Dubai ist ein Land der Superlative: das größte, das höchste zuerst. Ich würde auch hinzufügen: seltsamste. Dubai wird oft mit Las Vegas verglichen, und ich stimme zu: Seine schiere Dreistigkeit und Künstlichkeit sind Las Vegas sehr ähnlich. Wie Vegas ist es eine große, glänzende Stadt, die in einer Wüste liegt. Und obwohl es keine Casinos gibt – zumindest keine legalen -, ist dies ein Ort, an dem sich die Leute entspannen und eine gute Zeit haben.

Suchen Sie nach Aktivitäten in Dubai an einem Tag? Weiter lesen!

Dubai ist völlig übertrieben: Sie können im Sommer drinnen Ski fahren, durch einen Blumengarten in der Wüste schlendern , Luxusartikel in erstaunlich kunstvollen Einkaufszentren kaufen oder die Aussicht vom höchsten Gebäude der Welt genießen . Sie können auch in Ihrem Badeanzug am Pool entspannen, sich mit erstklassiger Haute Cuisine verwöhnen lassen und bis spät in die Nacht tanzen und trinken. Sie müssen sich nie Sorgen machen, dass Ihre Sachen gestohlen werden. Die Kamera, die Sie am Pool gelassen haben, ist immer noch da, wenn Sie zurückkehren.

Gleichzeitig ist es ein zutiefst konservatives Land. Sie werden missbilligend angestarrt oder sogar verhaftet, wenn Sie auf der Straße zu viel Haut zeigen. Sie könnten wegen Fluches verhaftet werden. Drogenkonsum könnte Sie für eine sehr lange Zeit inhaftieren. Auch wenn Sie nur einen Tag in Dubai verbringen, beachten Sie bitte die örtlichen Normen.

Vielfalt in Dubai

Dubai ist aber auch eine unglaublich vielfältige Stadt. Tatsächliche Emiratis machen nur etwa 10 Prozent der Bevölkerung aus, und Dutzende von Nationalitäten sind unter der im Ausland lebenden Bevölkerung vertreten. Sie werden vor allem viele Inder und Pakistaner treffen, aber auch Kenianer und Kongolesen sowie Nepalesen und Filipinos. Wenn ich dort bin, frage ich alle, woher sie kommen, und ich bin erstaunt über die verschiedenen Ursprünge.

Zumindest für einen Außenstehenden wie mich scheint es, dass all diese Nationalitäten und Kulturen miteinander auskommen und friedlich zusammenarbeiten. Ich habe den Eindruck, dass es in Dubai nur um wirtschaftliche Chancen geht und die Politik unwichtig ist. Dubai ist keine Demokratie, und diese Expatriates haben kein Mitspracherecht bei der Führung. Sie sind aufgrund ihres Arbeitsvisums in Dubai, weshalb die Kriminalitätsrate so niedrig ist: Niemand möchte abgeschoben werden.

Ich habe jedoch Berichte über ziemlich entsetzliche Arbeits- und Lebensbedingungen für Arbeiter gehört. Das Bautempo ist hoch und dauert Tag und Nacht, auch während der Sommerhitze.

Höhepunkte von Dubai

Jeder Besuch in Dubai – ich glaube, ich war vier oder fünf Mal dort – war für die Arbeit; Ich leite von Zeit zu Zeit Workshops für Lehrer. Ich bin mir nicht sicher, ob ich Dubai jemals alleine besucht hätte, aber jedes Mal, wenn ich gehe, erkunde ich ein bisschen mehr von dieser seltsamen und sich ständig verändernden Stadt. Ich mag es jedes Mal mehr.

Wenn Sie nur einen Tag in Dubai haben, kann es schwierig sein zu entscheiden, welche Dinge Sie sehen möchten. Um Ihnen bei der Auswahl zu helfen, hier einige der Highlights von Dubai, die ich in keiner bestimmten Reihenfolge genossen habe:

Burj Khalifa

Burj Khalifa ist das, was ich wagen würde, um die meisten Leute zu erraten, die nur einen Tag für Dubai haben. Das höchste Gebäude der Welt wird den Titel nicht mehr lange beanspruchen können, sobald der Dubai Creek Tower fertiggestellt ist, der für 2020 geplant ist, aber wahrscheinlich später.

Trotzdem sind die Aussichtsplattformen im 125. und 148. Stock ziemlich spektakulär. Sie geben auch eine klare Perspektive auf das oben erwähnte Phänomen „in die Wüste gestürzt“. Eine gute Kombination für einen Teil Ihres Tages in Dubai wäre der Burj Khalifa und die Attraktionen in der Dubai Mall (siehe unten), gefolgt von der Springbrunnenshow vor dem Einkaufszentrum (siehe unten).

Der Burj Khalifa

Der Burj Khalifa ist das höchste Gebäude der Welt und eine weltberühmte Attraktion. Als Meisterwerk der Technik verkörpert der Wolkenkratzer das Herz und die Seele der Stadt Dubai.

Der Dubai-Rahmen

Der Dubai Frame ist nur 150 Meter hoch und bietet eine sparsame Möglichkeit, einen Blick auf die Skyline von Dubai zu werfen. Es ist auch ein sehr ungewöhnliches Gebäude für sich.

Altes Dubai

Wenn Sie einen Sinn für Geschichte unter den glänzenden Wolkenkratzern vermissen, machen Sie einen Spaziergang durch die Altstadt von Dubai , von der viele anscheinend eher rekonstruiert als original sind, aber egal. Es ist kleiner und einfach malerisch.

In den traditionellen Gebäuden befinden sich eine Reihe von Museen und kleinen Galerien, sodass Sie problemlos den ganzen Tag verbringen können. Besuchen Sie unbedingt das Dubai Museum , das im Al Fahidi Fort aus dem Jahr 1787 untergebracht ist. Das restaurierte Sheikh Saeed Al Maktoum House , heute ein Museum, gibt Ihnen eine Vorstellung davon, wie die Reichen in den alten Tagen Dubais lebten. Während Old Dubai und seine Galerien und Museen zu meinen Top-Empfehlungen für Aktivitäten an einem Tag in Dubai gehören, würde ich es in der Sommerhitze nicht empfehlen. Es ist einfach zu heiß!

Einkaufszentren und Souks

Ich bin so gut wie kein Käufer, aber Sie können sicher Ihre klimatisierte Übung bekommen, um die Einkaufszentren zu erkunden . Wenn Sie zum Burj Khalifa gehen, müssen Sie die Dubai Mall , das größte Einkaufszentrum der Welt , betreten . Sie möchten nicht einkaufen? Dieses Einkaufszentrum verfügt über ein Aquarium, einen Virtual-Reality-Park, eine Eisbahn, ein Kino und einen Flugsimulator. In der Dubai Mall können Sie den ganzen Tag unterhalten bleiben.

Die Mall of the Emirates ist einen Besuch wert, nur um Ski Dubai , die Indoor-Skipiste, zu sehen. Das schiere Übermaß , eine Skipiste in Innenräumen an einem Ort zu halten, der im Sommer 50 Grad Celsius erreicht, ist erstaunlich. Der Gold Souk macht Spaß. Da ich jedoch nicht auf dem Markt für Gold war, blieb ich nicht lange. Der Preis für das Gold ist nach Gewicht berechnet, und die Händler berechnen zusätzlich die Verarbeitung. Es ist okay zu handeln!

Ich habe den Al Fahidi Souk nicht besucht , aber es sieht so aus, als wäre er ein traditionellerer Souk, den die Einheimischen eher als Touristen benutzen. Der Textil-Souk ist auch einer, den ich nicht besucht habe, aber er sieht fotogen aus, auch wenn Sie nicht auf dem Markt für Stoffe sind.

Der Dubai Miracle Garden

Der Dubai Miracle Garden ist saisonal geöffnet, vermutlich weil es schwierig wäre, die Pflanzungen in der Hitze eines Sommers im Nahen Osten am Leben zu erhalten. Er ist eine seltsame und faszinierende Mischung aus botanischem Garten und kitschigem Schauplatz. Die mit Blumen bedeckten Konstruktionen reichen von Häusern und Straussen bis zu einem sehr großen Hut mit Beribbon neben einer großen Emirates Airlines A-380.

Obwohl sich die Anzeigen ändern können, gehörten in dem Jahr, in dem ich den Dubai Miracle Garden besuchte, ein Hut mit Beribbon, ein Emirates A-380 und eine Herde Strauße zu den Sehenswürdigkeiten

Burj Al-Arab

Das bekannteste Gebäude in Dubai ist wahrscheinlich der Burj Al-Arab, ein Hotel in Form eines Segelboots am Strand. Sie können das Gelände nicht einmal ohne irgendeine Reservierung betreten, und alles ist teuer.

Vor Jahren, bei meinem ersten Besuch in Dubai, ging ich mit einem Kollegen in der Lobby zum Tee, und wir genossen nicht nur Tee, sondern auch einen Schokoladenbrunnen. Während der Tee köstlich war, der Service ausgezeichnet und die Schokolade positiv dekadent, war der wahre Genuss nur der Eintritt in das Gebäude, der Inbegriff der übertriebenen Ästhetik.

Ich habe einmal einen Reiseführer gelesen, in dem die Lobby als „das Innere von Jeannies Flasche“ beschrieben wurde, eine sehr treffende Beschreibung. Wir kauften in den Geschenkartikelläden der Lobby ein und glitzerten mit allen möglichen Gegenständen, die nur die auffälligsten Reichen wünschen würden: mit Diamanten besetzte Telefonhüllen zum Beispiel (würde das nicht Ihrer Hand weh tun?) Oder goldene Tierstatuen mit Edelsteinaugen .

Seien Sie jedoch gewarnt, dies ist teuer. Die Mindestausgaben in der Lounge im Erdgeschoss betragen 250 AED (58 € oder 68 $), während die Mindestausgaben für die Skyview-Bar oben 370 pro Person (85 € oder 101 $) betragen. Bei Gold am 27. beträgt der Mindestbetrag 200 AED (46 € oder 55 $). Sie müssen im Voraus buchen. Mit jedem von ihnen haben Sie Zugang zur Lobby und zu den Geschäften.

Lichtshows

Wenn Sie zufällig in der Dubai Mall sind, wenn es dunkel wird, bleiben Sie für die Dubai Fountain Show. Es ist ein ziemlich kurzes Programm von Brunnen, die in Weiß beleuchtet sind – anscheinend ist die Show an Feiertagen aufwändiger. Ich muss zugeben, dass es mich nicht beeindruckt hat: Ich habe mehr Farbe und Abwechslung erwartet. Dies könnte nur daran liegen, dass ich vor kurzem in Las Vegas war, wo ich eine sehr ähnliche Show gesehen habe. In beiden Fällen vermute ich, dass die Hauptattraktion darin besteht, dass es kostenlos ist. Wenn Sie den Menschenmassen entkommen möchten, die die Brunnenschau sehen, nehmen Sie stattdessen ein Boot auf dem See und beobachten Sie es von dort aus.

Der Burj Khalifa, der sich direkt über der Springbrunnenshow erhebt, ist Schauplatz einer neuen Lichtshow. Ich habe diesen nicht gesehen, aber anscheinend ist er bunter als die Springbrunnen und beinhaltet Lichtmuster an der gesamten Fassade des Gebäudes. Und es ist auch kostenlos.

Vergnügungsparks

Dubai, in seinem unnachahmlichen, übertriebenen Stil, hat genug Vergnügungs- und Themenparks, um Sie wochenlang zu halten. Es könnte schwierig sein, sich zu entscheiden, wenn Sie nur einen Tag in Dubai haben. Ich war noch in keinem von diesen, also werde ich sie hier auflisten.

IMG Worlds of Adventure behauptet, der weltweit größte Indoor-Themenpark zu sein, der auf Marvel- und Cartoon Network-Charakteren basiert.

Dubai Parks and Resorts ist eine Ansammlung von Themenparks:

  • Motiongate ist ein Themenpark, der auf Filmen aus drei Filmstudios basiert: Columbia Pictures, DreamWorks und Lionsgate.
  • Bollywood Parks ist ein Filmthemenpark, der offensichtlich auf Bollywood basiert.
  • Legoland richtet sich an jüngere Spieler und bietet Fahrten mit Lego-Motiven. Es umfasst auch einen Wasserpark .

Aquarien

Das Lost Chambers Aquarium befindet sich im Atlantis Hotel im The Palm, der berühmten palmenförmigen Insel. Es ist wie im Rest von Dubai, etwas übertrieben, in diesem Fall mit einem verlorenen Thema der Stadt Atlantis. Im größten Tank können Sie sogar schnorcheln, spazieren gehen oder tauchen. 

Das Dubai Aquarium und der Unterwasserzoo in der Dubai Mall verfügen über einen 48 Meter langen Tunnel sowie einen 10-Millionen-Liter-Tank. Das Aquarium ist „immersiv“, da Besucher durch Unterwassertunnel gehen.

Green Planet ist nicht gerade ein Aquarium, aber es passt zur Natur in einer unnatürlichen Atmosphäre. Es ist ein tropischer Regenwald, der um einen riesigen künstlichen Baum herum gebaut wurde. Dies ist wie ein Aquarium ein großartiger Ausflug mit Kindern, wenn Sie lieber unterhaltsam und lehrreich als nur unterhaltsam sind.

Andere Aktivitäten

Wenn Sie suchen , für das, was zu tun für einen Tag in Dubai, im Gegensatz zu dem, was zu sehen , viele Unternehmen bieten Aktivitäten wie auch: Kamelreiten, Sandboarden und / oder Düne-Bashing in der Wüste, Tauchen, Dinner – Kreuzfahrten , Hubschraubern Fahrten , Indoor Sky-Tauchen . Ich habe nichts davon getan – und die letzten beiden werde ich nie tun! – also kann ich für keinen von ihnen bürgen.

Ich habe die Fahrt mit dem Gelben Boot gemacht und es sehr genossen. Von der Marina aus macht die Schnellbootfahrt großen Spaß und bietet eine großartige Aussicht vom Wasser aus. Ich habe hier über meine Erfahrungen geschrieben.

Sie können auch einen Tagesausflug außerhalb der Stadt unternehmen. Viele Menschen gehen nach Abu Dhabi, um den neuen Louvre und die Große Moschee zu besichtigen . Oder Sie besuchen Al Ayn, das einzige UNESCO-Weltkulturerbe in den VAE.

Sich in Dubai fortbewegen

Wenn Sie innerhalb der Stadt reisen, empfehle ich das U-Bahn-System von Dubai . Es ist reibungslos, effizient und häufig. Die Bahnhöfe sind bemerkenswert sauber, und ich mag besonders, dass es in jedem Zug Abschnitte nur für Frauen gibt. Um Ihnen einen Eindruck von der Zeit zu geben, können Sie in 28 Minuten vom Terminal 3 des Flughafens zur Haltestelle Dubai Mall fahren.

Überprüfen Sie jedoch auf einer Karte, wie weit Ihr Ziel vom U-Bahn-System entfernt ist. Entfernungen können sehr groß sein und Dubai kann sehr heiß sein. Sie gehen beispielsweise 10 oder 15 Minuten von der Dubai Mall Station zu Fuß, um die Mall selbst zu erreichen. Dann ist es ungefähr doppelt so viel, um zum Eingang des Burj Khalifa im Einkaufszentrum zu gelangen, vorausgesetzt, Sie verlieren sich unterwegs nicht.

Wenn Sie nicht in der Nähe einer U-Bahnlinie fahren möchten, nehmen Sie ein Taxi. Diese sind sicher, sauber, kostengünstig und gut reguliert. Wenn Sie weiblich sind, halten Sie ein rosa Taxi an oder bitten Sie Ihr Hotel, eines für Sie anzurufen: Diese haben Fahrerinnen.

Wenn Sie den Flughafen mit einem Zwischenstopp verlassen, sollten Sie genügend Zeit für die Sicherheit einplanen. Es kann lange dauern, sowohl ins Land zu gehen als auch zu gehen.

Waren Sie schon in Dubai? Gibt es etwas, von dem Sie denken, dass ich es dieser Liste hinzufügen sollte, was Sie an einem Tag in Dubai sehen können? Bitte kommentieren Sie unten!