Bergen ist eine wunderschöne norwegische Stadt und außerdem eine UNESCO-Weltkulturerbe, eine europäische Kulturstadt und das Tor zu den Fjorden! Bergen wurde 1070 gegründet und ist mit rund 280.000 Einwohnern Norwegens zweitgrößte Stadt . Es liegt an der Südwestküste Norwegens und ist umgeben von den wunderschönen sieben Bergen und natürlich wunderschönen Fjorden. Wenn Sie Norwegen in Bergen erkunden möchten (oder einfach nur ein Wochenende verbringen möchten), habe ich alle Orte ausgewählt, die Sie gesehen und erlebt haben müssen, um Ihnen bei der Planung einer unglaublichen Reise in diese schöne norwegische Stadt zu helfen.

Das Schöne an Bergen ist, dass es keine Rolle spielt, zu welcher Jahreszeit Sie hier sind. Es ist immer etwas Charmantes und Merkwürdiges dabei. Eingebettet in die schneebedeckten Berge und Gletscherfjorde Westnorwegens ist die Klausurküstenstadt oft mit ihrem schlechten Klima verbunden. Aber Sie würden es nicht merken, wenn Sie den Designer treffen, der tadellos einen von ihm entworfenen Herrenkimono und einen mit Kaschmir gefütterten Poncho des von ihm mitbegründeten Regenbekleidung-Labels Norwegian Rain trägt. Der in Ghana geborene Sartorialist umarmt die landestypische Natur und sagt, dass seine Wahlheimat am besten auf dem Mount Floyen bewundert werden kann , einem von mehreren umliegenden Gipfeln. “Wenn es nass ist und regnet, hat es etwas Melancholisches”, sagte er, bevor er sich fünf Lieblingsplätze in Norwegens kleiner Zweitstadt teilte.

Was Sie in Bergen sehen sollten

Norwegens zweitgrößte Stadt ist ein großartiges Ziel für Städtereisen oder Ausgangspunkt für die Erkundung des westlichen Norwegens, in dem sich einige der bemerkenswertesten Naturgebiete Norwegens befinden. Mit seinen farbenfrohen Holzhäusern, seinem Sinn für Geschichte und der Natur, die Sie direkt vor der Haustür finden, kann Bergen den Besuchern einen echten Eindruck von der norwegischen Lebensweise vermitteln.

Bryggen

Bergen in Norwegen Bryggen ✧ Bergen in Norwegen - Gemütlich und Charmant ✧ Local City Guide

Bryggen ist eine der Hauptattraktionen in Bergen und der Standort der schönen alten Hansekai und Gebäude. Im Mittelalter war diese Gegend das Zentrum des Handels, nachdem die Hanse hier ein Büro eröffnet hatte. Es ist eine bezaubernde Gegend mit vielen hübschen Holzgebäuden, die man bewundern kann. Die Gebäude entlang der Hafenfront gehören wahrscheinlich zu den meistfotografierten in Norwegen und wurden nach dem großen Brand von 1702 erbaut.

Ich empfehle, durch die schönen engen Gassen zu schlendern, um die Atmosphäre dieses historischen Gebiets zu genießen. Die Holzhäuser sind charmant und es gibt einige schöne Geschäfte zum Stöbern. Viele von ihnen verkaufen traditionelle Geschenke. Insbesondere entdeckten wir einen gemütlichen Kaffee- und Buchladen mit bequemen Stühlen, in dem wir uns etwas aufwärmten und heiße Schokolade tranken.

Der Fischmarkt von Bergen

Bergen Fischmarkt ✧ Bergen in Norwegen - Gemütlich und Charmant ✧ Local City Guide

Der Fischmarkt – Torget I Bergen – befindet sich im Herzen der Stadt. Der Markt besteht seit dem 12. Jahrhundert und war ein wichtiger Handelsplatz in Bergen. Heute verkauft der Markt Meeresfrüchte, Obst und Gemüse. Hier gibt es eine große Auswahl an Meeresfrüchten (und Fischrestaurants). Die Preise sind ziemlich hoch. Ich esse keinen Fisch, habe also nichts gekauft (oder probiert)! Obwohl der Fischmarkt sehr touristisch ausgerichtet zu sein scheint, ist er meiner Meinung nach immer noch einen Spaziergang wert!

Berg Fløyen und die Standseilbahn

Wenn Sie energiegeladen sind (was die gesamte Bevölkerung von Bergen am Sonntagmorgen zu sein scheint), ist ein Spaziergang (oder eine Abfahrt) auf den Berg Fløyen zu empfehlen. Die Aussicht auf Bergen von der Spitze (320 Meter über dem Meeresspiegel) ist unglaublich. Wenn Sie nicht laufen (oder laufen) möchten, gibt es eine Standseilbahn, die Sie in ca. 6 Minuten auf den Gipfel bringt. Nehmen Sie die Standseilbahn vom Stadtzentrum, nur wenige Gehminuten von Bryggen und dem Fischmarkt entfernt.

Die Fløibanen-Linie wurde 1918 gebaut und besteht aus einem einzigen Gleis mit einer zentralen Umfahrungsschleife. Es fahren nur zwei Autos den Berg hinauf und hinunter und sechs halten auf dem Weg nach oben. Oben angekommen genießen Sie den wunderschönen Blick auf Bergen, der unter Ihnen liegt. Auf Fløyen gibt es auch ein Restaurant, ein Café, einen Laden und einen Spielbereich für Kinder. Wenn Sie gerne wandern oder spazieren gehen, finden Sie einige großartige Möglichkeiten auf der offiziellen Website des Mount Fløyen.

TOP TIPP – Wenn Sie planen, mit der Seilbahn auf den Mount Floyen zu fahren, vermeiden Sie das Wochenende, an dem der größte Teil von Bergen dort sein wird! Machen Sie auch an einem klaren Tag eine fantastische Luftaufnahme von Bergen.

Die Stabkirche Fantoft

6 km vom Stadtzentrum entfernt befindet sich die Stabkirche Fantoft . Obwohl das Original, das 1150 erbaut und 1883 nach Fantoft verlegt wurde, 1993 niedergebrannt war, wurde es wieder aufgebaut. Die hölzerne Stabkirche ist eine der letzten in Europa, obwohl wir eine andere in der Nähe von Laerdal besucht haben – die Stabkirche von Borgund. Für Inhaber der Bergen Card ist der Eintritt frei, andernfalls wird eine Gebühr erhoben.

Ulriken Cable-Car

Fahren Sie mit der Seilbahn auf den höchsten der sieben Berge, die Bergen umgeben. Auf einer Höhe von 643 Metern über dem Meeresspiegel haben Sie Aussicht auf Bergen und die umliegenden Fjorde und Berge.

Die Museen in Bergen

Wenn Sie gerne Museen besuchen, um mehr über die Geschichte und Kultur eines Reiseziels zu erfahren, finden Sie in Bergen einige großartige Möglichkeiten. Dazu gehören das Hansemuseum, das Bryggens-Museum, die Bergener Kunsthalle und das Bergener Schifffahrtsmuseum. Erfahren Sie mehr über die Geschichte der norwegischen Wikinger, bewundern Sie die norwegischen Trachten oder genießen Sie morgens die norwegische Kunst.

Aktivitäten und Ausflugsziele in Bergen, Norwegen

Sie können die Pracht des Bryggen Wharf entdecken

Bergen Bryggen ✧ Bergen in Norwegen - Gemütlich und Charmant ✧ Local City Guide

Bryggen ist aus gutem Grund der unbestrittene Motivkönig für Bergen-Postkarten. Die Reihe der hellen Hausfassaden mit Blick auf die Bucht von Vågen ist nur der Beginn der Erkundung von Bryggen. Die Häuser – die ältesten stammen aus dem 13. Jahrhundert – verstecken auch Zollgeschäfte, Restaurants und sogar ein geheimes Versteckmuseum aus dem Zweiten Weltkrieg in ihren Hinterhöfen. Spazieren Sie durch dieses lebendige und atmende UNESCO-Weltkulturerbe.

Bewundern Sie die herrliche Aussicht auf die Stadt

Bergen von oben ✧ Bergen in Norwegen - Gemütlich und Charmant ✧ Local City Guide

Bergen ist umgeben von Höhepunkten, von denen aus Sie einen spektakulären Blick auf die Stadt haben. Fahren Sie mit der Fløibanen-Bahn vom Stadtzentrum aus einige Minuten den Fløyen-Berg hinauf, um eine der besten Aussichten zu erreichen, ohne sich dabei anstrengen zu müssen.

Bergens Architektur ist mehr als nur Bryggen

Bergen andere schoene Plaetze ✧ Bergen in Norwegen - Gemütlich und Charmant ✧ Local City Guide

Obwohl Bryggen Wharf für sein Alter und seine Lage am Wasser bekannt ist, ist Bergen voller anderer Straßen, Fassaden und architektonischer Details, die es wert sind, auf eigene Faust erkundet zu werden. Bergen ist voller bunter Holzhäuser und zusammen mit den verwinkelten Kopfsteinpflasterstraßen verleihen sie Bergen seinen besonderen Charme und Charakter.

Erstaunliche Natur ist nur wenige Minuten entfernt

Die Fløibanenbahn mag etwas touristisch sein, aber sobald Sie sich von der Aussichtsplattform entfernen, werden Sie feststellen, wie groß die Präsenz der rohen, natürlichen Wildnis in Norwegen ist. Sie sind nur wenige Minuten vom Zentrum von Bergen entfernt, können aber stundenlang wandern und nur wenige Menschen auf Ihrem Weg sehen.

Entdecken Sie Westnorwegen von Bergen aus

Westnorwegen kann einige der beeindruckendsten Naturwunder Norwegens vorweisen, darunter viele der besten Fjorde des Landes. Wenn Sie ein Auto zur Verfügung haben, sind Nationalparks wie Folgefonna und Hardangervidda in Anbetracht der Größe des Landes ziemlich leicht zu erreichen. Kombinieren Sie ein oder zwei Nächte in Bergen mit einem treibenden Urlaub oder nutzen Sie Bergen als Ausgangspunkt für einige erstaunliche Tagesausflüge. Ihr kleines Auto verzweifelt nicht: Norwegens ausgezeichnete Verkehrssysteme ermöglichen es, einige ziemlich spektakuläre Orte auch mit dem Bus oder der Bahn zu erreichen.

Logistik und Tipps für den Besuch in Bergen

  • Die Währungseinheit in Norwegen ist die norwegische Krone NOK.
  • Die gesprochene Sprache ist Norwegisch, aber Sie werden feststellen, dass Englisch weitgehend gesprochen und verstanden wird.
  • Norwegen ist kein billiges Land, um es zu besuchen. Auswärts essen ist besonders teuer. Es gibt einen McDonalds in Bergen – wir wissen, wie viel wir dort gegessen haben!
  • Wenn Sie vorhaben, Alkohol in einem Supermarkt zu kaufen, müssen Sie dies an einem Wochenende vor 18:00 Uhr tun, da dieser Alkohol Ihnen danach nicht mehr verkauft wird! Und es ist viel billiger in einem Supermarkt als in der Minibar in Ihrem Hotel, also kaufen Sie vor 18 Uhr!

Ankunft in Bergen – Anreise vom Flughafen

Bergen in die Innenstadt

Als ich Bergen besuchte, flog ich vom Flughafen Heathrow in London. Der Flug dauerte 2 Stunden. In Norwegen habe ich kein Auto gemietet, um mit Bus oder Bahn durch das Land zu reisen. Das öffentliche Verkehrssystem ist exzellent, inklusive kostenlosem WLAN in den Bussen! Es gibt verschiedene Möglichkeiten, vom Flughafen Bergen in die 12 km entfernte Innenstadt zu gelangen .

Nehmen Sie den Flughafenbus (Flybussen), der NOK 125 direkt vor dem Flughafengebäude kostet und ungefähr 30 Minuten dauert. (Kaufen Sie Tickets im Voraus für eine Ermäßigung von 20%.) Alternativ können Sie auch schneller mit der Stadtbahn Bergen fahren . Dies dauert 50 Minuten, ist aber mit 37 NOK pro Erwachsenem viel billiger.

Wenn Sie eine Bergen-Karte besitzen , können Sie kostenlos mit der Stadtbahn und allen Skyss-Bussen in Bergen und Umgebung fahren. Es gibt auch Taxis, wenn Sie es vorziehen, aber bei 4 bis 500 NOK weiß ich, welche Option ich wählen würde (und tat!)

Die Bergen Card – Ein paar Infos zur Bergen Card

Mit der Bergen-Card erhalten Sie freien Eintritt oder ermäßigten Eintritt in Museen und Sehenswürdigkeiten sowie zu Veranstaltungen und Besichtigungstouren. Wie bereits erwähnt, können Sie damit auch kostenlos vom Flughafen in die Innenstadt von Bergen fahren. Die Karten werden in 24 / 48- und 72-Stunden-Optionen ausgegeben und kosten 2019

  • Erwachsener / Kind (3-15 Jahre) :
    24h : NOK 280/100
    48h : NOK 360/130
    72t : NOK 430/160
  • Student / Senior / Eurail :
    24h : 224 NOK
    48h : 288 NOK
    72t : 344 NOK

Übernachten in Bergen

Es gibt unzählige Übernachtungsmöglichkeiten in Bergen. Bergen ist keine billige Stadt, bereiten Sie sich also auf ein entsprechendes Budget vor, besonders wenn Sie sich für einen Aufenthalt in der Nähe des historischen Stadtteils Bryggen entscheiden.

Eine ausgezeichnete Mittelklasse-Option in Bergen ist das Radisson Blu Royal Hotel . Dies ist das Hotel, für das wir uns entschieden haben, und es ist perfekt gelegen, um während Ihres Aufenthalts das Beste von Bergen zu sehen. Ich würde das Frühstück bei der Buchung empfehlen. Essen gehen ist in Norwegen nicht billig und wenn Sie den Tag mit einem guten Frühstück beginnen, werden diese Kosten gesenkt. Wir fanden es so teuer, dass wir tatsächlich mehrmals in McDonalds gegessen haben.

Zu den weiteren Optionen in Bergen gehört das Best Western Plus Hotel Hordaheimen, das sich in der Nähe des Bahnhofs befindet und eine luxuriösere Option

Radisson Blu Royal – Luxushotel in Bergen – Dies war unsere Wahl, als wir in Bergen waren. Ideal gelegen im Herzen von Bryggen Wharf und nur 300 Meter vom Fischmarkt entfernt, ist dies eine großartige Wahl für Besucher von Bergen. Machen Sie einen Spaziergang zur nur 250 m entfernten Standseilbahn Floibanen. Der Flughafen-Shuttlebus hält direkt vor dem Hotel, so dass ein einfacher Transfer möglich ist.

Die Zimmer sind geräumig und geschmackvoll eingerichtet. Auch beim Frühstück gab es eine große Auswahl – probieren Sie den Karamellkäse!

Best Western Plus Hotell Hordaheimen – Mittelklasse-Option – Ein weiteres zentral gelegenes Hotel, das Hordaheimen, bietet Ihnen kostenfreies WLAN, Kabel-TV und ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. Nur wenige Minuten von allen Sehenswürdigkeiten von Bergen entfernt, ist dies ein beliebtes Hotel für Reisende, die die Stadt erkunden möchten.

Hotel Norge von Scandic – Für Liebhaber des skandinavischen Stils hat dieses Hotel eine Fülle. Das Hotel Norge by Scandic bietet modernes Design und einige Zimmer mit Blick auf die Stadt und den Berg Ulriken im Herzen von Bergen.

Mit Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und kulturellen Attraktionen, einschließlich Bryggen (10 Minuten zu Fuß), ist dies eine weitere großartige Wahl für Unterkünfte in Bergen. Wenn Sie ein echtes nordisches Erlebnis suchen, buchen Sie ein Zimmer im Hotel Norge by Scandic. Mit wunderschöner Einrichtung und Möbeln wird dieses Hotel als eines der besten in Bergen bezeichnet.

 

Unterkünfte auf der Karte von Bergen