Jekaterinburg – Bereits 2012 hat die UNESCO eine Liste der 12 schönsten Städte der Welt erstellt, und eine russische Stadt hat die Liste erstellt, aber es war nicht Moskau oder Sankt Petersburg. Es war Jekaterinburg – die 4. größte Stadt in Russland. Die Stadt, in der sich Europa und Asien treffen, der Geburtsort des ersten Fahrrads und Heimat der kürzesten U-Bahnlinie der Welt . Die Mischung aus stilvoller New-Wave-Architektur und alten rostigen sowjetischen Blöcken verleiht Jekaterinburg einen besonderen Charme, der sich von jedem anderen Ort in Russland unterscheidet.

Jekaterinburg ist mit 1,5 Millionen Einwohnern der 4. größte Stadt in Russland nach Moskau, St. Petersburg und Nowosibirsk. Jekaterinburg erhielt seinen Namen nach Katharina der Großen, Russlands am längsten regierender weiblicher Führerin. In Jekaterinburg wurde die letzte Zarenfamilie von den bolschewistischen Truppen inhaftiert und ermordet. Heute finden Sie an dieser Stelle die Allerheiligenkirche, eines der wichtigsten Wahrzeichen des modernen Jekaterinburg. Die Stadt wuchs schnell während des Zweiten Weltkriegs, als Menschen und Industrien nach Osten zogen, um dem Krieg zu entkommen. Während der Sowjetzeit hieß die Stadt Swerdlowsk nach dem kommunistischen Parteiführer Jakow Swerdlow. Nach dem Fall des Kommunismus erhielt die Stadt ihren alten Namen Jekaterinburg zurück. Heute ist Jekaterinburg eine der größten Industriestädte, auch bekannt als das russische Manchester.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Jekaterinburg

Ein großartiger Ort, um diese faszinierende Stadt zu erkunden, ist die “Rote Linie”, eine touristische Fußgängerstraße, die Sie durch das historische Zentrum der Stadt führt. Auf dem Weg sehen Sie die Residenz des Gouverneurs des Gebiets Swerdlowsk, das Haus Sewastyanow (das schönste Gebäude in Jekaterinburg), den Wasserturm und die Ausstellung für Metallgeschäfte (eines der Wahrzeichen der Stadt), das Denkmal für Tatischtschow und De Gennin (die Gründer der Stadt), das selbsterklärende Schräghaus, das Stadtverwaltungsgebäude, der Kharitonov-Garten und sogar ein Denkmal für die Beatles.

Einige der wichtigsten Touristenattraktionen der Stadt stehen im Zusammenhang mit der Ermordung des letzten russischen Zaren Nikolaus II. Und seiner Familie in der Nacht vom 17. Juli 1918.

Ganina Yama


Ganina Yama war einst eine Grube im Wald, in der die Leichen der hingerichteten Familie Romanov und drei ihrer engagierten Diener entsorgt wurden. Heute beherbergt es eine Reihe von Holzkapellen, die der Erinnerung an die Romanows gewidmet sind. Neben den Kapellen gibt es zu Ehren der Familie einen Liliengarten.

Die Kirche am Blut


Die Kirche am Blut (in der Nähe der U-Bahn-Station Dinamo) wurde 2003 an der Stelle errichtet, an der Zar Nikolaus II. Und seine Familie hingerichtet wurden (das berüchtigte Ipatiev-Haus).

Museum of Fine Arts


Das Jekaterinburg Museum of Fine Arts am Westufer des Flusses enthält viele schöne Werke russischer Künstler des 18. und 19. Jahrhunderts, einige schöne kleine Skulpturen und viel Schmuck. Oder besuchen Sie den Shirokorechenskoye Kladbishche Cemetery, den berüchtigten „Mafia-Friedhof“ mit seinen Dutzenden von Gräbern mit lebensgroßen Steinbildern ehemaliger Mafia-Mitglieder.

Vysotsky-Wolkenkratzer

Jekaterinburg Russland - Wolkenkratzer

Besuchen Sie den Vysotsky-Wolkenkratzer, das höchste Gebäude außerhalb Moskaus und den nördlichsten Wolkenkratzer der Welt, um einen großartigen Panoramablick auf die Stadt zu erhalten. Die Aussichtsplattform befindet sich im 52. Stock, von wo aus Sie aus einer Höhe von 186 Metern das Zentrum von Jekaterinburg und darüber hinaus sehen können.

Der Zoo

Jekaterinburg Russland - Zoo

Oder vielleicht ist der Zoo der Stadt. Hier können Sie mit der ganzen Familie entspannen, exotische Tiere sehen und mehr über das erstaunliche Leben der Zoo-Bewohner erfahren. Heute enthält es mehr als 380 Arten.

Platz 1905


Der Platz 1905 ist der Hauptplatz der Stadt. Sein Name ist auf die revolutionären Ereignisse zurückzuführen, die dort im November 1905 stattfanden. Neuere historische Zusammenhänge finden Sie im Jelzin-Zentrum neben dem Hyatt Regency. Das Boris Jelzin Presidential Center wurde 2015 eröffnet und dient als sozialer, kultureller und pädagogischer Ort. Eines der Hauptmerkmale ist das Boris-Jelzin-Museum, eine umfangreiche Ausstellung, die der politischen Zeitgeschichte Russlands gewidmet ist, und sein erster Präsident, der in Jekaterinburg geboren wurde.

Klima und Wetter in Jekaterinburg

Die beste Zeit, um Jekaterinburg in Russland zu besuchen, ist von Juni bis August , wenn Sie eine angenehme Temperatur und begrenzte Niederschläge haben. Die höchste Durchschnittstemperatur in Jekaterinburg beträgt im Juli 24 ° C und die niedrigste im Januar -12 ° C. Das Wetter und Klima in Jekaterinburg ist für einen Wintersport geeignet .

In Jekaterinburg herrscht das kontinentale Klima. Im Sommer ist es warm und im Winter kalt. Wenn Sie wissen möchten, wie hoch die Durchschnittstemperatur in Jekaterinburg ist oder wann die meisten Niederschläge (Regen oder Schnee) fallen, finden Sie hier eine gute Klimaübersicht. Auf diese Weise sind Sie gut vorbereitet.

Unterkünfte in Jekaterinburg, Russland

Die drei besten Viertel für Besucher sind die Innenstadt, Shirokaya Rechka und das Kirovskiy Rayon.

Innenstadt – Hier befinden sich die meisten Geschäftsgebäude Jekaterinburgs, einschließlich des Wolkenkratzers Vysotsky. Die meisten Sehenswürdigkeiten befinden sich in dieser Gegend und es ist einfach, mit öffentlichen Verkehrsmitteln in jeden anderen Teil der Stadt zu gelangen. Dieser Bereich bietet Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten, wenn es um Lebensmittel geht. Hier finden Sie viele kontinentale Restaurants, aber auch georgische , usbekische und andere zentralasiatische Küchen.

Shirokaya Rechka – ist eine schöne und ruhige Gegend, in der einige der ungewöhnlichsten Attraktionen Jekaterinburgs beheimatet sind. Zu den bekanntesten gehören ein Mafia-Friedhof und eine riesige Tastatur.

Kirovskiy Rayon – Wenn Sie sich entspannen und nicht zu weit vom Stadtzentrum entfernt sein möchten, können Sie diesen Bereich wählen. Es liegt in der Nähe des Lake Shartash, wo Sie jederzeit einen entspannten Spaziergang machen oder schwimmen können. Wenn Sie ein Naturliebhaber sind, können Sie auch ein Boot nehmen, um auf die andere Seite des Sees zum Shartash Forest zu gelangen.

Anreise nach Jekatrinburg

Flugzeug – Der Flughafen Koltsovo (SVX) liegt etwa 18 km südlich der Stadt und bietet sowohl Inlands- als auch Auslandsflüge an. Der RUB26-Bus der Stadtbuslinie 1 fährt zum Hauptbahnhof.

Zug – Der Bahnhof Jekaterinburg-Swerdlowsk ist ein wichtiger Knotenpunkt auf der Transsibirischen Strecke mit Verbindungen in die gesamte Region.

Auto – Jekaterinburg ist über ein Autobahnnetz gut mit den wichtigsten Zentren des Urals verbunden.

Bus – Jekaterinburg ist eine wichtige Drehscheibe für Überlandbusse mit einfachen Verbindungen nach Tscheljabinsk, Ufa, Parm und Sotschi.

Wie man sich in Jekaterinburg fortbewegt

Öffentliche Verkehrsmittel – Die Stadt wird von einem ausgedehnten Netz von Straßenbahnen, Bussen und einer U-Bahn bedient. Einzelfahrpreise sind RUB26.

Taxi – In der Innenstadt gibt es zahlreiche Taxis. Die Fahrpreise beginnen bei 70 RUB und steigen pro Kilometer um 11,26 RUB.

Auto – Der Verkehr in der Innenstadt kann entmutigend sein, aber eine gute Möglichkeit, sich in der Gegend fortzubewegen. Eine kompakte Vermietung beginnt bei RUB2100.

Autovermietungen in Jekaterinburg – Finden Sie Mietwagen in Jekaterinburg

Shopping in Jekaterinburg

Einkaufsstraßen – Der sogenannte chinesische Markt ist ein riesiges Gebiet im Westen der Stadt, wo Sie Hunderte von Ständen mit allem finden, was Sie sich zum Verkauf vorstellen können. Für gehobene Einkaufsmöglichkeiten sollten Sie die Vaynera Street im zentralen Bereich der Stadt besuchen.

Lebensmittel und anderes – Eliseyskiy und Kirovskiy sind zwei der größeren Supermarktketten der Stadt. In der Mega Ekaterinburg Mall vor den Toren der Stadt finden Sie auch einen großen Supermarkt. Ein Liter Milch kostet ungefähr 48 RUB und ein Dutzend Eier 65 RUB.

Wo man in Jekaterinburg essen kann – Genießen Sie usbekische Spezialitäten wie Manti (gedämpfte Knödel) in Nigora, wo die Hauptgerichte bei RUB200 beginnen. Für ein gehobenes Speiseerlebnis mit europaweiter Küche wählen Sie Vertikal, wo die Hauptgerichte bei RUB850 beginnen.

Unterkünfte auf der Karte von Jekaterinburg