Besuche Sant Julià de Lòria – Die südlichste Gemeinde des Fürstentums

Sant Julià de Lòria ist eine kleine Stadt im Süden von Andorra. Die gleichnamige Gemeinde ist die südlichste des Fürstentums. Es grenzt im Norden an die beiden andorranischen Gemeinden Andorra la Vella und Escaldes-Engordany und im Süden an Spanien. Sant Julià de Lòria liegt auf einer Höhe von 908 m und hat rund 9.900 Einwohner. Naturliebhaber können sich auf die atemberaubende Bergkulisse von Andorra freuen. In der Nähe von Sant Julià de Lòria können Sie nicht nur wundervolle Spaziergänge unternehmen, sondern auch hervorragende Möglichkeiten zum Skifahren und Snowboarden haben. Das größte Skigebiet Europas außerhalb der Alpen ist nur 30 km entfernt: das gigantische Skigebiet Grandvalira mit 210 km Pisten!

Kulturinteressierte sollten auch die zahlreichen romanischen Denkmäler besuchen, wie die Kirchen Sant Cerni in Nagol oder Sant Miquel in Fontaneda.

Hotels in Sant Julià de Lòria

Das Sant Eloi ist eine preisbewusste Unterkunftsmöglichkeit. Es liegt 1,5 Kilometer von der Innenstadt von Sant Julia de Loria entfernt. Für eine weitere Budgetoption möchten Sie vielleicht das Hotel Co Princeps besuchen .

20 Kilometer außerhalb des Zentrums von Sant Julia de Loria befindet sich das Hotel Grau Roig . Alternativ finden Sie das El Castell de Ciutat in 12 Kilometern Entfernung. Wenn Sie möchten, können Sie im reservieren Aparthotel Les Olimpiades oder im Hotel Llop Gris .

11 km von Sant Julia de Loria entfernt befindet sich das Encamp, in dem Sie den Tag mit dem Meritxell Sanctuary und dem Skigebiet Encamp-Grandvalira verbringen können. Das Aparthotel Roc del Castell und das Hotel Ski Plaza sind nur einige der komfortablen Hotels in Encamp. Alternativ können Sie in Canillo, 15 Kilometer nordöstlich von Sant Julia de Loria, übernachten, wo Sie das Hotel L’Ermita und Ona Dorada el Tarter finden . Die Sant Joan de Caselles und die Sant Serni Kirche sind einige der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten für Besucher von Canillo.

Machen Sie eine sportliche Reise, indem Sie eine Pilgerreise nach Palau de Gel unternehmen, das sich 15 Kilometer nordöstlich von Sant Julia de Loria befindet. Finden Sie eine Unterkunft in der Nähe des Geschehens im AJ Hotel & SPA oder im Hotel Obaga Blanca .

Nachdem Sie die von Travelocity gelisteten Unterkunftsmöglichkeiten in Sant Julia de Loria entdeckt haben, informieren Sie sich im Stadtführer Sant Julia de Loria von Travelocity über die neuesten Möglichkeiten, Ihre Zeit hier zu verbringen.

Aktivitäten und Touren in Sant Julià de Lòria

In Sant Julià de Lòria gibt es einige abenteuerliche Dinge zu tun. Die Berge haben viel zu bieten für diejenigen, die einen Blick auf die Natur und einen kleinen Adrenalinstoß suchen. Zusätzlich haben einige von Menschen gemachte Abenteuer zu den Aktivitäten in Sant Julià de Lòria beigetragen . Es gibt 3 bekannte romanische Kirchen für die Besichtigung von Sant Julià de Lòria.

Wo genau liegt Sant Julià de Lòria, die südlichste Gemeinde Andorras?

Sant Julià de Lòria ist eine Kleinstadt im Süden Andorras und die südlichste Gemeinde des Fürstentums. Sie grenzt an die beiden andorranischen Gemeinden Andorra la Vella und Escaldes-Engordany sowie an Spanien.

Des Weiteren zählen zur Gemeinde Sant Julià de Lòria die kleineren Ortschaften Aixovall, Bissisarri, Fontaneda, Auvinyà, Aixirivall, Juberri, Nagol, Certers und Llumeneres.

Entfernungen:

  • Berlin – 1.836,8 km über A9
  • Amsterdam – 1.362,5 km über A20
  • Rom – 1.327,4 km über A1/E35
  • Paris – 866,4 km über A20
  • Madrid609,5 km über A-2

Wie kommt man nach Sant Julià de Lòria?

Sant Julia de Loria liegt etwa 7,5 km südlich von Andorra La Vella an der Hauptstraße CG1, die den hinunter in Gran Valira (Grand Valley) Richtung La Seu d’Urgell / Seo de Urgel in Spanien führt .

Fakten, die man von Sant Julià de Lòria kennen sollte

  • Sant Julià de Lòria – Parròquia in Andorra
  • Einwohner: 9767 (31. Dezember 2019)[1]
  • Fläche: 61 km²
  • Bevölkerungsdichte: 160 Einwohner/km²
  • Höhe: 908 m
  • Webseite: www.comusantjulia.ad

Sehenswürdigkeiten in Sant Julià de Lòria

Schrift dels Cóms – Els Cóms Brunnen / Els Cóms Brunnen / Els Cóms Brunnen

(1866) Dieser Brunnen ist ein interessantes Beispiel für den Bau städtisch. Es besteht aus einem zentralen Bogen, der um einen alten Mühlstein herum gebaut wurde. aus denen kommen zwei Düsen, die das Wasser in eine Spüle oder ein Regal gießen, bestehend aus eine abgesenkte Platte. Auf beiden Seiten befindet sich ein Koma, das aus vier Platten besteht Dicken, die eine rechteckige Box bilden. Ein Wie, auf Pyrenäen Katalanisch, ist ein Trog für Tiere. In der Tat, in dieser Quelle die Kavallerie des Dorfes und diejenigen, die vorbeikamen wie die Träger.

Diese Quelle kombinierte die beiden Funktionen, für die sie bestimmt war: die beiden Düsen Sie dienten dazu, die Herrinnen der Häuser der Nachbarschaft mit Wasser zu versorgen die Hausarbeit, während in den seitlichen Kommas es genommen wurde, um die zu wässern Vieh, sowohl das der Pfarrei als auch das, das auf dem Weg zu den Messen das Dorf durchquerte oder war Teil der Vergeltung von Maultieren, die von andorranischen Spediteuren angeführt wurden, Sie hielten in Sant Julià de Lòria an, um sich auszuruhen.

Alte Stadt von Sant Julià de Lòria

In der Vergangenheit war Sant Julià de Lòria der Kreuzungspunkt für Spediteure, und viele von ihnen machten einen letzten Halt, bevor sie weiter nach Spanien oder Andorra fuhren. Infolgedessen war der Plaça Major das wichtigste Hostel in Spanien. ‘Andorra .

Während des 17. und 18. Jahrhunderts vermehrten sich Handarbeiten, insbesondere Weber. Dabei wurden drei Arten von Rohstoffen verarbeitet, einerseits Wolle tierischen Ursprungs, die in der Vergangenheit hoch geschätzt wurden, und zwei Arten von Gemüse, Flachs und Hanf, von denen am Rande des Dorfes Getreide angebaut wurde.

Die Weber hatten Familienworkshops, in denen das Hauptwerkzeug der Webstuhl war und ihr Wissen von den Eltern an die Kinder weitergegeben wurde. Sie wurden in der aktuellen Carrer Mossèn Enric Marfany installiert, die früher als Carrer dels Xiulets bekannt war, da die Shuttles auf den Webstühlen Geräusche machten, die einer Pfeife sehr ähnlich waren.

Kleiner Videobericht auf Youtube

Wie ist das Wetter in Sant Julià de Lòria, Andorra?

Pin It on Pinterest