Besuchhe Bijeljina – Im Dreiländereck Kroatien-Serbien-Bosnien und Herzegowina

Bijeljina ist vielleicht nicht so beliebt wie andere Städte in Bosnien und Herzegowina, aber lassen Sie sich davon nicht täuschen. Bijeljina ist ein kleineres, aber wunderschönes Reiseziel, das einen Besuch wert ist. Sie werden überrascht sein, welche einzigartigen Dinge zu tun sind und welche Orte Sie an diesem versteckten Ziel erkunden können. Vielleicht möchten Sie es eines Tages noch einmal besuchen, eine Pause einlegen und sich in Bijeljina entspannen.

Wenn Sie planen, Bosnien und Herzegowina zu besuchen und nicht sicher sind, ob Bijeljina in Ihre Reiseroute aufgenommen werden soll, lesen Sie weiter.

Hotels in Bijeljina

Obwohl Bijeljina wahrscheinlich nicht zu den Städten gehört, die einem zuerst in den Sinn kommen, wenn Sie daran denken, durch unser Land zu reisen, bietet es dennoch viele interessante und schöne Hotels und ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Deshalb möchte ich Ihnen in diesem Text einige vorstellen, die es wert sind, besucht zu werden.

Aktivitäten und Touren in Bijeljina

Ein Besuch des wunderbaren Ethno-Dorfes Stanišići in Semberiji (Republika Srpska in Bosnien und Herzegowina) mit einer Besichtigung des ungewöhnlichen Klosters Saint Parascheva mit zwei Kirchen unter einem Dach und einer Besichtigung des Stadtzentrums von Bjeljina. Nach all dem – ein entspannendes Bad in den Dvorovi Spa Pools und noch vieles mehr bietet ein Urlaub in Bijeljina.

Wo genau liegt Bijeljina, an der Grenze zu Serbien und Kroatien?

Semberija ist eine flache Region, die von den Flüssen Sava , Drina und Majevica begrenzt wird. Das gesamte Gebiet von Semberija ist in der Regel eine landwirtschaftliche Region mit fruchtbarem Land und geeigneten Wetterbedingungen.

Semberija hat das am weitesten entwickelte landwirtschaftliche Gebiet in der Republika Srpska. Der Schwerpunkt der Produktion liegt auf Weizen und Hühneraugen, Gemüse, Kohl, Paprika, Tomaten und Wassermelonen. Auch Viehzucht (Mast von Kühen und Schweinen) und Anbau von Früchten.

Entfernungen:

Wie kommt man nach Bijeljina?

Schnall dich an! Sie nähern sich bald dem Flughafen Nikola Tesla (BEG), dem besten Flughafen für Bijeljina. Das Terminal liegt 80 km östlich der Innenstadt und könnte der Ausgangspunkt für Ihren wunderbaren Urlaub sein.

Fakten, die man von Bijeljina kennen sollte

  • Staat: Bosnien und Herzegowina
  • Gemeinde: Bijeljina
  • Fläche: 734 km²
  • Einwohner: 103.983
  • Bevölkerungsdichte: 142 Einwohner je km²
  • Telefonvorwahl: +387 (0) 55
  • Postleitzahl: 76300
  • Webpräsenz: www.sobijeljina.org
  • Schutzpatron: Hl. Pantaleon

Sehenswürdigkeiten in Bijeljina

Bijeljina ist eine Stadt mit einer langen Geschichte, die während des Balkankrieges Ende des 20. Jahrhunderts schwere Schäden erlitten hat. Gegenwärtig sind die meisten Gebäude modern, und die repräsentativsten von ihnen sind die örtlichen Kirchen. Während des Mittelalters und der türkischen Herrschaft war die Stadt ein Handels- und Handwerkszentrum. Die Sultan-Suleiman-Moschee wurde hier im 16. Jahrhundert erbaut. Es wurde 1993 vollständig zerstört und das heutige Gebäude ist eine originalgetreue Kopie davon, die während des Wiederaufbaus der Stadt errichtet wurde. Das älteste religiöse Denkmal der Stadt ist neben der Moschee die St.-Georgs-Kirche aus dem 19. Jahrhundert. Gleichzeitig wurde ein Gebäude errichtet, in dem sich heute das Museum von Semberia befindet, die historische Region, in der sich Bijeljina befindet. Es gibt auch viele moderne Kirchen mit traditioneller Architektur in der Stadt. Die wichtigsten von ihnen sind das Karfreitagskloster und das Basilius-Kloster von Ostrog sowie die Geburtskathedrale der Heiligen Jungfrau Maria.

Kirchen und Klöster von historischer Bedeutung


By Dalibor1997Own work, CC BY-SA 4.0, Link

Wenn es sich lohnt, nach Bijeljina zu kommen, sollten Sie einige der schönen Kirchen und Klöster in dieser Gegend besuchen. Zuallererst das hervor sticht Kloster Tavna mit der Dreifaltigkeitskirche , eine Perle von großer historischer Bedeutung, die vermutlich zu Beginn des 14. Jahrhunderts erbaut wurde . Es wird auch angenommen, dass dieses Kloster die Stiftung von Vladislav und Urošic ist, den Söhnen von König Dragutin Nemanjić.

Im Laufe seiner Geschichte wurde es viele Male zerstört, aber jedes Mal wurde es noch schöner wiederbelebt. Der Klosterkomplex befindet sich auf den Hügeln von Majevica, etwa 18 Kilometer südwestlich von Bijeljina, in Richtung der Gemeinden Ugljevik und Zvornik. Das Kloster ist über die Hauptstraße von Bijeljina nach Zvornik zu erreichen, von der aus sich 25 Kilometer von Bijeljina entfernt im Dorf Glavicice eine Asphaltstraße trennt, die nach 5-6 Kilometern zum Kloster führt.

In jüngster Zeit wurden in Bijeljina und Umgebung mehrere Klöster errichtet, darunter das Kloster St. Vasilije Ostroški , Sitz der Diözese Zvornik-Tuzla, sowie das Kloster St. Petka.

Stadtzentrum von Bijeljina


Von Vlado SofrenicEigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Link

Als eine der größten Städte in Bosnien und Herzegowina mit rund 115.000 Einwohnern entwickelt sich Bijeljina langsam aber sicher zu einer modernen Stadt mit einer zunehmenden Anzahl von Gebäuden von kultureller Bedeutung. Neben diesen neuen sind die Einheimischen auch stolz auf die alten, historisch bedeutsamen wie das Gebäude des Museums von Semberija und der Stadtverwaltung, die Pavlović Bank, die Atik-Moschee und die Grundschule “St. Sava”. und viele andere.

Und ich weiß nicht, ob Sie es wussten, aber der Stadtpark Bijeljina bietet auch eine reiche Geschichte, da er vor mehr als 100 Jahren erbaut wurde und einer der größten Parks in ganz Bosnien und Herzegowina ist.

Gromiželj und seine wunderschöne Natur

Abgesehen von Gebäuden von historischer Bedeutung sollte die Natur dieses Gebiets nicht vernachlässigt werden, und obwohl es am besten für seine Ebenen bekannt ist, kann Semberija auch einen interessanten Feuchtgebietsschatz namens Gromiželj vorweisen , in dessen Gewässern sogar eine seltene Art von Braunfischen entdeckt wurde . Diese seltene Fischart wurde nur in wenigen Gebieten Europas entdeckt, und einige Experten weisen darauf hin, dass sie in so großer Zahl wie hier kaum zu sehen ist.

Der Sumpf enthält auch viele andere Pflanzen- und Tierarten aus der Roten Liste der gefährdeten Arten, von denen einige aus der Zeit des Pannonischen Meeres stammen .

Angesichts der Bedeutung, die dieser Ort für die Region hat, denke ich, dass der nächste Schritt darin bestehen würde, ihn als geschütztes Naturdenkmal zu deklarieren und eine zusätzliche Investition zu tätigen, die noch mehr Touristen anziehen würde.
Wunderbares Ethnodorf Stanišić

Ethnodorf Stanišić


By Mister No, CC BY 3.0, Link

In der ein authentisches Dorf , das uns in vergangene Zeiten zurückversetzt, in die Zeit unserer Vorfahren, und dessen Inhalt den Nähe von Bijeljina befindet sich Geist des Lebens und der Kultur des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts vermittelt. Das Dorf besteht seit 2003 und hat sich seitdem in jeder Hinsicht weiterentwickelt, um den Besuchern die beste Erfahrung und den besten Urlaub zu bieten.

Dieser märchenhafte Ort lässt jeden, der die Tore des Dorfes betritt, atemlos zurück, und seine Einzigartigkeit und die Botschaft, die er vermitteln möchte, werden nicht nur von den Einheimischen, sondern auch von Ausländern anerkannt, die ihn sehr gerne besuchen und als Ort zum Verbringen auswählen ihren Urlaub. Die Geschichte des Dorfes begann mit dem Bau der Taverne “Stanišić”, und mit zunehmendem Interesse wuchs auch das Angebot selbst, was zu dem heutigen Komplex von reichhaltigen Inhalten führte. Es gibt zwei Teile des Dorfes.

Eines zeigt das weltliche Leben und wird durch Holzhäuser mit dazugehörigen Möbeln dargestellt. Sie sind durch gepflasterte Steinwege und Brücken verbunden, die den See im Zentrum des Dorfes überqueren. Die zweite Einheit hat eine spirituelle Bedeutung und zeichnet sich durch mittelalterliche Architektur aus. Sie hat Nachbildungen von historischer und kultureller Bedeutung. Der Komplex hat eine moderne Note, so dass wir neben authentischen Unterkünften auch ein modernes Hotel sowie Sport- und Freizeiteinrichtungen für Kinder und Erwachsene anbieten.

Wenn Sie sehen und fühlen möchten, wie Semberija lebt, bietet dieses meistbesuchte Reiseziel in diesem Teil des Landes eine Kutschfahrt, bei der Sie eine echte Atmosphäre durch die Sember-Dörfer bekommen oder Ihre Augen bei einer angenehmen Fahrt entlang der Drina entspannen. Nach 17 Jahren erfolgreicher Arbeit trägt das Ethnodorf Stanišići zu Recht den Beinamen eines Juwel des Inlandstourismus.

Das Nachtleben von Bijeljina

Diese Stadt befindet sich im Epizentrum der Volkswirtschaft und zeichnet sich durch ihre sehr lebendigen Studentengemeinschaften aus. Daher ist das Nachtleben hier aufregend und jugendlich mit einer Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten. Die Stadt ist auch berühmt für ihre modernen Bars, Pubs und Clubs und eine unvergleichliche Landschaft, die sich perfekt für lange Spaziergänge und nächtliche Spaziergänge eignet .

Etwas Geschichte über Bijeljina

Die Nachkriegsentwicklung von Bijeljina wurde in den späten 1990er Jahren und im ersten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts erlebt. Nach einem Bevölkerungsboom aufgrund von Kriegsereignissen und Bevölkerungssättigung sowie unzureichender Kapazität der weniger bedürftigen Stadt wird heute Bijeljina mit neuen Siedlungen, Straßen, Schulen, Universitäten und kulturellen Einrichtungen wieder aufgebaut.

Kleiner Videobericht auf Youtube

Wie ist das Wetter in Bijeljina?

Pin It on Pinterest