Antwerpen ist ein modernes kosmopolitisches Zentrum, dessen reiches künstlerisches und kulturelles Erbe aus allen Poren sickert. Nach Brüssel ist Antwerpen die bevölkerungsreichste Stadt Belgiens. Das heutige Antwerpen liegt an der Schelde und ist vor allem als Modehauptstadt und Diamantenhandelsmekka bekannt. Jede Ära brachte etwas Neues nach Antwerpen, und die Stadt entwickelte sich und wuchs mit dem Neuen, ohne das Alte zu verwerfen. Die erstklassige Lage an der Schelde ermöglichte es ihm, während des Mittelalters an Macht und Einfluss zu gewinnen und schließlich zu einem Handelszentrum zu werden, das es sich leisten konnte, herrliche Kathedralen zu bauen und eine lebendige Kunstszene zu unterstützen, aus der Peter Paul Rubens, der einflussreichste belgische Künstler, hervorging Generation. Vier Jahrhunderte später ist der Geist von Rubens ‘Antwerpen noch sehr lebendig und wohlauf.

Gepflasterten Gassen, Architektur des 16. Jahrhunderts, moderne Wolkenkratzer und das ganze Bier: Wenn Sie für eine lebendige Ziel in Westeuropa suchen , das einfach ist , mit dem Zug oder mit dem Flugzeug zu erreichen, dann ein Besuch betrachten Anvers , auch bekannt als Antwerpen oder Antwerpen . Hier ist das Beste von Antwerpen an einem Tag. eine Antwerpener Reiseroute, um das Beste aus 24 Stunden in der Stadt zu machen und die besten Dinge zu entdecken, die man in Antwerpen unternehmen kann…

Warum Sie Antwerpen bei Ihrem nächsten belgischen Abenteuer besuchen müssen

Die geschäftige und geschäftige Hafenstadt Antwerpen liegt an der Nordküste Belgiens, einem winzigen Land zwischen Frankreich im Westen, den Niederlanden im Osten und Deutschland im Süden. Antwerpen ist der Geburtsort von Paul Rubens und hat viele kulturelle Ziele und Museen zu bieten, die einen Besuch wert sind.

Und das ist nicht alles. Pommes kommen aus Belgien, genau wie einige der besten Schokoladen und Biere der Welt! Ein weiterer Grund für einen Besuch in Antwerpen ist die geografische Lage. Antwerpen ist ideal für Tagesausflüge und günstiger als Brüssel. Es ist der perfekte Ausgangspunkt, um die weitere Umgebung zu erkunden. Gent, Breda und Brügge sind alle leicht zu erreichen.

WAS IST DIE BESTE ZEIT, UM ANTWERPEN ZU BESUCHEN?

Das Wetter in Belgien bekommt viel Flak, obwohl viel davon von den Belgiern selbst nicht verdient und propagiert wird, die (genau wie die Briten) es wie einen nationalen Zeitvertreib behandeln, sich über das Wetter zu beschweren. In Wirklichkeit herrscht in Belgien überwiegend ein gemäßigtes Seeklima , das von kühlen Sommern und gemäßigten Wintern geprägt ist. Generell ist die beste Reisezeit für Antwerpen zwischen dem späten Frühling und dem frühen Herbst , vorzugsweise von Mai bis September. Im Gegensatz zu einigen anderen europäischen Reisezielen ist der Sommer keine schlechte Reisezeit.

Während es in der Stadt viele Touristen gibt, sind die Einheimischen selbst auch im Juli und August im Urlaub, was die Menge überschaubar macht. Wenn Sie sicher sein und das Beste aus beiden Welten (warmes, angenehmes Wetter und möglichst wenige Touristen) genießen möchten, sollten Sie sich für September oder Oktober entscheiden . Denken Sie daran, dass sich das Wetter in Antwerpen sehr schnell ändern kann. Halten Sie daher für alle Fälle einen Regenschirm und einen zusätzlichen Pullover bereit.

EINIGE FAKTEN ÜBER ANTWERPEN

Die Provinz Antwerpen ist eine der flämischen Provinzen Belgiens, was bedeutet, dass Niederländisch die Amtssprache der Stadt ist. Der Name der Stadt wurde angeblich von einer niederländischen Phrase abgeleitet, die wörtlich übersetzt “eine Hand werfen” bedeutet und auf eine populäre Legende anspielt, dass ein tapferer junger Krieger einen mythischen Riesen bekämpfte und ihn besiegte, indem er seine Hand abschnitt und sie in den Fluss warf, wo Die Stadt Antwerpen befindet sich jetzt. Wie üblich gibt es eine andere, weltlichere Theorie, wonach der Name der Stadt eigentlich einfach „am Kai“ (aan het werf) bedeutet, was angesichts der Tatsache, dass Antwerpen eine Hafenstadt ist, Sinn macht.

Die Stadt hat zahlreiche Berühmtheitsansprüche, aber hier sind einige, die möglicherweise nicht besonders bekannt sind. Die Stadt war 1920 Austragungsort der ersten Olympischen Sommerspiele nach dem Ersten Weltkrieg. Hier befindet sich auch einer der ältesten Zoos der Welt , der 1843 gegründet wurde. Schließlich erschien in Antwerpen die erste gedruckte Zeitung der Welt . Das Plantin-Moretus-Museum gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und feiert die Arbeit der ersten Drucker der Stadt.

Beginnen Sie Ihren Tag am Antwerpener Hauptbahnhof

Antwerpen Belgien Hauptbahnhof ✧ Antwerpen in Belgien - Hafenstadt an der Schelde ✧ Local City Guide

Unabhängig davon, ob Sie mit dem Zug anreisen oder nicht, der Hauptbahnhof der Stadt sollte ganz oben auf Ihrer Liste der Sehenswürdigkeiten in Antwerpen stehen. Der Bahnhof, der als bestes Beispiel für Eisenbahnarchitektur in Belgien gefeiert wird, ist so schön, dass die Einheimischen ihn als Spoorwegkathedraal bezeichnen, was „Eisenbahnkathedrale“ bedeutet. Der Bahnhof wurde vom berühmten Architekten Louis Delacenserie entworfen, der sich vom römischen Pantheon und dem älteren Bahnhof in Luzern, Schweiz, inspirieren ließ. Besonders eindrucksvoll ist die massive Kuppel, ähnlich wie beim Bahnhofsgebäude aus Stein.

Der Bahnhof wurde zwischen 2000 und 2009 einer umfassenden Renovierung unterzogen, die die Anzahl der Bahnsteige erhöhte und eine Hochgeschwindigkeitsstrecke ermöglichte. Die nächste Attraktion öffnet um 10 Uhr, es ist also nicht nötig, sich zu beeilen. Sie können gegen 8 oder 9 Uhr anreisen und sich die Zeit nehmen, den Bahnhof zu erkunden. In einem der nahe gelegenen Cafés können Sie sogar eine Kleinigkeit essen oder eine Tasse Kaffee trinken, bevor Sie weiterziehen.

Machen Sie einen kurzen Spaziergang zum Antwerpener Zoo

Antwerpen Belgien Zoo Pinguin ✧ Antwerpen in Belgien - Hafenstadt an der Schelde ✧ Local City Guide

So ungewöhnlich das auch sein mag: Der Antwerpener Zoo ist einer der ältesten und beliebtesten Zoos in Europa. Sie können es in weniger als zwei Minuten vom Bahnhof erreichen (es ist buchstäblich nebenan). Auf einer riesigen Fläche beherbergt der Zoo 5.000 Exemplare von fast tausend verschiedenen Arten . Der Zoo konzentriert sich derzeit auf den Naturschutz und nutzt einige seiner beliebtesten Attraktionen, um die Aufmerksamkeit auf drängende Umweltprobleme zu lenken.

Die meisten Tiere können ungehindert durch ihre sicheren, ausgewiesenen Räume gehen, und in mehreren Gehegen leben Tiere verschiedener Arten in Harmonie, wie sie es in ihren realen Ökosystemen tun würden. Besonders beliebt bei den jüngsten Besuchern des Zoos sind die täglichen Seelöwenpräsentationen . Eine Führung durch den Zoo dauert in der Regel etwa eine Stunde. Natürlich können Sie länger bleiben, obwohl es in Antwerpen noch andere Orte gibt, die Sie besuchen können.

Besuchen Sie das alte Haus von Peter Paul Rubens

Das Rubenshaus (Rubenshuis) ist der ehemalige Wohnsitz von Peter Paul Rubens , einem der berühmtesten Söhne Antwerpens. Es liegt ungefähr 1 km westlich des Zoos, meist in gerader Linie entlang der Straße De Keyserlei. Selbst von außen sieht das Haus mit seiner kunstvollen Fassade, die mit wunderschönen Reliefs verziert ist, ganz besonders aus.

Das von Rubens selbst entworfene Haus ist ein Kunstwerk und erinnert an eine italienische Villa. Das Haus wurde in der Mitte des 20. restaurierten Jahrhundert und als Museum im Jahr 1946. Abgesehen von Artefakten aus das Leben des Malers, zeigt das Museum viele seiner berühmtesten Gemälde, darunter geöffnet Adam und Eva und einer bemerkenswerten Selbstporträt.

Entdecken Sie das alte Antwerpen im Plantin-Moretus-Museum

Nach dem Rubenshaus setzen Sie Ihren Tag in Antwerpen mit einem Besuch des Plantin-Moretus-Museums fort . Verlassen Sie Rubenshuis und fahren Sie in westlicher Richtung in die Jodenstraat. Fahren Sie dann weiter in westlicher Richtung nach Lombardenvest, bis Sie das Museum erreichen , das sich in einem wunderschönen Teil der Stadt befindet und von makellos erhaltenen bunten alten Häusern umgeben ist.

Das Plantin-Moretus-Museum befindet sich in einem alten Verlagshaus / Druckerei und wurde 1876 zu Ehren des Beitrags Antwerpens zur Typografie eingerichtet. Es zeigt alte Druckgeräte, alte Bände aus der Bibliothek aus dem 17. Jahrhundert, Werke von Rubens und Anthony Van Dyck sowie mehrere unbezahlbare Artefakte. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, eine originale Gutenberg-Bibel (eine von nur 49 heute noch existierenden), den ersten gedruckten Atlas der Welt und zwei der ältesten Druckmaschinen der Welt zu sehen.

Schauen Sie sich vor dem Mittagessen die Kathedrale an

Antwerpen Belgien Kathedrale ✧ Antwerpen in Belgien - Hafenstadt an der Schelde ✧ Local City Guide

Wenn Sie sich mit antiken Büchern, Wandteppichen und Druckmaschinen satt haben, begeben Sie sich in die Hoogstraat , eine charmante Kopfsteinpflasterstraße hinter dem Museum. Gehen Sie einfach nach Norden, vorbei an den zahlreichen bunten Läden und urigen Cafés und Restaurants, bis Sie die Onze-Lieve-Vrouwekathedraal Antwerpen, dh die Liebfrauenkathedrale, erreichen. Der beeindruckende Doms 123 Meter hohe Türme überragt wurden die Skyline der Stadt seit dem 14. – ten Jahrhundert, als das Gebäude unter dem höchsten Bauwerke in der bekannten Welt war.

Als römisch-katholisches Bauwerk wurde die Kathedrale in den letzten Jahrhunderten leider mehrmals geplündert , verwüstet und in Brand gesteckt. Da ein Großteil des ursprünglichen Innenraums verloren ging, sind die meisten gotischen Bauelemente im Inneren das Ergebnis einer späteren Rekonstruktion aus dem 19. Jahrhundert. Wenn Sie eine Stunde in jeder der Sehenswürdigkeiten und Sehenswürdigkeiten in Antwerpen verbringen, sollte es gegen 14.00 Uhr sein, wenn Sie mit der Erkundung der Kathedrale fertig sind.

Machen Sie eine kurze Mittagspause

Sobald Sie die Kathedrale verlassen, versuchen Sie, ein schönes Restaurant in der Nähe zum Mittagessen zu finden. Paters Vaetje ist eine großartige „braune Bar“ in der Antwerpener Altstadt, die im Schatten der hohen Türme der Kathedrale sitzt. Der liebenswerte Jugendstil bietet den Rahmen, um einige der weltberühmten belgischen Biere wie Karmeliet, Trappist und Abbey zu probieren, mit einer Tonne köstlicher Speisen, darunter belgische Klassiker und Fastfood-Hauptgerichte wie Pizza und Spaghetti Bolognese.

Bemerkenswerterweise gelang es der Bar, trotz ihrer Beliebtheit ihre Authentizität zu bewahren. Das De Groote Witte Arend ist eine großartige Alternative in einem alten Patrizierhaus mit einem einzigartigen, stilvollen Interieur und einer wunderschönen Terrasse, auf der Sie typische belgische Gerichte und ein paar exzellente Arend Blonds genießen können.

Besuchen Sie den Grote Markt

Antwerpen Belgien Grote Markt ✧ Antwerpen in Belgien - Hafenstadt an der Schelde ✧ Local City Guide

Glücklicherweise müssen Sie nach dem Mittagessen nicht lange laufen, um zum Grote Markt zu gelangen , einem großartigen Platz im Zentrum der Stadt und einem der wichtigsten Orte in Antwerpen, die Sie besuchen sollten, wenn Sie den wahren Geist der Stadt erleben möchten Stadt. Wenn Sie jemals eine Postkarte von Antwerpen gesehen haben, ist es wahrscheinlich, dass das Foto auf dem Grote Markt aufgenommen wurde, der von jahrhundertealten Zunfthäusern umgeben ist.

Der Platz ist auch die Heimat der 16 – ten Jahrhundert stammende Rathaus oder Stadhuis van Antwerpen. Der wunderschöne Brabo-Brunnen befindet sich in der Mitte des Platzes und zeigt Silvius Brabo , den jungen Krieger aus der oben genannten Legende, als er die abgetrennte Hand des bösen Riesen in den Fluss werfen will. Der Platz ist besonders beeindruckend im Winter, wenn dort ein Weihnachtsmarkt stattfindet und alle umliegenden Gebäude von Tausenden kleiner Lampen beleuchtet werden.

Verbringen Sie ein oder zwei Stunden im Museum aan de Stroom

Das High-Tech- Museum aan de Stroom steht im krassen Gegensatz zu Antwerpens anderen, vorwiegend uralten Wahrzeichen und beeindruckt sowohl von innen als auch von innen. Um dorthin zu gelangen, folgen Sie einfach den engen Gassen der Antwerpener Altstadt für 10-15 Minuten nach Norden, bis Sie die Uferpromenade erreichen. Sie werden ein großes würfelförmiges Gebäude mit einer Fassade aus rotem Sandstein sehen . Das Museum ist ein malerischer Anblick und beherbergt eine riesige Sammlung mit Artefakten aller Art, einschließlich Skulpturen, Utensilien und Kunstwerken.

Das Museum ist einzigartig in dem Sinne, dass es nicht wie ein typisches Museum funktioniert, das wir sonst gewohnt sind. Stattdessen untersucht das Museum aan de Stroom die universellen Themen Macht, Leben, Tod und die Metropole anhand von Geschichten und Mini-Ausstellungen, die strategisch auf die fünf Stockwerke des Museums verteilt sind. Alles zu sehen kann leicht mehr als 2 Stunden dauern. Wenn Sie nicht genug Zeit haben, können Sie zumindest auf die Dachterrasse des Museums klettern , um einige der besten Aussichten der Stadt zu genießen.

Machen Sie einen Spaziergang entlang der Waterfront

Antwerpen Belgien Waterfront ✧ Antwerpen in Belgien - Hafenstadt an der Schelde ✧ Local City Guide

Von der obersten Etage des Museums aus haben Sie einen guten Blick auf den Hafen von Antwerpen, der als zweitgrößter europäischer Hafen bekannt ist. Wenn Sie Lust dazu haben, können Sie einen kurzen Spaziergang nördlich des Museums machen, um einen genaueren Blick darauf zu werfen. In den riesigen Docks können fast 3,6 Millionen Kubikmeter Schüttgut gelagert werden, eine Kapazität, die oft bis zum Maximum genutzt wird. Die Umgebung ist auch für Freizeitaktivitäten sehr beliebt .

Südlich des Museum aan de Stroom am östlichen Ufer der Schelde, hinter dem US Army Monument, finden Sie Steen Castle , eine beeindruckende mittelalterliche Festung, die vor Ort als Het Steen oder „The Stone“ bekannt ist. Die Fertigstellung des Schlosses erfolgte um 1200-1225, als fast alle Häuser in Antwerpen ausschließlich aus Holz bestanden, weshalb das Schloss seinen Namen erhielt. Heute beherbergt das Schloss das Nationale Schifffahrtsmuseum und ein Jugendbildungszentrum. Es ist definitiv einen genaueren Blick wert, wenn Sie am Flussufer entlang schlendern.

Gönnen Sie sich ein schönes Abendessen

Gehen Sie nach Steen Castle noch ca. Nach 150 Metern biegen Sie links ab in Richtung Kathedrale. Sie können tatsächlich die Kathedrale am anderen Ende der breiten Suikerrui- Straße sehen, die nur für Fußgänger zugänglich ist . Nehmen Sie sich Zeit und besuchen Sie die zahlreichen Geschäfte, Cafés und Restaurants auf beiden Seiten der Straße. Es gibt ein paar großartige Restaurants in der Nähe, falls Sie sich hinsetzen und sich ein gutes Abendessen gönnen möchten . De Pottekijker ist einer von ihnen, obwohl Sie zum Grote Markt zurückkehren müssen, um ihn zu finden.

Das charmante Äußere aus dem 16. Jahrhundert birgt wahre Schätze im Inneren, darunter fantastische Grill-, Fleisch- und Fischgerichte, die in ganz Antwerpen und darüber hinaus bekannt sind. Trotz seines beneidenswerten Rufs ist De Pottekijker immer noch ein sehr bescheidener, ruhiger und gemütlicher Ort, an dem Sie sich willkommen fühlen, wenn Sie einige der besten Gerichte in Antwerpen genießen.

Feier weiter

Wenn Sie nach dem Abendessen noch mehr Spaß haben möchten, können Sie Dogma Cocktails probieren, einen pfiffigen Club, der großartige Drinks mixt und sie mit einer Seite der Haltung serviert, die genau die richtige Menge an Provokation ist, ohne anmaßend zu wirken. Dogma Cocktails sind zwar recht edel, aber dennoch sehr einladend, mit einer entspannten Atmosphäre, großartiger Musik und zuvorkommendem Service.