Barcelona ist eine der europäischen Städte, die das ganze Jahr über von Besuchern überfüllt ist. Dank des Mittelmeers und Barcelonas Barsch an seiner milden Küste ist die Stadt immer mit Sonnenschein gesegnet. Sie können Barcelona zu jeder Jahreszeit besuchen, aber die beste Zeit für einen Besuch in Barcelona hängt davon ab, was Sie in der Stadt erleben möchten. Lesen Sie diesen Leitfaden und erfahren Sie, was jeden Monat im Jahr in Barcelona passiert.



Beste Reisezeit für Barcelona – Was Sie wissen müssen, bevor Sie Ihre Reise planen

Die beste Zeit, um Barcelona zu besuchen, ist von April bis Juli, um die spektakulären Strände von Barcelona und seine Veranstaltungen und Festivals im Freien zu genießen. Wenn Sie sich jedoch nur auf Sightseeing konzentrieren, sind März bis Mai und September bis November eine gute Zeit, da weniger Touristen anstehen und die Warteschlangen kürzer sind. Wenn die Budgets knapper sind, ist November bis März ideal, aber Sie müssen auf die Strände verzichten!

 

Beste Reisezeit für Barcelona – Für verschiedene Arten von Reisenden

  • Beste Zeit für einen Aufenthalt im Freien in Barcelona : April bis Juli, September bis November
  • Beste Zeit für Besichtigungen und Museumsbesuche : April, Mai, September und Oktober
  • Beste Zeit für Hochzeitsreisende : April, Mai, September und Oktober
  • Beste Zeit für preisbewusste Reisende : November , Dezember, Januar und Februar
  • Beste Zeit für Shopaholics : Ende Januar und Februar

Barcelona – Zusammenfassung über das gesamte Jahr

  • Die Hochsaison in Barcelona ist gleichbedeutend mit heißen Sonnentagen, angenehm warmen Stränden, langen Schlangen an Attraktionen und explodierenden Preisen für Flüge und Unterkünfte. Von Mai bis Anfang September ist es dank der unglaublich langen Sonnentage bis 21.00 Uhr die beste Jahreszeit, um den Geist Barcelonas bei Veranstaltungen im Freien zu genießen. Bleiben Sie nachmittags im Schatten und genießen Sie das Beste, was Barcelona zu bieten hat.

 

  • Die Schultersaison in Barcelona hat zwei Phasen, eine von Ende März bis April und die nächste von Ende September bis Oktober. Das Wetter ist angenehm und die niedrigen Touristen bedeuten weniger Wartezeiten bei Touristenattraktionen und Einsparungen beim Reisebudget. Es ist ideal für Reisende, die einen entspannten Urlaub mögen und die ruhige Zeit in der Stadt ohne größere Ereignisse genießen möchten.

 

  • Die Nebensaison in Barcelona beginnt ab November und dauert bis Anfang März. Die Temperaturen sinken stetig und Sie benötigen schwere Jacken, um sich warm zu halten. Das Meer ist auch außerhalb der Grenzen, was bedeutet, dass Sie die schönen Strände verpassen! Aber Sie profitieren von günstigen Preisen für Flüge und Einkäufe sowie von Weihnachtsfesten, Kunst- und Musikkonzerten.

Beste Jahreszeit, um Barcelona zu besuchen

Barcelona ist eine pulsierende Stadt und hat dank des Einflusses des Mittelmeers das ganze Jahr über ein gemäßigtes Klima mit geringfügigen saisonalen Veränderungen. Hier ist eine Anleitung zu den Jahreszeiten in Barcelona und wie sich die einzelnen anfühlen –

Barcelona im Frühling

Barcelona im Frühling Spanien Europa Vogel

Der Frühling fühlt sich an, als würde man Barcelona durch einen kühlen Schatten getönter Sonnenbrillen beobachten. Die Sonne ist mild und das Wetter hat sich abgekühlt. Es ist zwar noch nicht Zeit, die Badeanzüge herauszubringen, aber es ist perfekt, um spazieren zu gehen und die Stadt zu erkunden. Die Einheimischen sind in einer festlichen Stimmung, genießen das angenehme Wetter und feiern Ostern und andere Paraden und Feste.

Barcelona im Sommer

Barcelona im Sommer Spanien Europa Palme

Wenn eine Jahreszeit den Geist Barcelonas verkörpern würde, wäre es Sommer! Die Sonne mag heiß sein, aber der Schweiß dämpft keine Stimmung. Dies ist die Saison für Konzerte im Freien, Straßenparaden und kreative Festivals. Barcelona ist voller Touristen, die die Partys am Strand genießen und das Beste aus der Küche, Kultur und Geschichte Barcelonas probieren. Es ist die beste Jahreszeit, um Barcelona zu erleben, wenn nicht wegen der Hitze und der Menschenmenge!

Barcelona im Herbst

Barcelona im Herbst Spanien Europa Hafen

Der gelegentliche Regen und das wolkige Wetter bringen Freude und erfrischen den Dreck vor Barcelona! Es wird kein Laub vergossen; Stattdessen sinken die Temperaturen und Sie erhalten ein ideales Wetter für Spaziergänge und Erkundungen der Stadt ohne Touristenschwärme. Dies ist eine Nebensaison und perfekt für diejenigen, die Barcelona wie ein Einheimischer erkunden möchten!

Barcelona im Winter

Barcelona im Winter Spanien Europa Löwendenkmal

Barcelona ist das perfekte Reiseziel, um die Weihnachtsfeier und das Neujahrsfest ohne den kühlen Schnee und das triste Wetter wie in anderen europäischen Städten zu genießen. Das Meer ist unverzeihlich und stellt eine der Hauptattraktionen Barcelonas dar. Stattdessen machen die Weihnachtsmärkte und Einkaufsmöglichkeiten die Freuden des Strandes mehr als wett. Wickeln Sie sich in warme Pullover und genießen Sie Barcelona im Winter!

Ein Leitfaden für jeden Monat für einen Besuch in Barcelona

Barcelona im Januar

Der kälteste Monat des Jahres in Barcelona im Januar, die Temperaturen sinken, und Sie brauchen warme Jacken, um die Kälte fernzuhalten. Zum Glück halten die mediterrane Sonne und die Küste den Schnee fern und bieten eine Pause von der Kälte. Dies ist der unter Touristen am wenigsten beliebte Monat, und die Preise für Flüge und Zimmer sinken, was für preisbewusste Reisende eine gute Nachricht ist! Die Einheimischen feiern ihren Glauben im Januar mit der Drei Könige Parade, Festa Dels Tres Tombs und Festa Major De Sant Antoni. Theaterkenner haben Konzerte und Shows zu bieten, während die Käufer den Flohmarkt von Mercat Del Encants genießen können! 

Barcelona im Februar

Barcelona im Februar ist immer noch im Winter mit kurzen und kalten Tagen. Helle Sonnentage können sich unvorhersehbar in bewölkte Tage verwandeln, aber es ist immer noch ein Favorit von Touristen, die einen europäischen Urlaub ohne die Mühe des Schnees genießen möchten. Die Stadt hat viele Veranstaltungen geplant, um den Winter-Blues zu vertreiben! Der Winterschlussverkauf wird die Shoppingbegeisterten verrückt machen, während die Copa Del Rey die Fußballfans auf Trab hält. Das Santa Eulalia Festival für Kinder und der Karneval von Barcelona bringen die Einheimischen aus dem Winterschlaf. Die Feier des chinesischen Neujahrs könnte Sie fragen, ob Sie in Peking oder Barcelona sind!

Barcelona im März

Der Frühling zieht im März in Barcelona seine Köpfe hoch und die Temperaturen beginnen zu steigen. Das Wetter ist angenehm mild, ohne die winterliche Kälte, und eignet sich perfekt zum Laufen, ohne mit Feuchtigkeit zu kämpfen. Der Nachteil ist, dass das Meer immer noch zu kalt für ein angenehmes Schwimmen ist! Die Stadt rüstet sich für die Feierlichkeiten von Sant Medir, St. Joseph Oriol und Saint Patricks. Alle Feste fordern ein öffentliches Fest mit Getränken, Essen und Vergnügen! Öffentliche Veranstaltungen wie die Rallye Barcelona-Sitges, der Barcelona-Marathon und das Internationale Bierfestival sorgen dafür, dass alle zusammen kommen, um eine gute Zeit zu verbringen!

Barcelona im April

Barcelona genießt das beste Frühlingswetter im April. Es ist nicht zu warm und die Stadt erlebt sonnige Tage mit sehr geringen Regenwahrscheinlichkeiten. April ist die Hauptsaison und beherbergt nicht so viele internationale Touristen wie der Sommer. Die Stadt ist im April in festlicher Stimmung und feiert Ostern mit der Semana Santa und ihren farbenfrohen Paraden und Festwagen. Das Flamencofestival Feria di Abril und das Sant Jordi Festival ermöglichen es Ihnen, mit den Einheimischen zu feiern und authentische Barcelona-Erlebnisse zu haben. Genießen Sie das angenehme Wetter und unternehmen Sie Stadtrundgänge, um das Beste von Barcelona zu probieren.

Barcelona im Mai

Packen Sie die Sommerkleider und Sandalen ein, da der Sommer im Mai in Barcelona ankommt. Das Wetter wärmt sich auf und die Touristen melden sich zu Beginn der Hochsaison. Die Planung und Buchung im Voraus ist der Schlüssel zu guten Preisen für Flüge und Unterkünfte. Die Tage sind lang und sonnig, aber Sie könnten auf ein ungewöhnliches Gewitter stoßen. Halten Sie einen Regenschirm bereit. Die Rennbegeisterten freuen sich auf den Circuit de Catalunya, während die Einheimischen mit Fronleichnam und Sant Ponc beschäftigt sind. Es ist ein guter Monat, um Stadtrundgänge zu unternehmen und das sonnige Wetter zu genießen.

Barcelona im Juni

Halten Sie an dieser Limonade fest und holen Sie sich auf Ihrer Reise nach Barcelona im Juni den Hut mit breiter Krempe und Sonnencreme. Der Sommer ist da und es ist offiziell! Die Strände sind voller Touristen, ebenso wie die Touristenschlangen außerhalb der Sagrada Familia und anderer Touristenattraktionen. Die Stadt ist auch in Feier- und Partystimmung, Primavera Sound, Sonar Festival und El Grec Barcelona sind alles Musik- und Kunstfestivals, die Ihren Adrenalinschub aufrechterhalten. Das Nit de Sant Joan ist die größte Party des Jahres und Pride Barcelona wird Sie mit Optimismus erfüllen!

Barcelona im Juli

Barcelona im Juli ist die beste Zeit, um sich herrlich zu bräunen, aber seien Sie sich beim Sonnenbaden bewusst. Die Sonne kann dich verbrennen! Packen Sie ein Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor, leichte Sommerkleidung und eine Wasserflasche ein, um jederzeit mit Feuchtigkeit versorgt zu sein. Es ist der Höhepunkt der Touristensaison und Sie müssen Ihr Budget erweitern, um den hohen Preisen gerecht zu werden. Die Stadt rüstet sich für Veranstaltungen im Freien, bei denen Filme, Kunst und Musik wie das Rockfest Barcelona, ​​das Festa Major del Raval, das Festival Cruilla Barcelona und der Sala Montjuic gefeiert werden. Speichern Sie die Nachmittage für eine Siesta und genießen Sie die längeren Tage für Abendveranstaltungen!

Barcelona im August

Es ist heiß und schweißtreibend in Barcelona im August! Im heißesten Monat des Jahres sind die Temperaturen so hoch wie nie zuvor, und alle strömen zur Erleichterung an die Strände. Die Tage sind lang mit fast 14 Stunden Sonnenschein, so dass mehr Zeit für nächtliche Spaziergänge und Partynächte bleibt. In der Stadt finden das Circuit Festival, das Festa Major de Gracia und das Festa de Sant Roc mit Paraden, Partys, Feuerwerken und Konzerten im Freien statt. Gegen Ende August wird es jedoch kühler, und vereinzelte Gewitter reinigen die Stadt von Schmutz und Staub!

Barcelona im September

Das Schuljahr beginnt in den meisten Ländern und die Touristen beginnen im September in Barcelona zu schwinden. Und die Temperaturen auch! Sie werden jetzt die Sommersonne genießen und im nächsten Moment die von Wolken umhüllte Sonne beobachten, die Gewitter hereinbringt. Es ist an der Zeit, einen Ersatzschirm mitzunehmen und Schichten einzupacken, um kühle Abende zu berücksichtigen. Die Stadt ist viel ruhiger und Sie werden es genießen, durch die Stadt zu spazieren und die Barcelonier bei ihrem Leben zu beobachten. Es ist ein besonderer Monat für Barcelonas Stolz, da hier der Nationalfeiertag von Katalonien und das Fest de la Merce, das Fest von La Merc, dem Schutzpatron von Barcelona, ​​gefeiert werden.

Barcelona im Oktober

Dünne Menschenmengen, idyllisches Wetter und ein Gefühl der Normalität – in Barcelona gibt es im Oktober viel zu danken. Es ist eine der Hauptjahreszeiten in der Stadt, und Sie können mit einer geringen Touristenmenge und gutem Wetter rechnen. Die Hitze nimmt zu und die Temperaturen sinken mit der Möglichkeit von Regen, was das Tragen eines Regenschirms erforderlich macht. Es gibt keine größeren Festivals oder Veranstaltungen außer dem Oktoberfest, was bedeutet, dass Sie wahrscheinlich den Alltag von Barcelona sehen werden, ein großes Plus für Kulturinteressierte. Das Meer wird auch kälter und im Oktober werden die berühmten Strandbars geschlossen!

Barcelona im November

Das Gedränge lässt nach und Sie werden im November kürzere Warteschlangen an den Sehenswürdigkeiten in Barcelona bemerken. Die Meerestemperaturen sinken ebenfalls und vertreiben Touristen von den Stränden! Es ist jedoch eine hervorragende Nachricht für Landratten, die es lieben, auf der Straße zu laufen, ohne sich durch die Feuchtigkeit ins Schwitzen zu bringen. Die Stadt bereitet sich auf den Winter vor und widmet sich achtsamen Aktivitäten wie dem Pilzsuchen, Feiern mit der Familie auf La Castanyada und Erinnern an diejenigen, die Diada De Tots Sants überliefert haben. Das Internationale Jazzfestival und das Independent Film Festival werden Ihren kreativen Geist hoch halten!

Barcelona im Dezember

Kuscheln Sie sich in einen warmen Pullover und genießen Sie eine Tasse heiße Schokolade mit süßen Churros dazu! Barcelona im Dezember hat eine Kälte in der Luft und die Temperaturen sinken. Trotz der Kälte ist es eine der wärmsten Städte Europas und bietet an den meisten Tagen schneefreie Winter mit strahlend blauem Himmel. Barcelona hat viele Weihnachtstraditionen und die ganze Stadt ist festlich geschmückt. Sie können die Beleuchtung der Stadt bewundern, einen Tag im Circ Raluy genießen und auf dem traditionellen Weihnachtsmarkt der Fira De Nadal Sagrada Familia einkaufen.