Der Westen Irlands und insbesondere die Grafschaft Galway gehören zu den einzigartigsten Gegenden Irlands, die von Besuchern erkundet werden können. Mit kargen Feldern, zerklüfteten Küsten, von Steinmauern umgebenen Feldern, steilen Gebirgszügen und weiten Moorlandschaften hat der Westen einige der schönsten Landschaften und Naturattraktionen Irlands zu bieten.

Mit Galway City, einer echten Renaissance-Stadt als Drehscheibe, bietet der Westen jedem Besucher ein vielfältiges Angebot an Erlebnissen. Von den Sonnenuntergängen über die Bucht von Galway bis zu den felsigen Ufern der Aran-Inseln und den bezaubernden Orten des „Quiet Man“ -Landes. Folgen Sie den Spuren des Connemara-Nationalparks, besichtigen Sie die großartigen Museen, sehen Sie zu, wie Handwerker handgestrickte Pullover und anderes traditionelles Kunsthandwerk herstellen, trinken Sie eine Tasse Tee am Rasenfeuer oder lauschen Sie der irischen Sprache, die gesprochen und gesungen wird. Galway bietet Einblicke in Irland, wie es früher war, und hat gleichzeitig ein blühendes Stadtzentrum im Herzen.

 

Etwas Geschichte von Galway

Galway Irland The Claddagh ✧ Besucht die Grafschaft Galway im Westen von Irland ✧ Local City Guide

Die Stadt entstand ursprünglich aus einem kleinen Fischerdorf in der Nähe des spanischen Torbogens “The Claddagh”, wo der Fluss Corrib auf die Bucht von Galway trifft. Galway wurde später eine ummauerte Stadt im Jahr 1232, nachdem das Gebiet von den Anglo-Normannen unter der Führung von Richard De Burgo erobert worden war.

Die Stadtmauern, von denen einige Teile heute in der Nähe des Spanischen Bogens zu sehen sind, wurden um 1270 errichtet. 1396 erteilte Richard II. Eine Charta, die die Regierungsgewalt an 14 Händlerfamilien übertrug, die vor Ort als die 14 Stämme von Galway bekannt waren. Sehen Sie hier für eine detailliertere Geschichte von Galway.

Die 14 Stämme genossen ihre Unabhängigkeit, behielten aber ihre enge Verbindung zur britischen Krone bei. Aufgrund seiner Lage am Atlantik entwickelte sich Galway zu einem florierenden Seehafen für Wein, Gewürze und Fisch und entwickelte einen regen Handel mit anderen europäischen Ländern.

Die Docks summten mit der Ankunft von Schiffen aus dem Ausland. Selbst Christoph Kolumbus soll 1492 auf dem Weg zu seiner historischen Atlantikreise in Galway gelandet sein. Die strategische Küstenlage und das natürliche Hafengebiet von Galway führten zu einem erfolgreichen Handel mit Portugal und Spanien und die Stadt blühten jahrhundertelang.

Mit der Ankunft von Cromwell im Jahr 1651 trat die Region jedoch in eine lange Phase des Niedergangs ein. Andere bedeutende Seehäfen entstanden an der Ostküste, nämlich Dublin und Waterford, und der Handel mit Spanien ging fast zu Ende.

Die Stadt Galway – aktuell

Galway City ist eine blühende, böhmische Kulturstadt an der Westküste Irlands. Es ist nicht nur ein beliebtes Reiseziel am Meer mit wunderschönen Stränden und einer langen, gewundenen Promenade, sondern hat auch ein pulsierendes kosmopolitisches Stadtzentrum.

Die Stadt ist mit ihren labyrinthartigen Kopfsteinpflasterstraßen, farbenfrohen Ladenfassaden und der geschäftigen Café- / Bar-Kultur eine wahre Erkundungstour. Die Stadt ist auch für ihre vielen Festivals während des ganzen Jahres bekannt, bei denen sich eine große Menschenmenge für das jährliche Galway Arts Festival, Rennen und zahlreiche andere Veranstaltungen versammelt.

Das alte Irland ist auch mit Rasenfeuern und traditioneller Musik in vielen Pubs präsent, um Ihren Genuss eines wohlverdienten Pints ​​Guinness zu vervollständigen. Machen Sie einen Abendspaziergang entlang der Promenade und beobachten Sie den Sonnenuntergang über der Bucht von Galway Oder beobachten Sie die Lachsfischer im Fluss Corrib vom perfekten Aussichtspunkt der Salmon Weir Bridge aus.

Was gibt es in Galway zu entdecken?

Ein Besuch im Galway City Museum oder im National Aquarium wird leicht einen nassen Nachmittag füllen. An sonnigen Tagen gibt es unendlich viele Möglichkeiten. Die sauberen Strände in Salthill ziehen viele Schwimmer an und die Straßen der Stadt werden von Straßenmusikern und Straßenkünstlern zum Leben erweckt.

Mit Connemara vor Ihrer Haustür ist auch ein Besuch der Kylemore Abbey oder des Ashford Castle empfehlenswert, während Sie auf Ihrem Weg die herrlichen Berge und Seen des Connemara-Nationalparks bewundern. Die unberührte Burren-Region in Galway Bay in Clare ist ebenfalls einen Besuch wert.

Die verwitterte Kalksteinlandschaft beherbergt Spuren der Vergangenheit mit Megalithgräbern, Ringwällen, Steinhaufen, heiligen Brunnen, Souterrains und Steinmauern, die überall in der Gegend zu entdecken sind.

Kreis des Lebens Gedenkgarten

Galway Irland Kreis des Lebens Gedenkgarten ✧ Besucht die Grafschaft Galway im Westen von Irland ✧ Local City Guide

Der National Organ Donor Commemorative Garden befindet sich neben der Promenade in Salthill mit Blick auf die Bucht von Galway. Der Titel des Gartens, “Kreis des Lebens”, verdankt seinen Namen seinem Kernstück, das aus fünf 2 Meter hohen stehenden Steinen besteht, die sich in einem Kreis befinden und jeweils mit einer Schnitzerei und Inschrift versehen sind, die die Konnektivität und gegenseitige Abhängigkeit des Menschen auf den verschiedenen Stufen des Lebens symbolisieren seine Reise durch das Leben. Diese und die vielen anderen Steinelemente, Skulpturen und Inschriften des Gartens sollen einen inklusiven Ort der Schönheit schaffen, Inspiration, der für alle willkommen ist. Der Garten ist ein wunderbarer Ort zum Entspannen und Nachdenken während Ihres Besuchs in Galway.

Eyre Square

1024px An Fhaiche Mh%C3%B3r%2C Gaillimh Eyre Square%2C Galway ✧ Besucht die Grafschaft Galway im Westen von Irland ✧ Local City Guide

Der Eyre Square (irisch ‘An Fhaiche Mhór’) im Herzen von Galway City ist offiziell als John F. Kennedy Memorial Park bekannt. Der Platz hat eine reiche Geschichte, die bis ins Mittelalter zurückreicht, als auf dem Grün vor den Toren der Stadt Märkte stattfanden. 1710 überreichte Bürgermeister Edward Eyre der Stadt offiziell das Grundstück. Es bleibt ein beliebter Treffpunkt für Besucher und Einheimische und die Grasflächen sind an sonnigen Tagen oft voll. Hier gibt es auch einen Spielplatz und das ganze Jahr über finden saisonale Märkte statt. Eine Büste des US-Präsidenten Kennedy, der zum Ehrenbürger der Stadt ernannt wurde, markiert den Ort, an dem er 1963 auf seiner letzten Reise vor seiner Ermordung eine Rede vor etwa 100.000 Menschen in Galway hielt.

Im Laufe der Jahre wurde der Platz einer Reihe von Namensänderungen und Facelifts unterzogen, um zum heutigen Platz zu werden, der 2007 mit dem Irish Landscape Institute Design Award ausgezeichnet wurde. Im Park gibt es eine Reihe von kunstvollen Einrichtungsgegenständen, wie das historische Herrenhaus der Familie Browne Türrahmen (1627) und der Fünfhundertjährige Brunnen (1984), der die Galway Hooker darstellt, ein traditionelles Fischerboot, das nur in Galway zu finden ist.

Kathedrale von Galway

Galway Irland Kathedrale von Galway ✧ Besucht die Grafschaft Galway im Westen von Irland ✧ Local City Guide

Die Kathedrale von Galway befindet sich auf Nun’s Island am Westufer des Flusses Corrib in der Nähe der Salmon Weir Bridge und ist eines der größten und dominierendsten Gebäude in Galway. Der Bau der Kathedrale begann im Jahr 1958 und wurde im Jahr 1965 abgeschlossen.

Sie befindet sich auf dem Gelände des ehemaligen Stadtgefängnisses und verfügt über eine Kuppel in einer Höhe von 145 Fuß. Es war die letzte große Kirche in Irland, die aus Stein gebaut wurde, und verfügt über eine riesige achteckige Kuppel, die die Skyline der Stadt Galway ergänzt. Im Inneren finden die Besucher Rosettenfenster und Wandgemälde, die die breite Tradition der christlichen Kunst widerspiegeln, besonders eindrucksvoll.

 

Beliebteste Aktivitäten in und um Galway

Die raue Landschaft, das klare Wasser, die weiten Gebirgszüge und die vom Atlantik hereinströmenden Winde machen den Westen Irlands perfekt für Naturliebhaber und Abenteuer aller Art.

Ein Hauch von Adrenalin ist die perfekte Begleitung zu den atemberaubenden Aussichten. Eine der besten Möglichkeiten, die unglaubliche Landschaft zu schätzen, ist, rauszukommen und ein Teil davon zu sein. Egal, ob Sie ein Schönwetter-Abenteurer sind, der nur auf ein wenig frische Luft hofft, oder ein engagierter Adrenalin-Junkie auf der Suche nach Ihrem nächsten Nervenkitzel, Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Outdoor-Aktivitäten vor der Haustür.

Es gibt auch viele Aktivitäten für Kinder. Sehen Sie hier unsere Top 5 Attraktionen für Kinder in Galway. Nachstehend finden Sie eine Liste der beliebtesten Aktivitätsoptionen für Sie, wenn Sie Galway und seine Nachbarländer besuchen.

Probieren Sie die lokalen Aromen

Galways Food-Szene umfasst unglaubliche Cafés, Bistros und Gourmetrestaurants, die den kulinarischen Ball direkt aus dem Park werfen. Die besten Zutaten der Region und innovative Techniken verbinden sich im mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Loam and Aniar mit herausragendem Erfolg. Unglaubliche Aromen ziehen eine treue Menge an Kai an . Genießen Sie das Beste aus irischer Pizza im Dough Bros , mischen Sie rustikalen Chic mit herzhaften Gerichten im Ard Bia oder probieren Sie traditionelle Fish and Chips im McDonagh’s – ein beliebtes Restaurant für Einheimische und Touristen. Mit Galway Food Tours können Sie sogar einen kulinarischen Rundgang unternehmen, der Ihnen die leidenschaftlichen Produzenten, Brauer, Chocolatiers und Unternehmer vorstellt, die diese Stadt zu einem gastronomischen Juwel machen.

Nehmen Sie an einem Festival teil

Besuchen Sie Galway während des Festivals und Sie werden den Ruf der Stadt als Partystadt verstehen. Jeden Sommer wird dieses westliche Kleinod mit Festivals belebt, die das Beste aus lokalen und internationalen Talenten anziehen. Lassen Sie sich von der Qualität des Galway International Arts Festival (Juli) begeistern, erleben Sie etwas Einzigartiges auf der Galway Film Fleadh (Juli) und erfahren Sie, warum das Galway International Oyster Festival (September) als eine der größten Veranstaltungen der Welt bezeichnet wurde. Bereite dich auf jeden Fall auf die Party vor.

Probieren Sie die Pub-Kultur

Galway hat eine der lebhaftesten Kneipenszenen der Insel. Treten Sie in die warmen hölzernen Ecken und Winkel von Tigh Neachtains in der Cross Street ein und Sie werden fröhlich Stunden damit verlieren, die Nippes und Erinnerungsstücke zu bestaunen, während Sie ein Glas Galway Hooker Craft Beer trinken. Andere großartige Orte in der Stadt sind Murphys und Garavans .

Gehen Sie die Salthill Promenade entlang

Mit seiner Lage direkt am Atlantik hat Galway eine enge Beziehung zum Meer. Nirgendwo ist dies so offensichtlich wie im kleinen Küstenvorort Salthill. Hier können Einheimische an der 2 km langen Strandpromenade spazieren gehen und sogar schwimmen, wenn Sie sich mutig fühlen! Die Tradition schreibt vor, dass Sie am Ende der Promenade „gegen die Wand treten“ müssen, um Glück zu haben. Wenn Sie dies jedoch nicht möchten, nehmen Sie sich einfach ein paar Fish and Chips, setzen Sie sich an den Strand und beobachten Sie, wie das Licht über den Strand wechselt Atlantisch. Beenden Sie mit einem oder zwei Pints ​​in O’Connors Bar, die randvoll mit Schmuckstücken gefüllt ist.

Essen und Trinken in Galway

Galway ist die Heimat eines pulsierenden Nachtlebens. In der Stadt gibt es zahlreiche Pubs und Bars sowie einige Nachtclubs und einige der besten Theater und Comedy-Clubs des Landes.

Die Möglichkeiten sind endlos, von einem ruhigen Abend mit Freunden mit traditioneller irischer Musik und Geschichtenerzählen oder einem Tanzabend bis in die frühen Morgenstunden. Galway hat eine junge Bevölkerung und 20 Besucher werden feststellen, dass die Stadt nicht auf der Suche nach lebhaften Nachtlokalen ist.

Das Nachtleben der Stadt lebt von der Studentenbevölkerung in der Wochenmitte und am Wochenende werden die Studenten größtenteils von Einheimischen und Feiernden aus dem ganzen Land und darüber hinaus abgelöst.

37 West

Das Motto von 37 West lautet “Gesund ist das Neue Sexy”, was sich als erfolgreiches Angebot für dieses Restaurant herausstellt, das sich gegenüber dem Eingang zur Universität von Galway befindet. Dieses preisgünstige Restaurant hat eine Reihe von Versprechungen gemacht, was Kunden von ihrem Essen erwarten können.

Sie versprechen, niemals Nudeln mit Tomatensauce aus dem Glas zu servieren, so viel leckeres Gemüse zu verwenden, wie sie in die Hände bekommen können, und flexibel mit Gerichten um sie vegetarierfreundlich zu machen. Sie versprechen, ihr eigenes glutenfreies Brot herzustellen und frisch zubereitete glutenfreie Kuchen zu beziehen.

56 Zentral

56 Central ist ein neues Schwesterrestaurant des sehr beliebten 37 West Restaurants in Newcastle. Das 56 Central wurde im Mai 2015 eröffnet und bietet ein wunderbares kulinarisches Erlebnis in einer der besten und zentralsten Gegenden von Galway City.

Ein Púcán

Ein Púcán, einer der ältesten traditionellen Pubs in Galway, wurde kürzlich komplett renoviert. In Einklang mit der Tradition der traditionellen Musik bietet An Púcán nun täglich Live-Musik an – mit traditioneller Musik und Volksmusik am Nachmittag und am frühen Abend sowie lokalen Musikacts und DJs im Hintergrund, um am Wochenende spätabends zu tanzen. Ein Púcán bietet über 150 bemerkenswerte Whiskys sowie Craft-Biere und Boutique-Weine. Jeden Abend bis 20:00 Uhr wird eine umfangreiche Speisekarte angeboten.

Reise nach Galway

Sie können schneller als je zuvor nach Irland und nach Galway reisen und haben eine größere Auswahl an effizienten Transportmitteln als bisher. Sobald Sie dort angekommen sind, werden Sie feststellen, dass es auch recht einfach ist, sich fortzubewegen. Hier finden Sie Informationen zu Bus-, Bahn-, Fähr- und Flugverbindungen von und nach Galway City im Westen Irlands. In diesem Abschnitt finden Sie auch Einzelheiten zum Transport in der Stadt Galway.

Vom Flughafen

Der Flughafen Ireland West in Charlestown, Co. Mayo, liegt etwa 1 Autostunde von Galway City entfernt.

Vom Flughafen Knock nehmen Sie die N17 nach Süden, vorbei an Knock Town, Claremorris und Tuam nach Galway City. Der Flughafen Ireland West bietet tägliche Verbindungen zu den meisten größeren britischen Städten sowie Charterflüge zu Urlaubszielen auf dem europäischen Festland.

Der Shannon International Airport in der Grafschaft Clare liegt ebenfalls etwa 1 Autostunde von Galway City entfernt.

Fahren Sie vom Flughafen aus auf der N18 in nördlicher Richtung von Shannon nach Galway City über Ennis, Gort, Kilcolgan und Oranmore. Der Flughafen Shannon bietet eine große Auswahl an Direktflügen von Dublin, Großbritannien, Kontinentaleuropa und Nordamerika.

Wenn Sie vom Flughafen Dublin kommen, nehmen Sie die Ausfahrt Galway (M6) von der M50 in südlicher Richtung vom Flughafen. Die Fahrt von Dublin nach Galway auf der Autobahn M6 beträgt 140 Meilen und dauert ungefähr 2,5 Stunden.

Mit dem Auto

Mietwagen – Firmen operieren vom Eyre Square in Galway City und an allen wichtigen Flughäfen. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass das Fahren in Irland auf der linken Straßenseite stattfindet.

Von Dublin aus nehmen Sie die Autobahn M6 in westlicher Richtung nach Galway. Die Fahrt dauert ungefähr 2,5 Stunden.

Nehmen Sie von Cork aus die N20 nach Norden und folgen Sie den Schildern nach Galway. Diese Route führt Sie durch Cork, Blarney, Mallow, Buttevant, Charleville, Limerick. Nehmen Sie bei Limerick die N18 nach Norden, die Sie in die Grafschaft Galway und dann in die Stadt Galway bringt.

Mit dem Zug

Der Bahnhof Galway , offiziell Ceannt Station in Galway City genannt, liegt direkt am Eyre Square im Zentrum von Galway.

Irish Rail bietet regelmäßige tägliche Zugverbindungen nach Dublin, die in größeren Städten wie Ballinasloe, Athlone, Tullamore, Kildare und Heuston Station in Dublin halten. Vorausbuchung wird empfohlen, da die Dienste ausgelastet sein können.

Übernachten in Galway, Irland?

Also, was ist dein Stil? Ein elegantes Gästehaus mit Antiquitäten eingerichtet? Eine entspannte Herberge voller Rucksacktouristen? Ein luxuriöses 5-Sterne- Hotel in Galway, in dem Sie wie ein König behandelt werden? Wir sind hier, um Ihnen zu helfen, den perfekten Ausgangspunkt für Ihren Besuch in Galway zu finden. Sie können nach einer vollständigen Liste von Orten suchen, die für Ihre Daten frei sind. Und wenn Sie gefunden haben, was Sie wollen, können Sie es online buchen.

Hotels in Galway

Die Hotels in Galway reichen von historischen Landgütern und einem weltberühmten 5-Sterne-Schloss über modische Boutique-Hotels und Resorts bis hin zu Hotels mit Blick auf die Bucht von Galway und kleineren familiengeführten Hotels. Der Westen Irlands bietet eine schillernde Auswahl an Hotels.

Abbeyglen Schlosshotel

From its commanding position overlooking Clifden, the Abbeyglen Hotel is the ideal base for touring Connemara. The early 19th century manor house with a backdrop of the Twelve Bens has 18 rooms with antique style furniture and traditional fabrics. Facilities include a sauna and spa tub.

Alcock & Brown Hotel

Das Alcock and Brown Hotel befindet sich in Familienbesitz im Herzen des Dorfes Clifden. Es ist ein idealer Ausgangspunkt, um Connemara zu erkunden und eine Vielzahl von Aktivitäten wie Ponyreiten, Hochseeangeln, geführte Wanderungen, Bergsteigen oder Golfen auf dem Connemara Championship Links Course zu genießen. In der Umgebung gibt es zahlreiche unberührte Sandstrände. Zu den örtlichen Attraktionen zählen Besuche der Aran Islands, des Clifden Castle, der Kylemore Abbey, des Inishboffin und des Connemara National Park. Nach einem aufregenden Tag können Sie einen entspannten Abend im Brown’s Restaurant mit einer AA-Rosette genießen.

Anno Santo Hotel

Das Anno Santo Hotel befindet sich in der Threadneedle Road, Salthill, Galway. Nur wenige Minuten vom lebhaften mittelalterlichen Stadtzentrum von Galway entfernt. Die gut ausgestatteten Zimmer bieten allen Komfort, den der müde Reisende zu schätzen wissen wird. Jedes Zimmer verfügt über Direktwahltelefon, Fernseher, Tee und Kaffee, großes Bad und Zimmerservice. Das Anno Santo ist stolz auf seine besonderen Einrichtungen für Geschäftsreisende. Das Hotel bietet eine voll ausgestattete Küche mit benutzerdefinierten Menüs, professionelles Personal und einen voll lizenzierten Barservice, alles in einer unmittelbaren Umgebung.

 

Gästehäuser in Galway City und County.

Fast jeder kostenbewusste Besucher von Galway City möchte eine Pension oder ein B & B finden, die bzw. das sich in Gehweite des Stadtzentrums befindet. Hier finden Sie eine Auswahl unserer Favoriten, die auf verschiedene Teile der Stadt verteilt sind. Die unten aufgeführten Orte bieten alle Zimmer mit eigenem Bad / Dusche (en suite), sofern nicht anders angegeben.

7 Cross Street Boutique Stadthaus

Unsere komfortablen Unterkünfte befinden sich im Herzen des Quartiers Latin und sind nur wenige Gehminuten von all dem entfernt, was diese pulsierende mittelalterliche Stadt zu bieten hat. Sie sind der perfekte Ausgangspunkt für einen Besuch in Galway.

Was Number 7 einzigartig macht, ist die Kombination von Alt und Neu, während eine warme, heimelige Atmosphäre aufrechterhalten wird.

7 Cross St ist ein 600 Jahre altes Steingebäude mit vielen Geschichten. Dieses Boutique-Hotel in Galway verfügt über zehn klimatisierte Zimmer mit Bad, die sorgfältig renoviert und dekoriert wurden, um den einzigartigen Charakter dieser historischen Struktur zu bewahren.

Aaron House B & B Gästehaus

Das Aaron House ist ein familiengeführtes Bed & Breakfast im Herzen von Galway. Wir bieten allen Besuchern dieser pulsierenden Stadt eine einladende, saubere und erschwingliche Unterkunft. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad, Kabel-TV und Kaffeezubehör. Ein kostenloser WLAN-Internetzugang ist im gesamten Gebäude verfügbar. Es gibt genügend Parkplätze und Eyre Square ist nur fünf Minuten zu Fuß entfernt!

Jugendherbergen in Galway

Galway ist ein Muss für Rucksacktouristen, die Irland besuchen. Mit zwei Colleges der dritten Ebene hat die Stadt eine große Studentenbevölkerung, was bedeutet, dass es viele preiswerte Orte zum Essen und Verweilen gibt. Da Galway die einzige Stadt auf der Route des Wild Atlantic Way ist, ist es ein beliebtes Touristenziel und bietet eine gute Auswahl an günstigen Unterkünften, von Boutique-Hostels in der Nähe von Stränden bis hin zu abgelegenen Hostels in der Wildnis von Connemara. Nachfolgend finden Sie unseren Leitfaden, in dem Sie einige coole Hostels in und um Galway finden. Hier finden Sie alles, was moderne Backpacker benötigen, von lebhaften Städtereisen in Party-Hostels bis hin zu traditionellen Hostel-Treffpunkten. Finde und buche die besten Hostels in Galway aus unserer umfassenden Auswahl.

Snoozles Hostel Quay Street

Das Snoozles Hostel befindet sich im Herzen des Geschehens in Galway in einer Fußgängerzone. Es befindet sich in der gleichen Straße wie alle Pubs und Restaurants, für die Sie nach Galway gekommen sind. * Lonely Planet 2008

Mit seiner perfekten Lage ist dieses Hostel der ideale Ort, um die Sehenswürdigkeiten und Klänge von Galway und Irlands Westen zu erkunden. Unsere Mitarbeiter sind jung, frisch und auf dem Laufenden – es wird also nie langweilig. Wenn Sie eine Auszeit brauchen, entspannen Sie sich auf Ihrer kuscheligen Matratze, duschen Sie warm und besuchen Sie uns für einen unserer Filmabende in der TV-Lounge.

 

Hotels auf der Karte von Galway