Wien ist die Hauptstadt von Österreich und das kleinste der neun Bundesländer. Wien beherbergt 23 Bezirke und wurde 1137 erstmals als Stadt urkundlich erwähnt. 1155 wurde es Residenz der Herzöge des Hauses Babenberg, gefolgt vom Haus Habsburg, das nicht weniger als 640 Jahre regierte.

Wien ist eine wunderbare Barockstadt, die sowohl für Maria Theresias Regierungszeit als auch für Kaiser Franz Joseph I. und seine geliebte Frau, Kaiserin Elisabeth von Österreich (alias Sissi) bekannt ist.

Es gibt ein paar Dinge, die Sie beachten müssen, wenn Sie Wien zum ersten Mal besuchen. Die Stadt ist sicher, mit einer fantastischen Infrastruktur von Bussen, Straßenbahnen, Zügen und U-Bahnen, die pünktlich fahren und Sie praktisch überall hin mitnehmen können. Das macht die Suche nach einer Unterkunft in Wien viel einfacher, denn egal, wo Sie sich befinden, es gibt gute öffentliche Verkehrsmittel, die Sie in wenigen Minuten zu Fuß von Ihrem Haus aus erreichen können.



Wien ist keine billige Stadt, und Sie müssen bereit sein, für den Eintritt zu allen Attraktionen zu bezahlen. Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass es viel billiger wäre, einfach einen Vienna Pass zu verwenden und so viel Geld zu sparen. Es stellte sich heraus, dass wir ohne unsere Karten 420 EUR für Attraktionen im Wert von zwei Tagen hätten zahlen müssen. Das ist doch verrückt!

Der Wien-Pass ist selbstverständlich ein Muss für Wien ! Es kostet nur 79 EUR pro Person und gibt Ihnen freien Zugang zu über 60 Wiener Top-Attraktionen.

Das Erhalten von Tickets für alle Straßenbahnen, Busse, U-Bahnen und Züge kann etwas mühsam und kostspielig werden, insbesondere wenn Sie versuchen, von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten zu gelangen. Wir haben unsere 72-Stunden-Rote Karte vom Wiener Tourismus erhalten. Für nur 24EUR können Sie 3 Tage lang uneingeschränkt in Wien reisen. Stellen Sie sicher, dass Sie online bestellen.

Wien hat eine enorme Anzahl an Restaurants und Kaffeehäusern. Fast alle großen U-Bahn-Stationen haben Bäckereien für einen schnellen Snack. Probieren Sie für etwas Authentisches verschiedene traditionelle Gerichte und Getränke. Wir empfehlen das Wiener Schnitzel, das Sturm, den Apfelstrudel und natürlich den allmächtigen Wiener Kaffee. Aber mehr über das Essen etwas später im Artikel, das verspreche ich!

Flughäfen in der Nähe

Der Flughafen Wien-Schwechat, englisch Vienna International Airport genannt, ist der größte und bekannteste österreichische Flughafen. Er ist Heimatflughafen und Drehkreuz von Austrian Airlines, Laudamotion, Eurowings Europe, Level, EasyJet Europe und Wizz Air.

Adresse: Wien-Flughafen, 1300 Schwechat, Österreich
Flughafencode: VIE
Höhe: 183 m
Fläche: 1000 ha
Telefon: +43 1 70070

Beliebteste Tour

Weiter interessante Beiträge
Unter diesen Tags: - EUROPA | OESTERREICH | SCHÖNBRUNN | STÄDTEREISE | VIENNA | WIEN - könnt ihr weitere Beiträge finden.

Ein Tag in Wien – Vienna erleben!

Wien ist eine wunderschöne Stadt. Fast alle Gebäude in der Stadt sehen wunderschön, gepflegt und aufgeräumt aus. Die Straßen sind sauber und es gibt viele Parks und Bäume, die die Stadt luftig und schön aussehen lassen. Für Fotografen ist Wien eine paradiesische Stadt mit detaillierter Architektur und verträumten Straßen, die allzu einladend wirken. Das Zentrum ist mit Boutiquen für Shoppingliebhaber übersät und es gibt unzählige Museen, die es zu entdecken gilt. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Wien unglaublich vielseitig ist und für jede Art von Reisenden geeignet ist.

Genießen Sie unsere umfassende Reiseroute und vergessen Sie nicht, dass Sie Dinge überspringen und es ruhig angehen können, wenn Sie es vorziehen. Wir haben die Stadt einfach so geliebt, wir wollten so viel wie möglich tun, um das Beste daraus zu machen, weil Wien eine Stadt für Paare ist .

Panorama von Wien Vienna Österreich Europa ✧ 1 Tag in Wien - Vienna im Schnelldurchgang! ✧ Local City Guide

Schloss Schönbrunn

Beginnen Sie den Tag in Wiens meistbesuchter Touristenattraktion. Unter Maria Theresia wurde das Schloss Schönbrunn zur kaiserlichen Sommerresidenz. Heute ist es ein UNESCO-Kulturerbe. Das Schönbrunn ist ein Barockschloss und verfügt über 1.441 Zimmer. Es ist eines der wichtigsten architektonischen, kulturellen und historischen Denkmäler in Österreich.

Schloss Schönbrunn Wien Österreich ✧ 1 Tag in Wien - Vienna im Schnelldurchgang! ✧ Local City Guide
  • Adresse:
    Schönbrunner Schloßstraße 47,
    1130 Wien, Österreich
  • Öffnungszeiten:
    8:00 – 17:00 Uhr
  • Öffentliche Verkehrsmittel:
    U4 Schönbrunn ;
    Straßenbahn 60:
    Hietzing; Tram 10 oder Bus 10A bis Schloß Schönbrunn
  • Eintrittspreis:
    17,50 EUR für die Grand Tour (40 Zimmer) oder gratis mit Vienna Pass

Tipp: Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Tickets online reservieren. Wenn Sie den Vienna Pass haben, versuchen Sie so früh wie möglich anzureisen und holen Sie Ihr Ticket bei der Vienna Pass-Vertretung ab. Ihr Ticket hat eine bestimmte Eintrittszeit, Sie können den Palast vorher nicht betreten. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Tasche vor Ihrer Tour in der Garderobe lassen. Audioguides werden in Ihrer Sprache bereitgestellt.

 

Palmenhaus In Schönbrunn

 

palmenhaus wien

Eines der wichtigsten Palmenhäuser in Europa und das größte seiner Art in Kontinentaleuropa. Hier finden Sie eine erstaunliche Auswahl an exotischen Pflanzen, schönen Blüten, Bäumen und riesigen Schnecken. Wenn Sie wie wir ein Liebhaber botanischer Gärten sind, ist dies ein absolutes Muss. Sicher, es ist nicht so groß wie der Royal Botanic Garden von Kew oder der Royal Botanic Garden von Edinburgh , aber trotzdem ziemlich erstaunlich. Wir liebten es.

  • Eintrittspreis: 6 EUR oder kostenlos mit dem Vienna Pass

Geheimer Garten In Schönbrunn

Der Geheimgarten oder der Kronprinzengarten wurden bis zum Ende der Monarchie 1918 als private Gärten der kaiserlichen Familie genutzt.

 

  • Eintrittspreis: 3,80 EUR oder gratis mit dem Vienna Pass 

Gloriette Im Schloss Schönbrunn

Die Gloriette bietet einen einzigartigen Blick auf den Park und Schönbrunn sowie weite Teile von Wien. Es ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Wien und sehr fotografiert Attraktion.

  • Eintrittspreis: 3,80 EUR oder gratis mit dem Vienna Pass

 

Labyrinth In Schönbrunn

Das Labyrinth ist ein wunderschönes grünes Labyrinth, das einen erholsamen Spaziergang im Barockpark bietet. Das Labyrinth besteht aus drei Teilen: dem Labyrinth, dem Labyrinth und dem Spielplatz Labyrinthikon.

  • Eintrittspreis: 5,50 EUR oder kostenlos mit dem Vienna Pass

 

Orangeriegarten In Schönbrunn

Dies ist die zweitgrößte barocke Orangerie der Welt nach der in Versaille. Hier finden Sie exotische Pflanzen wie Pomerans, Olivenbäume und schöne Myrten.

  • Eintrittspreis: 3,80 EUR oder gratis mit dem Vienna Pass

 

Apfelstrudelschau In Schönbrunn

Möchten Sie wissen, wie man den originalen Wiener Apfelstrudel macht? Natürlich tust du! Besuchen Sie die Apfelstrudelshow vor dem Cafe Residenz in Schönbrunn. Die Show findet stündlich statt, achten Sie also darauf, dass Sie rechtzeitig ankommen. Vor Ihren Augen sehen Sie einen Konditor, der einen Apfelstrudel zubereitet. Natürlich können Sie auch einen fantastischen Apfelstrudel probieren und sich in den Geschmack verlieben. Am Ende erhalten Sie das Originalrezept und die Nummer der Apfelstrudel-Hotline, falls Sie beim Backen Ihres ersten Strudels Hilfe benötigen. Ich meine, komm schon, wie cool ist das?

  • Eintrittspreis: 6 EUR oder kostenlos mit dem Vienna Pass

 

Apfelstrudel Schönbrunn ✧ 1 Tag in Wien - Vienna im Schnelldurchgang! ✧ Local City Guide

Schnelles Mittagessen Im Cafe Residenz

Nachdem Sie die Apfelstrudelshow genossen haben, können Sie sich zu einem guten Mittagessen setzen. Wir bestellten ein paar Kuchen und Kaffee. Wenn Sie hungrig sind, können Sie hier Essen bestellen, aber die Preise sind etwas höher als in anderen touristischen Orten.

Tipp: Wenn Sie zwischen all diesen tollen Schönbrunner Attraktionen Energie sparen möchten, dann nehmen Sie den Panoramazug. Der Panoramazug ist rollstuhl- und kinderwagengerecht. Sie können so oft ein- und aussteigen, wie Sie möchten, oder für die gesamte Tour bleiben, die 50 Minuten dauert. Sie halten stündlich und halbstündlich an der Gloriette und im Schloss Schönbrunn.

Eine Tageskarte kostet 7 EUR oder gratis mit dem Vienna Pass.

Staatssaal der Österreichischen Nationalbibliothek

Staatssaal Der Österreichischen Nationalbibliothek

Der Staatssaal der Österreichischen Nationalbibliothek ist eine der schönsten historischen Bibliotheken der Welt. Heute beherbergt die Staatshalle 200.000 wertvolle Bücher, die zwischen 1501 und 1850 veröffentlicht wurden.

  • Adresse: Josefsplatz 1, 1015 Wien, Österreich
  • Öffnungszeiten: 10:00 – 18:00 Uhr
  • Öffentliche Verkehrsmittel: U1, U2, U4 Karlsplatz
  • Eintrittsgebühr: 7 EUR oder kostenlos mit dem Vienna Pass

 

Albertina

Albertina Wien

Die Albertina liegt im Herzen der Stadt und ist die größte ehemalige habsburgische Privatresidenz. Heute beherbergt die Albertina eine erstaunliche Vielfalt an Kunstwerken, darunter permanente und temporäre Ausstellungen. Wenn ich nur eines in Wien empfehlen könnte, wäre es ein Besuch in der Albertina. Ich habe die Kollektionen so geliebt. Ich habe Monet und Picasso (permanent) sowie die Sammlungen Raffael (temporär) und Bruegel (temporär) gesehen.

  • Adresse: Albertinaplatz 1, 1010 Wien, Österreich
  • Öffnungszeiten: 10:00 – 18:00 oder 10:00 – 21:00 (nur mittwochs)
  • Öffentliche Verkehrsmittel: U1, U2, U4 Karlsplatz
  • Eintrittspreis: 12,90 EUR oder Kostenlos mit dem Vienna Pass

 

Zeitreise Wien

Time Travel Vienna ist ein unterhaltsames Erlebnis, das ungefähr 50 Minuten dauert. Holen Sie sich zu Beginn einen Audioguide und gehen Sie dann von Raum zu Raum, um etwas Interessantes über Wien zu erfahren. Setzen Sie sich im Rahmen der Tour in ein 5D-Kino, genießen Sie Multimedia-Shows und unterhaltsame Effekte. Sie können sogar einen Bunker während eines Kriegsbombenangriffs erleben. Alles in allem ein lustiges kleines Abenteuer, das sich hauptsächlich an junge Erwachsene richtet, aber einen Besuch wert ist, um am späten Abend etwas Spaß zu haben.

  • Adresse: Habsburgergasse 10a, Wien 1010, Österreich
  • Öffnungszeiten: 10:00 – 20:00 Uhr (letzte Führung um 19:00 Uhr)
  • Öffentliche Verkehrsmittel: U1 Stephansplatz; U3 Herrengasse; Bus 1A, 2A;
  • Eintrittspreis: 19,50 EUR oder kostenlos mit dem Vienna Pass

 

Abendessen Bei Lugeck

Können Sie sich einen besseren Abschluss für Ihren ersten Tag in Wien vorstellen, als ein warmes Schnitzel und ein Glas Bier zu genießen? Wir wollten das Abendessen im Lugeck genießen, obwohl wir überrascht waren, dass wir eine Reservierung brauchten. Zum Glück konnten wir an der Bar sitzen und den gleichen Service genießen wie überall im Restaurant. Tatsächlich bevorzugten wir den Barbereich, da er etwas intimer war. Wenn Sie möchten, können Sie die Website besuchen und Ihren Tisch im Voraus reservieren. Wir bestellten das Wiener Schnitzel mit je einem Glas Attakringer Zwickl. Es war verdammt perfekt!

  • Adresse: Lugeck 4, 1010 Wien