Genießen Sie die Schönheit und Geschichte von Montenegros größtem Ferienort, wo eine herrliche Altstadt, wunderschöne Strände und schicke Restaurants auf Sie warten. Budva ist eines der beliebtesten Urlaubsziele in Montenegro. Strände säumen die lange Riviera von Budva, entlang derer Hotels, Restaurants und Bars eine fröhliche, ungezwungene Atmosphäre schaffen. Schlendern Sie durch die Straßen der herrlichen Altstadt von Stari Grad, entspannen Sie an den Stränden der Riviera von Budva oder entdecken Sie Prominente in den Bars und Restaurants der gehobenen Resorts.

Budva liegt südlich der berühmten kroatischen Stadt Dubrovnik und wächst. Das glitzernde blaugrüne Wasser und die sauberen Strände verbinden sich mit der historischen Altstadt und modernen Einrichtungen zu einem unwiderstehlichen Reiseziel. Bleiben Sie in den mittelalterlichen Mauern von Budva, wo schicke Cafés die Uferpromenade säumen, oder besuchen Sie eine der neueren Entwicklungen.

Warum Sie Budva besuchen müssen, wenn Sie in Montenegro sind

Budva, einst eine kleine und ruhige Küstenstadt, ist heute eine Metropole des montenegrinischen Tourismus und im Sommer eine der lautesten und dichtesten Städte an der montenegrinischen Küste. Sein Leben begann vor zweieinhalb Jahrtausenden auf der Landspitze und strömte aus den Stadtmauern in Richtung luxuriöser Yachten, neuer Gebäude, Restaurants, Bars und Nachtclubs, in denen unglaublicher Spaß auf Sie wartet. Budva hat sein eigenes Hawaii – eine Insel gegenüber der Stadt mit wunderschönen Stränden, eiskalten Erfrischungen und Meeresfrüchtespezialitäten.

Am Abend werden Sie auf der Strandpromenade von der lauten Musik der Cafés, dem Lachen und Schreien der Kinder aus den nahe gelegenen Vergnügungsparks, dem Duft des Meeres, gemischt mit dem Aroma von köstlichem Grill und Holzbalken, überwältigt von Licht aus der Disco, die durch den Himmel schlendern. Budva ist eine große Lichtshow.

Budva scheint ein Doppelleben zu führen – eines im alten und das andere im neuen Teil der Stadt. Die Altstadt, die von den hohen Stadtmauern begrenzt und mit der Architektur geschmückt ist, die vorwiegend venezianisch ist, bewahrt historische und kulturelle Schätze – römische Nekropole und Altar, antike Pylone, vorchristliche Basilika und viele Kirchen. Es enthält die offene und kochende Bühne der „Theaterstadt“; Jeden Sommer finden Literaturabende und Konzerte auf dem Poetenplatz sowie Ausstellungen in der Stadtgalerie statt. Außerhalb der Altstadt wächst die Neustadt und die Einwohnerzahl steigt.

Die Riviera von Budva hat Sand-, Stein- und Kiesstrände sowie Strände, die einst der königlichen Familie gehörten. Keiner von ihnen sieht gleich aus. Es gibt Strände mit rötlichen, bunten oder grauen Kieselsteinen. Einige von ihnen sind ins Meer getreten, einige sind von den kleinen Buchten geschützt, einige sind der Sonne ausgesetzt und einige sind mit dicken Kiefernschatten geschützt. Einige blicken auf die kleinen Inseln. Aber hinter jedem von ihnen lauert mindestens ein Fischerdorf, das Privatunterkünfte anbietet.

Budva ist eine Stadt, die bis zum Morgengrauen wach ist und in der niemand zu lange schläft. Ein intensives Nachtleben, Strände mit verschiedenen Aktivitäten, ein großer Wasserpark in den Hügeln und Luxushotels direkt am Meer machen den Urlaub hier zu einem wachen Erlebnis.

So kommen Sie nach Budva in Montenegro

Budva ist 19 Kilometer vom Flughafen Tivat, 64 Kilometer von Podgorica und 96 Kilometer von Dubrovnik entfernt, was bedeutet, dass Sie viele Flugoptionen haben. Vereinbaren Sie ein Taxi oder einen privaten Shuttle-Transfer, um das Resort zu erreichen. Der größte Teil der Hauptstadt ist leicht zu Fuß erreichbar. Mieten Sie ein Auto oder nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel, um weiter zu kommen.

Sehenswürdigkeiten in Budva, Montenegro

Die Altstadt liegt auf einer kleinen Halbinsel mit vielen kulturellen Highlights in den engen Gassen. Besuchen Sie die Kirche Sveta Trojica, die Kirche Sveti Ivan und die Kirche Sveta Bogorodica oder die Geschäfte, Galerien und Restaurants. Interessant ist auch das Kloster Stanjevici.

Machen Sie einen Tagesausflug zum 6 Kilometer entfernten Sveti Stefan. Es ist beinahe eine Insel, die durch eine Sandspucke mit dem Festland verbunden und äußerst malerisch ist. Der größte Teil der Insel ist heute Teil des Inselhotels Aman Sveti Stefan, aber Sie können die Villa Miločer, die ehemalige Sommerresidenz von Königin Marija Karađorđević, und den hübschen kleinen Königstrand sehen.

Für etwas näheres besuchen Sie Sveti Nikola, eine kleine Insel direkt vor der Küste von Budva. Steigen Sie von der Promenade aus in ein Taxiboot und genießen Sie einen Tag in den Pinienwäldern, erkunden Sie die Küste mit dem Kajak oder probieren Sie frischen Fisch in einem der Restaurants.

Budva Altstadt

Die Altstadt von Budva in Montenegro ✧ Budva in Montenegro - Traumurlaub an der Adria ✧ Local City Guide

Die Altstadt ist Budvas Markenzeichen. Sie liegt auf der Insel, die früher durch eine Sandschicht mit dem Land verbunden war und so zu einer Halbinsel heranwuchs. Die Altstadt von Budva ist eine einzigartige architektonische und urbane Einheit, die bereits in der Antike als Herberge erwähnt wird. Nach diesen Quellen ist Budva eines der ältesten städtischen Zentren an der Adria – sie ist mehr als 2.500 Jahre alt.

Sveti Stefan

Sveti Stefan Budva Montenegro ✧ Budva in Montenegro - Traumurlaub an der Adria ✧ Local City Guide

Die Insel Sveti Stefan ist heute als modischer Sommerurlaubsort bekannt. Mit der sandigen Bedeckung ist es mit dem Land verbunden, und solche Inseln, die heute sehr selten sind, werden “Tombolo” genannt. Ein berühmter Stamm Pastrovici nutzte diesen Ort in der Vergangenheit, insbesondere im 15. Jahrhundert, um sich vor Feinden zu schützen, und heute erinnert dieser Ort durch die Kanonenöffnungen und Kanonen, die als Erinnerung und Erinnerung an die Vergangenheit aufbewahrt werden, daran mal. Das Innere der Stadt besteht aus kurvigen, engen Gassen. Wir haben auch malerische Plätze, 3 Kirchen und die Süßigkeiten des Hotels sind in den eleganten Häusern im mediterranen Stil zu finden.

Sveti Nikola Island

Die attraktive Insel Sveti Nikola, im Volksmund Hawaii in der Nähe von Budva genannt, ist eine der Hauptattraktionen der Riviera von Budva. Nach einigen Quellen war die Insel mit der Stadt durch eine Sandbank verbunden, die im Volksmund „Tunja“ genannt wurde.

Zu den Stränden der Insel und den zahlreichen Kaps gelangen Sie am einfachsten mit Taxibooten oder Binnenschiffen. Wenn Sie bereits am Ziel angekommen sind, erwartet Sie ein durchsichtiger und klarer Blick sowie der blaue Himmel, die Sonnenstrahlen und die Gerüche und Geschmäcker des Mittelmeers. Eintägiger Ausflug auf die Insel bietet Ihnen Schwimmen, Nachforschungen an, ob Sie sich selbst an einem solchen Projekt beteiligen oder einfach nur das Meer, die Ruhe und das Mittelmeer genießen können.

Kirche des Hl. Johannes

In der Altstadt von Budva stoßen Sie auf die Kirche Sveti Ivan (St. John). Die Kirche wurde auf den Überresten einer Kirche aus dem 7. Jahrhundert erbaut. Das heutige Erscheinungsbild stammt aus dem 15. Jahrhundert. Das ist eine dreistöckige Basilika mit gotischen Details an der Fassade. Der Glockenturm, den die Kirche besitzt, wurde 1867 zusätzlich gebaut, und an der Südseite dieser Kirche wurde zusätzlich das Gebäude der Bischofsburg gebaut.

Viele wertvolle Dinge, wie die Ikone der Heiligen Muttergottes mit Christus, besser bekannt als Budvanska Bogorodica (Heilige Muttergottes von Budva), werden in der Kirche aufbewahrt. Der Legende nach handelt es sich bei dem Autor dieser Ikone um Sveti Luka (Hl. Lukas). Expertenmeinungen zufolge stammt diese Ikone aus dem 13. Jahrhundert. Von den anderen wertvollen Dingen sollten wir auf jeden Fall das Gemälde von Sveti Petar und Pavle (St. Peter und Paul) erwähnen, ein Werk der venezianischen Schule, Ikonen griechischer Herkunft, und das Gemälde von Sveti Luka, Werk von Anastas Bocaric.

Praskvica Kloster

Das Kloster Praskvica befindet sich auf dem Hügel oberhalb von Milocer und unweit des bekannten Sveti Stefan (St. Stephan). Der Überlieferung nach wurde es 1050 gegründet, obwohl die ersten zuverlässigen Daten aus dem Jahr 1307 stammen, als der serbische König Milutin Kotor besuchte. Dieses Kloster erhielt seinen Namen von der nahe gelegenen Quelle, deren Wasser nach Pfirsichen riecht und die die Menschen aus dieser Gegend „Praske“ nennen. Die ältesten schriftlichen Aufzeichnungen, in denen das Kloster Praskvica erwähnt wird, stammen aus dem Jahr 1413 und beziehen sich auf die Geschenke, die der Zeta-Herrscher Balsa III dem Kloster schenkte. Die Hauptklosterkirche von Sveti Nikola (St. Nicolas) stammt aus dem 15. Jahrhundert, von der wir das Zeugnis auf diesem Pergament haben. Auf seinen Überresten aus dem 19. Jahrhundert wurde ein größeres Gebäude errichtet, in dem die Reste der Fresken der alten Kirche zu sehen sind. Das zweite Klostergebäude befindet sich auf einem Hügel und ist der Heiligen Dreifaltigkeit (Sveta Trojica) gewidmet. Es stammt aus dem 17. Jahrhundert. Die größten künstlerischen Werte sind die Freskenmalerei des Zoographen Radul sowie die vergoldete Ikonostase von Dimitrije Dasjak aus dem 17. Jahrhundert.

Strände von Budva

Budva die schoensten Straende ✧ Budva in Montenegro - Traumurlaub an der Adria ✧ Local City Guide

Budva hat 25 Kilometer zerklüftete Küste mit 20 herrlichen Stränden . Das Klima in Budva ist typisch mediterran, was bedeutet, dass die Winter mild und die Sommer normalerweise trocken und sehr heiß sind. Budva hat 182 Sonnentage im Jahr. Die Temperatur des Meerwassers liegt im Sommer zwischen 21 und 25 Grad Celsius.

Hier ist die Liste der Top 5 Strände in Budva:

  • Mogren I und II
  • Milocer Beach
  • Jaz Beach
  • Kamenovo Beach
  • St. Nicholas Island Beach

Clubs und Nightlife in Budva

Lassen Sie sich von uns durch die Top 5 Nachtclubs in Budva führen ! Budva ist berühmt für sein Nachtleben und garantiert eine gute Zeit für jüngere und ältere Menschen. An der Riviera von Budva gibt es im Sommer viele berühmte Clubs und Discos mit angenehmer Atmosphäre, Musik, modernem Ambiente und freundlichem Personal, in denen fast alle Popstars aus der Region auftreten.

Das echte Clubbing findet hauptsächlich außerhalb der Altstadt statt. An einigen Stränden kann es lokale Treffpunkte mit Musik auf den Docks geben, wenn Sie Indie-Treffpunkte bevorzugen. Wenn Sie sich jedoch für Outdoor-Clubs mit Tänzern und Happy Hour interessieren, gehen Sie wie folgt vor: Bummeln Sie die Hauptstraße entlang des Strandes von Slovenska entlang und entdecken Sie die wichtigsten Touristenattraktionen. Auf diesem Weg gibt es auch einen Indoor-Trocadero-Club in der Nähe der Bank, der bis 5 Uhr morgens geöffnet ist.

Budva in Montenegro bei Nacht

Hier ist die Liste der Top 5 Nachtclubs in Budva:

Top Hill

Es gibt nur wenige Liebhaber des Nachtlebens, die in Budva übernachteten, ohne die berühmte Diskothek „Top Hill“ zu besuchen, die aufgrund ihres Interieurs und ihrer Ausstattung mit einer Kapazität von 5000 Personen eine der schönsten Diskotheken auf dem Balkan ist. Neben der Tatsache, dass es 2012 zum besten Nachtclub der Welt gekürt wurde. Es befindet sich jedoch auf einem Hügel in der Nähe von Budva. Wenn Sie in der Altstadt sind, ist es ein bisschen zu Fuß, aber wenn Sie mit 10 oder 11 anfangen, lohnt es sich.

Trocadero

Trocadero an der Promenade befindet sich am slowenischen Strand in Budva und hat den Status eines Kultortes, wenn es um den besten Ausflug in Budva geht. Berühmte regionale Stars, DJ-Auftritte und wunderschöne Tänzer sind nur einige der Gründe, warum Sie Trocadero an der Promenade besuchen sollten. Der Club selbst ähnelt dem Eiffelturm und macht ihn zu einem besonderen und einzigartigen Ort in Budva. Jeden Abend während der tollen Partys ist garantiert und es ist immer Platz für mehr. Wenn Sie diesen Ort noch nicht besucht haben, tun Sie dies, weil die Lichter nur für Sie sind!

Sparta

Sparta befindet sich im Herzen von Budva, dem angesehensten Touristenziel Montenegros. Dies ist ohne Zweifel einer der exklusivsten und am besten ausgestatteten Clubs der Region. Daher bietet der Club Sparta bis in die frühen Morgenstunden beste Unterhaltung für mehr als 600 Personen. Die heiße Atmosphäre mit elektronischer, R’n’B- und House-Musik, modernen Lichteffekten, authentischem Interieur, hochprofessionellem Personal und den Auftritten weltberühmter DJs sind einige der Faktoren, die Sparta zu einem der berühmtesten Clubs in Budva machen.

Hazienda

Ein Ort mit großartiger Unterhaltung, Latino und elektronischem Sound mit berühmten Cocktails. Die Cocktailbar „Hacienda“ ist der beliebteste Ort der Jugend und derer, die dies möchten. Cocktails, kubanische Musik, lateinamerikanische Tänzer, DJ-Auftritte und eine einzigartige Atmosphäre im fantastischen Ambiente des Stadtparks machen die „Hacienda“ zu einem großartigen Ort, egal ob Sie nachmittags kulinarische oder verrückte Unterhaltung bis in die frühen Morgenstunden lieben.

Paris

Der Nachtclub Paris ist seit Jahren das Epizentrum der besten Unterhaltung an der montenegrinischen Küste, und die größten Stars des Balkans sind definitiv dafür verantwortlich, zusammen mit fantastischen Gästen, die jede Nacht unvergesslich machen! Deshalb ist der Nachtclub Paris ein Synonym für großartige Partys in einem einzigartigen Ambiente im Freien, das mit keinem anderen Club zu vergleichen ist. Es tut nicht weh zu erwähnen, dass der Eintritt zu den meisten Konzerten frei ist.

Shopping in Budva, Montenegro

Es gibt viele Orte in Budva, an denen Sie qualitativ hochwertige Einkäufe tätigen können, aber eines der beliebtesten ist das große Einkaufszentrum TQ Plaza. Das TQ Plaza Einkaufszentrum bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren Tag beim Spazierengehen und Einkaufen in einigen der zahlreichen Einzelhandelsgeschäfte zu verbringen, in denen Sie die Produkte der bekanntesten Marken der Welt, eine Auswahl an Sportartikeln, kosmetische Produkte, Accessoires, Schmuck, Kinderartikel finden. Auswahl und Spielzeug.

Essen und Trinken in Budva Urlaub an der Adria 

In fast allen touristischen Restaurants an der Riviera von Budva können Sie zu jeder Tages- und Nachtzeit zahlreiche Spezialitäten der einheimischen Küche genießen.

Wenn Sie als Gast zum ersten Mal Montenegro oder Budva besuchen, werden Sie von den Chefs des Hauses mit Krapfen (süße kleine runde süße) und hausgemachtem Honig mit dem einheimischen Brandy, der aus erstklassigen Trauben hergestellt wird, oft auf dem Hof begrüßt Am Tisch finden Sie getrocknete Feigen , die im vergangenen Sommer gepflückt wurden, an der Sonne und im Wind getrocknet, von sehr süßem Geschmack und verführerischem Geruch.

Wenn Ihr Besuch in Budva länger als nur ein vorübergehender Besuch ist, werden Sie mit Sicherheit nicht in das Land zurückkehren, aus dem Sie kommen, ohne den inländischen geräucherten Schinken (getrocknetes Schweinefleisch) oder den inländischen Ziegen – oder Kuhkäse zu probieren , und Spezialkäse, der im Olivenöl aufbewahrt wird. Die genannten Produkte sind sowohl leckeres Essen als auch ein Vergnügen für Ihre Augen, besonders wenn all diese Düfte und Geschmäcker an einem Ort gefunden werden und mit einem Blatt grünem Salat, Petersilie, grünen und schwarzen Oliven, umgeben von den Flaschen und Gläsern von, serviert werden die ursprüngliche rote Rebe wie: “Krtsac”, “Procorden” oder weiße Rebe “Krstac”.

Bereits nach einigen Tagen Ihres Aufenthalts dürfen Sie nicht vergessen, dass Sie sich am Mittelmeer befinden und dass die Küche in Budva traditionell und überwiegend an der Küste zubereitet wird. Da das Meeresaquatorium reich an Fischen ist, müssen Sie unvermeidlich zumindest einige der Meeresfrüchte probieren, wie z. B. Tintenfischsalat , schwarzen Reis , Muscheln in einer Sauce , Dentex oder einen anderen Fisch auf dem Grill . Duftende Rosmarinzweige, gehackte Petersilie, Knoblauch, Limette und viel Olivenöl sind die Grundzutaten für die geschmackvolle Zubereitung des gerade gefangenen Fisches.

Die Auswahl der Restaurants, Hotels oder sonstigen Einrichtungen, in denen Sie gerne die Meeresfrüchte probieren, überlassen wir Ihnen.

Übernachten in Budva, Montenegro

Budva Die schönsten Hotels ✧ Budva in Montenegro - Traumurlaub an der Adria ✧ Local City Guide

Egal, nach welcher Art von Ort Sie suchen, wir möchten Ihnen helfen, einen Ort zu finden, der alle Ihre Kontrollkästchen überprüft. Die Altstadt ist ein bekanntes Viertel, das Sie besuchen sollten, wenn Sie die Gegend besuchen.

Wenn Sie Budva erleben möchten, können Sie die historischen Stätten und Strände genießen. Naturliebhaber können einen Ausflug zu den Stränden Jaz und Slovenska unternehmen, während sie die Gegend erkunden. Vielleicht möchten Sie auch Mogren Beach während Ihres Besuchs besuchen. Egal, ob Sie in einem trendigen Viertel wohnen möchten oder etwas versteckter sein möchten, Sie werden mit Sicherheit Ihren idealen Aufenthaltsort in Budva finden.

Bestbewertete Unterkünfte in Strandnähe in Budva

Das Fontana Hotel & Gastronomy ist ein 4-Sterne-Hotel, das sich hervorragend für einen Strandurlaub eignet. Es bietet 2 Außenpools und 2 Restaurants. Wenn Sie sich auf eine Weile am Wasser freuen, liegt die Unterkunft einen 6-minütigen Spaziergang vom Strand Mogren und einen 15-minütigen Spaziergang vom Strand Slovenska entfernt. Villa DiEden ist ein beliebtes 3-Sterne-Hotel für einen Strandurlaub. Es verfügt über ein Restaurant und kostenfreies WLAN und ist bekannt für seine erstklassige Lage und das hilfsbereite Personal. Es liegt 9 Gehminuten vom Strand Slovenska entfernt, sodass Sie für Ihren Strandurlaub eine gute Lage haben. Avala Resort & Villas ist ein 3-Sterne-Hotel, das bei Reisenden beliebt ist, die eine Unterkunft am Strand suchen, und verfügt über einen saisonalen Außenpool. Gäste geben gute Kritiken für seine erstklassige Lage. Es liegt 7 Gehminuten vom Strand Slovenska entfernt, sodass Sie für Ihren Strandurlaub eine gute Lage haben.

Beste Übernachtungsmöglichkeiten für Familien

Perla di Mare ist ein 3-Sterne-B & B, das eine gute Option für Reisen mit der Familie ist. Es bietet ein Restaurant und kostenfreie Parkplätze. Freuen Sie sich auf komfortable Zimmer und eine zentrale Lage. Das Slovenska Plaza ist ein bei Familien sehr beliebtes 4,5-Sterne-Hotel mit einem Kinderbecken und einem Restaurant.

Top Luxusunterkünfte in Budva

Das Slovenska Plaza ist ein 4,5-Sterne-Hotel mit einem Restaurant und 2 Bars. Das Mediteran Wellness & Spa, Congress Center ist ein 4,5-Sterne-Hotel mit einem Privatstrand und einem Restaurant, das den Gästen wegen seines hilfsbereiten Personals gefällt. Der Strand Becici liegt nur wenige Schritte von der Unterkunft entfernt. Das Avala Resort & Villas ist ein 4-Sterne-Hotel mit 2 Restaurants und 2 Poolbars.

Unterkünfte auf der Karte von Budva