt der Aufmerksamkeit der Nachrichten, als 2007 eine Ikone von dort gestohlen wurde.

Alte Markthalle von Helsinki

Helsinki Finnland Skandinavien Markthalle ✧ Helsinki in Finnland - Erlebe die finnische Hauptstadt ✧ Local City Guide

Die Alte Markthalle von Helsinki stammt aus dem Jahr 1888 und ist nicht nur ein architektonisches Meisterwerk, sondern auch ein Paradies für Feinschmecker. Egal, ob Sie auf der Suche nach finnischer Küche sind und Rentierfleisch probieren möchten oder nur neugierig auf die verschiedenen Stände sind, in der Markthalle ist definitiv für jeden etwas dabei und im Winter können Sie sich wunderbar aufwärmen!

Mit dem SkyWheel – Helsinki von oben erleben

Helsinki Finnland Skandinavien Riesenrad ✧ Helsinki in Finnland - Erlebe die finnische Hauptstadt ✧ Local City Guide

Eine Fahrt mit dem SkyWheel ist eines der interessantesten Dinge, die man in Helsinki unternehmen und sehen kann . Von oben haben Sie einen weiten Blick über die Stadt und das Meer. Es bietet einen der besten Panoramablicke auf die Umgebung.

Wenn Sie Höhenangst haben, machen Sie sich keine Sorgen. Es ist kein besonders hohes Rad. Es reicht nur etwa 40 Meter hoch.

Einige Leute mögen die Fahrt nicht, andere betrachten sie als Höhepunkt ihrer Reise. Wenn der Himmel klar ist, ist dies der beste Weg, um mehr von der Stadt zu sehen. Wenn es bewölkt oder regnerisch ist, können Sie diese Attraktion einfach überspringen und zu etwas anderem übergehen.

Lapinlahti Krankenhaus

Wenn Sie nach einer ungewöhnlichen Attraktion suchen, die Sie in Helsinki besuchen können, ist das unheimliche Lapinlahti-Krankenhaus – Finnlands älteste psychiatrische Einrichtung – kaum zu schlagen.

Obwohl das Krankenhaus seit 2008 nicht mehr voll genutzt wird, ist es immer noch ein Ort, an dem Menschen sich entspannen und ihren Geist beruhigen können. Sobald Sie die Heimat von Menschen mit unterschiedlichen psychischen Erkrankungen sind, erfahren Sie viele faszinierende Geschichten aus der Vergangenheit des Krankenhauses.

Stellen Sie sich vor, was in den Mauern vor sich ging, genießen Sie einen Spaziergang durch die hübschen Gärten und nehmen Sie an einer Vielzahl von Workshops und Veranstaltungen teil.

Außerhalb von Helsinki – Die schönsten Tagesausflüge

Porvoo

Helsinki Finnland Skandinavien Porvoo ✧ Helsinki in Finnland - Erlebe die finnische Hauptstadt ✧ Local City Guide

Reisen Sie mit einem Tagesausflug von Helsinki ins malerische Porvoo zurück ins Mittelalter. Die Stadt aus dem 14. Jahrhundert, die rund 56 km von der Hauptstadt entfernt liegt, war in früheren Zeiten die Heimat von Königen und Kreativen.

Sehen Sie sich die historischen Holzgebäude an, die Kopfsteinpflasterstraßen säumen und an hügeligen Hängen hängen, besuchen Sie das Porvoo-Museum und die Porvoo-Kathedrale und unternehmen Sie Spaziergänge entlang des malerischen Flusses oder Kajakfahrten auf dem Wasser.

Rund um den alten Hafen finden Sie eine Auswahl an hübschen Geschäften, und die Umgebung ist malerisch. Große alte Felsen und duftende Kiefern tragen zum Charme bei.

Sipoonkorpi National Park

Der Sipoonkorpi-Nationalpark ist ein beliebter Tagesausflug ab Helsinki, insbesondere für Fans der freien Natur. Der Wald ist ein großartiger Ort, um dem Lärm der Stadt zu entfliehen. Er birgt kühle Felsformationen, die während der Eiszeit durch das Schmelzen von Gletschern entstanden sind.

Diese felsigen Wunder werden oft als “Die Trolle” bezeichnet. Das Gelände umfasst auch Sümpfe, Seen, Weideflächen und Sümpfe, und Sie werden eine Vielzahl von Flora und Fauna entdecken, wenn Sie durch den wunderschönen Nationalpark wandern.

Nuuksio National Park

Der Nuuksio-Nationalpark, ein weiteres Naturjuwel, das von Helsinki aus leicht zu erreichen ist, ist einer der beliebtesten Outdoor-Spielplätze Finnlands. Nur anderthalb Stunden außerhalb der Hauptstadt scheint die natürliche Umgebung Welten von der Hektik der Stadt zu trennen.

Es gibt hoch aufragende Bäume, glitzernde Seen und moosbedeckte Klippen, und Kreaturen wie das sibirische Flughörnchen, der Luchs, der Elch, die Waldlerche, der Fuchs und der europäische Nachtschwarm beherbergen die dichten Wälder.

Übernachten in Helsinki

Die beste Gegend, um in Helsinki zu bleiben, ist das Stadtzentrum, besonders in Kammpi, da Sie von zentraler Bedeutung für alles sind, was in der Stadt geboten wird . Diese Gegend beherbergt einige der extravagantesten Museen, Parks, religiösen Gebäude und Denkmäler der Stadt sowie ausgezeichnete Einkaufsmöglichkeiten mit verschiedenen Märkten und Einkaufszentren und ist eines der wichtigsten Ausgehviertel von Helsinki. In dieser Gegend gibt es auch die meisten Restaurants, die eine hervorragende Auswahl an Gerichten anbieten, und es gibt viele Hotels, aus denen Sie auswählen können.

Günstigste Backpacking Hostels in der Innenstadt:

Eurohostel
Gästehaus Suomenlinna

Günstige Hotels in der Innenstadt:

Hotelli Finn

 

Mittelklasse Hotels in Downtown:

Scandic Kaisaniemi
Arthur Hotel
Scandic Grand Marina

Familienfreundliche Hotels in der Innenstadt:

Radisson Blu Plaza Hotel
Hilton Helsinki Strand
Anna Hotel

Erschwingliche Luxushotels in der Innenstadt:

Hotel Katajanokka
Hotel Haven
Hotel Lilla Roberts

Hotels in Helsinki auf der Karte