Besuche Escaldes-Engordany – Nahe der Hauptstadt von Andorra

Escaldes-Engordany ist die zweitgrößte Gemeinde im Fürstentum Andorra. Diese Gemeinde besteht aus zwei ursprünglich getrennten städtischen Zentren. Engordany , die älteste, wurde bereits im 1. Jahrhundert v. Chr. Bewohnt und hauptsächlich von Viehzüchtern und Bauern bewohnt. aber nach und nach kamen Handwerker, die sich speziell der Wolle widmeten, was den Ursprung einer neuen Industrie in Escaldes begründete .

Hotels in Escaldes-Engordany

Das Hotel Restaurant Camp del Serrat befindet sich an der Grenze zwischen den Gemeinden Escaldes-Engordany und Encamp des Fürstentums Andorra am Seeufer des Lago de Engolasters in einer vom Kiefernwald bedeckten Umgebung des Berges. Es ist der ideale Ort, um Zeit mit Familie und Freunden in einem fast unberührten Ambiente zu verbringen.

Mit Aufzügen auf Skipisten erreichen Sie alle grundlegenden Elemente der Infrastruktur des Fürstentums in 15 bis 20 Minuten mit dem Auto. Während der Sommersaison verkehrt regelmäßig eine Buslinie vom Hotel in die nächstgelegene Stadt.

Aktivitäten und Touren in Escaldes-Engordany

Die Gemeinde Escaldes-Engordany zeichnet sich auch durch ihren kulturellen Reichtum aus, da sie mehrere Vereinigungen und Einrichtungen beherbergt, die die Traditionen der Region am Leben erhalten. Das Escaldes-Engordany Art Center spielt eine sehr wichtige Rolle in der Gemeinde und beherbergt zwei interessante Dauerausstellungen: Schulen von Josep Viladomat und eine der romanischen Kunstmodelle.

Wenn Sie in Escaldes-Engordany sind, besuchen Sie doch einige nahe gelegene Ziele. Das nur 40 Lordat km entfernte bietet Zugang zum Schloss Montsegur, einem beliebten Anblick. Gorges de la Frau ist ein weiterer lohnender Anblick. Wenn Sie Zeit haben, empfehlen wir Ihnen, bei beiden vorbeizuschauen.

Wo genau liegt Escaldes-Engordany, der kleine Ort nahe der Hauptstadt?

Escaldes-Engordany ist eine Gemeinde (Verwaltungsabteilung) hauptsächlich östlich von Andorra La Vella, aber mit dem gleichnamigen Hauptdorf 1,6 km nördlich der Hauptstadt Andorra an der Straße nach La Massana und Ordino.

Entfernungen:

  • Berlin – 1.851,9 km über A9
  • Amsterdam – 1.355,3 km über A20
  • Rom – 1.343,9 km über A1/E35
  • Paris – 859,3 km über A20
  • Madrid – 616,9 km über A-2

Wie kommt man nach Escaldes-Engordany?

Nehmen Sie die CG2 Richtung Pas de la Casa und Frankreich und biegen Sie nach Norden in die Ave der Pessebre ab. Streckenkarte bei ViaMichelin – Andorra La Vella nach Escaldes-Engordany. Der größte Teil von Escaldes-Engordany erstreckt sich nach Spanien und in den Osten. Einige wundervolle Spaziergänge sind der Riu Madriu Richtung entlang Pics del Pessons unternehmen , den “Seen” und dem Coll de Vall Civera.

Fakten, die man von Escaldes-Engordany kennen sollte

  • Escaldes-Engordany Parròquia in Andorra
  • Einwohner: 15.295
  • Fläche: 47 km²
  • Bevölkerungsdichte: 325 Einwohner/km²
  • Höhe: 1.050 m
  • Webseite: www.e-e.ad

Essen und Trinken in Escaldes-Engordany

Feinschmecker werden keine großen Probleme haben, in Escaldes einen Ort zum Essen zu finden, da die Stadt zahlreiche Restaurants mit verschiedenen Spezialitäten hat. Das gemütliche und stilvolle Restaurant Marquet Gourmeterie mit seinen geräumigen Terrassen ist bei Touristen sehr beliebt. Es bietet interessante Köstlichkeiten und Spezialitäten des Küchenchefs; Es ist sehr empfehlenswert für Fleischgerichte Fans.

Ein weiterer interessanter Punkt ist das Big Ben Restaurant, das überraschenderweise französisches Essen anbietet. Es ist bekannt für seine erschwinglichen Preise; Der Ort bietet eine beeindruckende Speisekarte und eine Auswahl an Menüs. Für nur 21 USD können Sie ein Drei-Gänge-Menü inklusive der besonderen Ergänzung des Chefs bestellen. Das Restaurant Casa Canut ist eines der beliebtesten Restaurants in Escaldes und bietet internationale Gerichte. Eine riesige Auswahl an Vorspeisen, Vorspeisen und Fleischgerichten wird selbst den anspruchsvollsten Gast beeindrucken. Fischmehlfans haben die Möglichkeit, hausgemachte Spezialgerichte zu probieren. Casa Canut ist abends sehr beschäftigt, daher wird dringend empfohlen, einen Tisch im Voraus zu reservieren.

Sehenswürdigkeiten in Escaldes-Engordany

Escaldes ist eines der beliebtesten Kurorte und bietet Optionen für sportliche Aktivitäten und aktive Erholung. Skitouren und Skifahren sind im Winter dank ausgezeichneter Skigebiete in der Nähe sehr beliebt. Die Resorts El Pas de la Casa und Grau Roig sind per Skylift verbunden und die Fahrt zwischen diesen Gebieten dauert nur 15 Minuten. Um das Resort zu erreichen, können Sie entweder die Funicamp-Seilbahn oder die Buslinie benutzen.

Im Sommer werden Skitouristen durch Ökotouristen und Wandertouristen ersetzt. Zahlreiche Nationalparks rund um Escaldes bieten eine hervorragende Gelegenheit für Spaziergänge oder Radtouren. Das Markenzeichen von Escaldes ist der Kurort Caldea. Erbaut auf Thermalquellen, ist es ein riesiges Unterhaltungszentrum mit einer Kaskade von Schwimmbädern, erstaunlichen Springbrunnen, Wasserfahrten, Kinderspielplätzen, Fitnessstudios, Solarium, Restaurants und Bars.

Außerdem bietet Caldea Massagesalons und Rastplätze, während Shoppingfans das gleichnamige Einkaufszentrum besuchen können. In Bezug auf lokale Geschäfte ist es erwähnenswert, Fachgeschäfte zu erwähnen, die lokale Parfums von hoher Qualität anbieten.

Madriu-Perafita-Claror-Tal


Von Ferran LlorensFlickr: ANDORRA – Vall del Madriu 05, CC BY-SA 2.0, Link

Das Madriu-Perafita-Claror-Tal erstreckt sich durch die Pfarreien Andorra la Vella, Escaldes-Engordany, Encamp und Sant Julià de Lòria. Einer der beliebtesten Zugänge zum Tal ist die Straße nach Engolasters (42.517536, 1.571087). Dieses Tal ist das wichtigste sekundäre Flusseinzugsgebiet des Landes und ist von Ende zu Ende 12 km lang und fällt 1.855 m ab. Sein höchster Punkt ist das Pic de la Portelleta (2.905). Das Netz von Wanderrouten und Hochgebirgshütten ermöglicht eine Vielzahl von Ausflügen, um die Heimat von Tier- und Pflanzenarten zu betrachten, die sehr selten oder vom Aussterben bedroht sind.

Unabhängig von der Route, die Sie durch das Madriu-Perafita-Claror-Tal wählen, finden Sie alte Hirtenhütten, die kürzlich auf traditionelle Weise restauriert wurden, Grundstücke, die von Mauern umgeben sind, die einst Gemüsegärten, Hütten und Weideflächen für Vieh usw. enthielten. Im Sommer Verpassen Sie nicht, eine Nacht in einem der fünf Schutzhütten im Tal zu verbringen. Der mit Steinen gepflasterte Weg des Madriu-Perafita-Claror-Tals, der einigen Abschnitten des GR7 (GR-Fußweg) und des GR11 (GR-Fußweg) entspricht, ist einer der charakteristischsten Aspekte dieser Kulturlandschaft.

Carmen Thyssen Andorra Museum


Von CastellboEigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Link

Eine der größten Kunstsammlungen der Welt befindet sich direkt vor Ihrer Haustür im Museum Carmen Thyssen Andorra. Es befindet sich in Les Escaldes und bietet wertvolle Gemälde aus der riesigen Privatsammlung der Baronin. Diese werden regelmäßig mit Werken aus dem 19., 20. und 21. Jahrhundert aktualisiert – von impressionistischen Meisterwerken bis hin zu zum Nachdenken anregender Pop-Art.

Tickets bei Musement direkt online buchen (Preis ungefähr 10 EUR)

Engolaster See


By Occitandu34Own work, Public Domain, Link

Der Engolaster See ist ein faszinierender Touristenort, den Sie bei einem Besuch in Andorra nicht verpassen sollten. Es entsteht aufgrund einer Gletscherdepression. In der Nähe des Engolasters finden Sie spektakuläre üppige Kiefernwälder. Verpassen Sie nicht, entlang der angenehmen Küste des bezaubernden Sees zu wandern und genießen Sie die auffällige Aussicht auf diesen tiefblauen Wassersee und die wunderschönen grünen Wiesen. Möglicherweise haben Sie auch die Möglichkeit, Forellen zu angeln.

Parfüm Museum Andorra

Das Parfümmuseum in Andorra ermöglicht es dem Besucher, die Kunst anders zu verstehen, indem er eher den Geruchssinn als das Sehen verwendet, was normalerweise von Ausstellungen ausgeschlossen ist, aber hier zum Zentrum der künstlerischen Erfahrung wird.

Das 2004 gegründete Fundació Julia Bonet Parfüm Museum von Andorra ist eines der wichtigsten Museen in den kleinen Pyrenäen. Das von der Julia Bonet Foundation eingerichtete Museum zeigt Stücke aus Privatsammlungen, Auktionen, Märkten und Spenden. Bonet, geboren in Escaldes-Engordany, Andorra, war der Besitzer und Präsident der Julia Parfümerien; Eine Kette von Parfüm-Boutiquen mit Geschäften in ganz Andorra und Spanien. Das Museum verfügt über eine Sammlung von 1000 verschiedenen Parfümdüften sowie Parfümflaschen und Objekte aus der Parfümwelt. Dieses einzigartige Konzept bietet eine Perspektive auf die Entwicklung der Parfümkunst im 20. Jahrhundert.

Das Nachtleben von Escaldes-Engordany

Fans des Nachtlebens wird empfohlen, abends in die Innenstadt zu gehen, da sich dort die beliebtesten Nachtclubs und Bars befinden. Der beliebteste und farbenfrohste Nachtclub ist die Bay-Bay. Es bietet ausgezeichnete Musikprogramme und eine riesige Tanzfläche.

Etwas Geschichte über Escaldes-Engordany

Ab den 1930er Jahren ist Escaldes-Engordany schnell gewachsen. Dieses Comú war schon immer mit der Nutzung von heißem Wasser verbunden, da es die ersten Spa-Hotels des Landes sowie des Landes, beherbergte Caldea , das wichtigste Thermalzentrum. In den letzten Jahrzehnten hat auch der kommerzielle Tourismus stark zugenommen.

Kleiner Videobericht auf Youtube

Wie ist das Wetter in Escaldes-Engordany in Andorra?

Pin It on Pinterest