Klagenfurt wurde 1518 zur Landeshauptstadt von Kärnten, so dass die meisten reizvollen Stätten hier aus dem 16. Jahrhundert oder später stammen. Aber auch eine Gruppe aufmerksamkeitsstarker Kärntner Architekten hat Altbauten neues Leben eingehaucht. Die Stadt ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für Ausflüge in das restliche Kärnten. In der Innenstadt kann man den Lindwurm nicht verfehlen , Klagenfurts emblematischer Drache mit gewelltem Schwanz, der den Brunnen am Neuen Platz schmückt. Die Legende besagt, dass die Stadt an dieser Stelle gegründet wurde, an der das Tier in früheren Tagen von ansässigen Bauern zerstört wurde (aber die Vorstellung von Klagenfurts Drachen wurde faszinierender, als der versteinerte Schädel eines prähistorischen Nashorns in der Nähe gefunden wurde).



Ein ausgeprägtes mediterranes Flair und die Nähe zum wärmsten Alpensee Österreichs kennzeichnen die Landeshauptstadt Kärntens.

Klagenfurt profitiert nicht nur von einem etwas milderen Klima als das übrige Österreich, sondern bietet mit seiner Altstadt im Renaissancestil und zahlreichen Cafés mit Terrassen auch eine ausgesprochen mediterrane Atmosphäre. Österreichs sechstgrößte Stadt hat knapp 100.000 Einwohner. Das Herz der Stadt ist die Altstadt, die sich um den Hauptplatz, den Alten Platz und den Neuen Platz bündelt.

Nachdem im 6. Jahrhundert ein Brand die dortigen alten Siedlungen zerstört hatte, übergab der Kaiser die Stadt an die Kärntner Adligen, die vorwiegend italienische Architekten mit dem Wiederaufbau beauftragten. Dies markierte einen Wendepunkt im Schicksal der Stadt und es begann sich zu einem wichtigen Handels- und Verwaltungszentrum zu entwickeln.

Flughäfen in der Nähe

Der Flughafen Klagenfurt ist ein internationaler Flughafen in Kärnten, Österreich. Es ist nach Betriebszahlen der mit Abstand kleinste Flughafen Österreichs. Er liegt etwa vier Kilometer vom Klagenfurter Stadtzentrum entfernt im Norden der Landeshauptstadt auf 448 m ü. A.

Adresse: Flughafenstraße 60-64, 9020 Klagenfurt am Wörthersee, Österreich
Flughafencode: KLU
Höhe: 448 m
Telefon: +43 463 415000
ICAO-Code: LOWK

Beliebteste Tour

Weiter interessante Beiträge
Unter diesen Tags: - EUROPA | KLAGENFURT | OESTERREICH | STÄDTEREISE | WOCHENENDREISE - könnt ihr weitere Beiträge finden.

Eine der attraktivsten Sehenswürdigkeiten auf dem Alten Platz ist das ehemalige Rathaus aus dem 17. Jahrhundert mit seinem Arkadenhof. Nur einen Häuserblock entfernt liegt das Landhaus aus dem 16. Jahrhundert, das die heutige Kärntner Landesregierung beherbergt und das wichtigste weltliche Gebäude der Stadt ist.

Lindwurmbrunnen Klagenfurth ✧ Ein Wochenende in Klagenfurt - Österreich ✧ Local City Guide

Am Neuen Platz befindet sich das Wahrzeichen von Klagenfurt, der sagenumwobene Lindwurmbrunnen. Der Lindwurm (Drache) lebte der Legende nach in den ehemaligen Sümpfen, in denen sich die Stadt heute befindet. Es forderte das Opfer von Menschen und Tieren und terrorisierte die lokale Bevölkerung, bis es durch eine raffinierte List getötet wurde und das Gebiet endlich in Frieden besiedelt werden konnte. Die Statue des Lindwurms wurde übrigens nach einem seltsamen Fossil modelliert, das in der Gegend gefunden wurde und lange Zeit als Kopf des Lindwurms galt. Erst viel später wurde es als Schädel eines Nashorns identifiziert. Überzeugen Sie sich selbst im Regionalmuseum.

Klagenfurt liegt in Südösterreich nahe der italienischen und slowenischen Grenze und ist im Sommer ein beliebtes Urlaubsziel. Der nahegelegene Wörthersee ist eine große Attraktion für Reisende. Zum Erholungsgebiet Europa Park gehört auch der Minimundus, ein Themenpark mit einer Sammlung der berühmtesten Miniaturgebäude der Welt. Rund um Klagenfurt gibt es unzählige Burgen und Schlösser, in denen sich viele Museen, Zoologische Parks und Gourmetrestaurants befinden.

Klagenfurth in Österreich

Lehnen Sie sich zurück und stellen Sie sich das für einen Moment vor: kristallklares, türkisfarbenes Wasser. Muskulöse Surferjungen und schöne Strandbabys , die zusammen Volleyball spielen. Blauer Himmel und Sonnenschein für den größten Teil des Jahres und um das Ganze abzurunden, wunderschöne Berge gleich um die Ecke. Denkst du nicht wirklich an Österreich?

Und doch bietet Klagenfurt, die Hauptstadt des südösterreichischen Bundeslandes Kärnten , all das. Die kleine Stadt liegt direkt am wunderschönen Wörthersee inmitten einiger der atemberaubendsten Berge des Landes und ist der perfekte Sport für einen Wochenendausflug. Wenn Sie sich also etwas Zeit nehmen möchten, um an die österreichische Riviera zu fahren, lesen Sie weiter – hier ist der Travelettes-Leitfaden für ein Wochenende in Klagenfurt, Österreich.

Erster Halt: Seepark Hotel & Spa

15022294 ✧ Ein Wochenende in Klagenfurt - Österreich ✧ Local City Guide

Stellen Sie Ihren Koffer ab, ziehen Sie Ihren Badeanzug an und entspannen Sie sich. Während sich das Seepark Hotel direkt am erfrischend kühlen Wasser des Wörthersees befindet, kann es schwierig sein, sich von den gemütlichen Zimmern (mit herrlichem Blick auf See und Berge übrigens!) Oder dem weitläufigen Wellnessbereich zu lösen . Nehmen Sie sich ein paar Stunden Zeit für eine heiße Sauna, entspannen Sie sich neben der kleinen Lagune oder schwimmen Sie im hauseigenen Pool. 

Ich persönlich konnte mich kaum weiterbewegen, nachdem ich den Nachmittag mit Lesen am Wasser, Blick auf die Lagune und Beobachtung der winzigen Boote verbracht hatte, die auf dem kleinen Bach direkt gegenüber der Hotelterrasse auf und ab schwammen. Zum Glück wusste ich, dass ich am Abend zurückkehren würde, um den auffallend roten Sonnenuntergang zu sehen, der direkt auf meinen Balkon geliefert wurde. Die Trennung vom Wellnessbereich war also nur bittersüß. 

Als nächstes geht es in die Innenstadt von Klagenfurt

Um ganz ehrlich zu sein, war ich schon ein paar Mal in Klagenfurt und jedes Mal stand die Stadt selbst nicht wirklich im Mittelpunkt meiner Aufmerksamkeit. Ob ich auf dem See Wakeboarden war, eine Ultratrail um den Wörthersee machte oder hart an meiner Bräune arbeitete, meine Ferien in dieser Region Kärntens drehten sich bisher immer um die schöne Natur.

Es stellte sich heraus, dass ich es verpasst hatte! Klagenfurt ist nicht nur eine sehr süße kleine Stadt. Es hat auch einen ausgeprägten südländischen Charme, der Sie sofort an Italien erinnert. Versuchen Sie einfach, in einen der vielen verborgenen Höfe zu gehen, ohne das Gefühl zu haben, ein paar hundert Kilometer im Süden zu sein – das ist unmöglich!

Wenn Sie Zeit haben, finden freitags und samstags um 10 Uhr kostenlose Führungen in deutscher und englischer Sprache statt, die am Dr. Arthur Lemisch-Platz beginnen und Ihnen einen guten Überblick über die Stadt verschaffen. Auch wenn Sie sich auf den Weg machen, sollten Sie unbedingt die Lindwurm-Statue, den Klagenfurter Dom, den Kärntner Landtag mit seiner beeindruckenden Wappenkammer und den Benediktinermarkt besuchen, die jeden Donnerstag und Samstag ab 6 Uhr geöffnet sind.

Imbiss: Wo in Klagenfurt essen

Wenn die Sonne scheint – und es ist fast immer in Klagenfurt – gibt es keinen besseren Snack als Eis (offensichtlich!). Gehen Sie zu Tutti Frutti für italienisches Gelato (ich habe Zimt und Rhabarber probiert, beide köstlich) oder gehen Sie zu Eis Greissler für einige der kreativsten Eissorten, die Sie in Österreich finden können (meine beiden Favoriten sind bisher Ziegenkäse und Spargel). . Wenn Sie lieber Kaffee trinken, gehen Sie ins Café Como und genießen Sie ein oder zwei Bagels mit Ihrer Tasse Kaffee . Probieren Sie zum Abendessen das traditionelle Gasthaus im Landhaushof . Im Restaurant Augustin erhalten Sie eine große Auswahl an Bieren . Wenn Sie auf der Suche nach etwas weniger Traditionellem sind, ist das kürzlich eröffnete Magdas Lokal genau das Richtige für Sieist etwas für Sie – das Social Business bietet Gerichte aus der ganzen Welt, die von einheimischen (und oft migrierten) Köchen zubereitet werden. Ein weiterer guter Tipp ist Der Franzos , wo Sie sich durch französische Köstlichkeiten ernähren können, oder Villa Lido , wo die Pizza mit herrlichem Blick auf den See serviert wird.

In Kärnten ist es immer sonnig – Was wenn nicht?

Für den seltenen Fall, dass es keinen blauen Himmel gibt oder Sie einfach nur eine Pause machen möchten, bietet Klagenfurt eine ganze Menge cooler Indoor-Aktivitäten. Die brandneue Kletterhalle Boulderamaist nur eine dieser Möglichkeiten. Mit seinen 1001 Quadratmetern Kletterfläche und ständig wechselnden Kletterrouten kommt hier einfach keine Langeweile auf. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie nur Anfänger sind – ich habe noch nie Bouldern probiert und mich vom freundlichen Team gut aufgehoben gefühlt. Es war auch eine großartige Lernerfahrung; Ich weiß jetzt, dass meine Arme höllisch schwach sind und dass Muskelkater so intensiv sein können, dass sogar die Aktivierung Ihres Telefons in den Tagen nach dem Kletterabenteuer anstrengend werden kann. Aber hey, kein Schmerz, kein Gewinn – nächstes Mal (und ich bin sicher, es wird ein nächstes Mal geben!), Ich werde es schon ein bisschen besser machen, da bin ich mir sicher.

Alternativ können Sie das abwechslungsreiche Kulturprogramm von Klagenfurt besuchen. Das Museum of Modern Art Carinthia zeigt in der Regel großartige Ausstellungen (und ein süßes Café im Innenhof), und das Theaterprogramm ist auf jeden Fall einen Blick wert. Ich habe Nestroys Talisman gesehen und es sehr genossen.

Warum laufen, wenn man einen Segway nutzen kann?

SEGWay Klagenfurth ✧ Ein Wochenende in Klagenfurt - Österreich ✧ Local City Guide

Klagenfurt ist eine kleine Stadt, und während ich tagelang am Strand sitzen könnte, ist ein Wochenende mehr als genug, um ein bisschen in die Stadt zu stolpern, mich zu bräunen und die Umgebung zu erkunden. Genau das habe ich getan – mit einer Offroad-Segway-Tour.

Früher dachte ich, dass Segway-Touren normalerweise etwas sind, was Touristen machen, die vielleicht ein bisschen älter als ich sind, vielleicht ein bisschen weniger sportlich und vielleicht ein bisschen weniger abenteuerlustig. Als ich den Segway betrat, änderte ich meine Meinung. Die Offroad-Segways haben große Räder, die über Wurzeln, über Weiden und sogar Berge fahren können, genau das haben wir getan. Die Tour führte uns hinauf nach Kreuzbergl, einem kleinen Berg direkt neben Klagenfurt, der einen wunderschönen Blick über den See und die Stadt bietet. Ich muss zugeben, ich war ein bisschen traurig, als ich den Segway verlassen und wieder loslaufen musste – es macht definitiv Spaß, es zu versuchen. 

Für die beste Aussicht: Pyramidenkogel

Pyramidenkogel Aussichtsturm Klagenfurth ✧ Ein Wochenende in Klagenfurt - Österreich ✧ Local City Guide

Wenige Kilometer von Klagenfurt entfernt ist der Pyramidenkogel, den Sie unbedingt besuchen sollten . Der kleine Berg ist mit einem riesigen Aussichtsturm gekrönt, der die schönsten Ausblicke über die gesamte Region bietet und über die nahen Bergketten bis in die südlichen Nachbarländer Österreichs reicht. Für ein paar Euro mehr können Sie die enorme Rutsche ganz nach unten fahren – alle 120 Meter. Wenn Sie sich wirklich verrückt fühlen, sollten Sie sich auf jeden Fall für den Freifall anmelden, der jedes Jahr von Mai bis September geöffnet ist. Hier kann man im Prinzip vom Turm aus ganz nach unten springen – ähnlich wie beim Bungee-Jumping, nur mit den Füßen voran. Genau wie ich sagte – verrückt. Verrückt cool.

Von hier aus können Sie wirklich sehen, wie türkis dieser See ist, bevor Sie wieder nach unten gehen und in das klare Wasser eintauchen. Kein Wunder, dass sie es “Klagifornia” nennen – es ist so nah an der Realität, wie man sie in Österreich bekommt.