Besuche Aarhus – An der Ostküste der Halbinsel Jütland

Eine lebendige Mischung aus jugendlicher Energie und lebendiger Geschichte macht Aarhus zu einer Stadt mit einem energetischen Rhythmus. Wenn wir in Aarhus sagen, dass alles zu Fuß erreichbar ist, meinen wir wirklich, dass es zu Fuß erreichbar ist. Die Stadt bietet nicht nur erstklassige Museen. Aarhus wurde auch als Skandinaviens Stadt Nummer eins zum Einkaufen ausgewählt. Von jedem Teil der Stadt aus erreichen Sie einen der zahlreichen Häfen, Strände und Wälder innerhalb von 15 Minuten mit dem Fahrrad. Aarhus ist Dänemarks zweitgrößte Stadt und hat die höchste Konzentration an Studenten im Land, was sich in der charakteristischen Atmosphäre und jugendlichen Energie widerspiegelt, die Sie in der Stadt finden.

Hotels in Aarhus

Für die größte Auswahl an Hotels in Aarhus ist das Stadtzentrum die beste Gegend. Wenn Sie nach einem Hostel in Aarhus suchen, finden Sie hier auch einige davon. Wenn Sie sich in zentraler Lage befinden, sind alle anderen Stadtteile von Aarhus leicht zu erreichen, sodass Sie die Stadt problemlos erkunden können.

Der Bahnhof befindet sich in günstiger Lage im Stadtzentrum und macht An- und Abreise sowie Tagesausflüge für Reisende sehr einfach. Aarhus ist auch als Einkaufsziel Dänemarks bekannt, und Bruuns Galleri in der Nähe des Bahnhofs ist Dänemarks größtes städtisches Einkaufszentrum. Wenn Sie mehr High-End-Boutiquen kaufen möchten, besuchen Sie die Vestergade, die Straße, die durch das Stadtzentrum führt.

Aktivitäten und Touren in Aarhus

In Aarhus gibt es viele Orte zu sehen und zu besuchen. Ob Sie gerne wandern oder Rad fahren, Aarhus ist eine Region, in verschiedene versteckte Juwelen darauf warten, erkundet und besucht zu werden. Überprüfen Sie die Top-Orte in der Region und planen Sie noch heute Ihr nächstes Abenteuer.

Wo genau liegt Aarhus?

Aarhus liegt an der Aarhusbucht, die zum Kattegat zwischen Jütland und der schwedischen Westküste gehört. Die Stadt liegt etwa 40 km östlich von Silkeborg, 50 nördlich von Horsens und etwa 100 km südlich von Aalborg.

Entfernungen:

Wie kommt man nach Aarhus?

Es ist einfach, nach Aarhus in Dänemark zu gelangen. Dänemark ist eine Halbinsel in Nordeuropa, was bedeutet, dass Sie mit dem Auto oder Zug aus jedem der nordeuropäischen Länder fahren können. Und – zwei Flughäfen – nationale und internationale Zugverbindungen, nationale und skandinavische Schiffsverbindungen und natürlich eine direkte Autobahn. Sowohl vom Flughafen Aarhus als auch vom Flughafen Billund gibt es gute Verbindungen zu Flughafenbussen, die Sie direkt nach Aarhus bringen.

Flughafen Aarhus – Der Flughafen Aarhus ist der lokale Flughafen für die gesamte Region um Aarhus mit nur 35 Minuten. Fahrt nach Aarhus und 40 min. zu Randers. Es gibt tägliche Flughafentransfers von und nach Aarhus, die alle Flüge zum und vom Flughafen Aarhus verbinden.

Billund Flughafen – Westdänemarks internationaler Flughafen

Mit dem Auto und Bus nach Aarhus

Aarhus befindet sich in ausgezeichneter Lage in der Nähe der Autobahn E45, wodurch Sie schnell und einfach in die und aus der Stadt gelangen. In Aarhus sind wir stets wachsam in Bezug auf die Verkehrssicherheit, die Straßenfreiheit und das Streben nach einer saubereren Umwelt.

Mit der Fähre

Sie können auch die Fähre nach Aarhus nehmen.

Stena Linie: Grenaa – Halmstad

Frische Seeluft, Erholung und eine schöne Atmosphäre. Nehmen Sie die Fähre über das Kattegat und genießen Sie einen schönen Ausbruch auf See, anstatt sich in ein Auto zu stopfen. Mit Stena Line ist es einfach, in die Region Aarhus zu gelangen! Von Halmstad an der schwedischen Westküste können Sie die Fähre direkt nach Jütland nehmen.

Hirtshals-Kristiansand mit Fjordlinie

Reisen Sie mit der Fjordlinie nach Kristiansand und erleben Sie die schöne Stadt und die besondere Natur. Während des Sommers bietet die Fjordlinie zwei tägliche Abfahrten zwischen Hirtshals und Kristiansand sowie drei tägliche Abfahrten in der Hochsaison an. Auf dieser Strecke fährt der schnelle Katamaran HSC Fjord Cat von April bis September mit einer Dauer von nur 2 Stunden und 15 Minuten.

Verbringen Sie einen Tag, ein Wochenende oder einen längeren Aufenthalt in der fünftgrößten Stadt Norwegens, die zufällig ein fantastisches Urlaubsziel für Paare und Familien ist. Kristiansand hat sowohl für Kinder als auch für Erwachsene viel zu bieten. Die Stadt Kristiansand wurde mehrfach zur besten Urlaubsstadt Norwegens gewählt.

Mit Color Line

Mit Color Line in weniger als 4 Stunden von Norwegen nach Dänemark! SuperSpeed ​​bringt Sie in weniger als 4 Stunden nach Dänemark. Eine komfortable und effiziente Reise. Die Schiffe verfügen über bequeme Airline-Sitze in der Voyager-Klasse. Für zusätzlichen Komfort empfehlen wir die Business Class. Es gibt viele Möglichkeiten, zu an Bord speisen , von Sandwiches bis zu einem einladenden Buffet mit einer großen Auswahl an Produkten.

Fakten, die man von Aarhus kennen sollte

  • Staat: Dänemark
  • Region: Midtjylland
  • Einwohner: 280.534
  • Fläche: 91 km²
  • Telefonvorwahl: (+45)
  • Website: www.aarhus.dk

Essen und Trinken in Aarhus

In Aarhus gibt es mehr Restaurants und Cafés als Fahrräder. Ok, vielleicht nicht wahr, aber ehrlich gesagt gibt es viele, viele Orte, an denen man großartiges Essen essen kann. Hier sind unsere Favoriten, die wir bei einem Besuch in Aarhus empfehlen.

Das Nachtleben in Aarhus

Aarhus war lange Zeit ein nachträglicher Einfall in Dänemarks größte und touristisch beliebteste Stadt, Kopenhagen, aber für den Zweitplatzierten in Jütland scheinen sich die Dinge zu ändern. Die vorwiegend junge und fortschrittliche Bevölkerungsgruppe dieser westlichen Stadt sorgt für ein blühendes Nachtleben. In Aarhus gibt es eine Reihe von Bars und Clubs , die Partygänger täuschen könnten, sie seien in die geschäftigste Diskothek der Hauptstadt teleportiert worden.

Sehenswürdigkeiten in Aarhus

Aarhus ist winzig! Es ist eine historische Stadt, die sich bemerkenswert wie ein gemütliches Viertel anfühlt, in dem alle größten Sehenswürdigkeiten und Attraktionen zu Fuß erreichbar sind. Trotz dieser lokalen Atmosphäre hat Aarhus einige unterschiedliche und aufregende Stadtteile, die Ihnen jeweils eine andere Art von Städtereise bieten. Es bedeutet nur, dass Sie sie alle bei einem Besuch erkunden können!

Die Altstadt


Von ZaironEigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Für Besucher der Stadt ist Den Gamle By ein Ort, der auf ihrer Reiseroute stehen muss. Dieses historische Freilichtmuseum ist zweifellos einer der besten Orte in Aarhus und führt Sie durch die Geschichte Dänemarks. Den Gamle By ist im Grunde eine eigene kleine Stadt und ist in drei Perioden unterteilt: 1864, 1927 und 1974. Um das Museum zu umgehen, gehen Sie durch Straßen, durch Plätze und Brücken – es ist riesig.

Zweifellos war mein Lieblingsteil des Museums die Sektion von 1864. Das liegt daran, dass Sie hier historische Fachwerkhäuser und Gebäude finden, die aus ganz Dänemark verlegt wurden. Es fühlt sich an wie eine eigene kleine malerische Stadt und ist unglaublich malerisch. Zur Hölle, hier gibt es sogar eine altmodische Bäckerei. Dieser Teil des Museums nimmt dort etwa die Hälfte der Fläche ein, auch dank Torvet, dem lebensgroßen Stadtplatz.

Die alte Stadt

Der Einstieg in die Jahre 1927 und 1974 fühlt sich wirklich so an, als würden Sie sich allmählich durch die Geschichte bewegen. Ich war wirklich beeindruckt, wie subtil die Änderungen manchmal waren. Wenn Sie das Ende des Parks erreichen, erreichen Sie eine Reihe von Ausstellungen, die so ziemlich eigenständige Museen sind. Das dänische Plakatmuseum und die Schmuckschatulle haben mich beide beeindruckt, aber die Tatsache, dass die Ausstellung Aarhus Story auch sehr klug ist.

Møllestien Lane

Dänemark ist bekannt für seine malerischen kleinen Häuser und in Aarhus finden Sie sie in der Møllestien Lane. Diese Kopfsteinpflasterstraße westlich des Stadtzentrums ist definitiv die schönste Straße in Aarhus. Entlang der Gasse gibt es entzückende kleine zweistöckige Häuser, die sich in verschiedenen Farben abwechseln. Es gibt nicht wirklich mehr als das, aber wenn Sie einen malerischen Ort für ein Foto suchen, ist dies das Richtige.

Kathedrale von Aarhus


Von Eduard47Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Link

Wenn man sich in der Stadt bewegt, ist der Turm der Kathedrale von Aarhus kaum zu übersehen. Wenn Sie vor dem Laden Torv sitzen , gibt es fast einen großen Ring um die Kathedrale, der Ihnen bereits ein Gefühl dafür gibt, wie wichtig es ist. Es stammt aus dem Jahr 1300 und ist seit langem ein wichtiges Wahrzeichen der Stadt. Die Kathedrale ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Aarhus und für Besucher ein wenig Zeit wert. Im Inneren finden Sie eine merkwürdige Balance aus bescheidenen weißen Wänden und kunstvollen gotischen Gewölbedecken, die es schwierig machen zu sagen, ob die Kathedrale bescheiden oder beeindruckend sein soll. Beeindruckend ist jedoch, dass die Kathedrale die höchste in Dänemark ist. Im Sommer können Sie den Glockenturm erklimmen, und ein weiterer großartiger Aussichtspunkt wartet auf Sie.

Aarhus Wikinger Museum


By Leif JørgensenOwn work, CC BY-SA 4.0, Link

Wenn Sie nach Dänemark kommen, werden Sie natürlich viele Attraktionen finden, die mit den Wikingern zu tun haben. Nun, in Aarhus gibt es das kleine unterirdische Wikingermuseum. Das Museum beleuchtet die Wikingergeschichte von Aarhus, da es die Wikinger waren, die die Stadt im 8. Jahrhundert gründeten.

Ein kluges Element des Museums ist, dass es, obwohl es sich unter dem Straßenniveau befindet, genau dort liegt, wo sich die Stadt befand, als sie gegründet wurde. Artefakte helfen dabei, die Geschichte der Stadt aus dieser Zeit zu erklären, bieten aber auch Nachbildungen wie Runensteine ​​und eine maßstabsgetreue Nachbildung der Stadt, um mehr Einblick zu gewähren. Es ist vielleicht kein riesiges Museum, aber es lohnt sich, wenn Sie sich überhaupt für die Wikingerzeit interessieren.

ARoS Aarhus Kunstmuseum


Von Gerd Fahrenhorst – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Sobald Sie das ARoS Aarhus Art Museum sehen, ist es schwer, nicht fasziniert zu sein. Ein Gebäude mit einem Regenbogenhalo wird das irgendwie tun. Aber wenn das der Haken ist, der Sie anzieht, dann sind es all die interessanten Exponate der modernen Kunst, die Sie wirklich dort halten. Normalerweise bin ich kein großer Fan moderner Kunst, aber das ARoS Museum war eine großartige Zeit und bringt Sie definitiv zum Nachdenken. Wenn Sie das Beste von Aarhus sehen möchten, muss dieses Museum für moderne Kunst eine Station auf Ihrer Reiseroute sein.

Sie beginnen einen Besuch, indem Sie direkt auf das Dach zugehen. Dort finden Sie das Regenbogenpanorama, einen kreisförmigen Aussichtspunkt, der mit verschiedenen Lichtschattierungen getönt ist. Es eignet sich nicht nur hervorragend für Fotos, sondern lässt Sie die Stadt auf eine neue Art und Weise sehen. Wenn Sie die Ebenen hinuntergehen, sehen Sie eine ganze Reihe von temporären Ausstellungen. Die Exponate, während ich dort war, reichten von einer 5 Meter hohen Skulptur mit dem Titel „Boy “ , einem zerstörten Kinderheim und Straßenschildern von Bettlern. Das Highlight war jedoch die Ausstellung „Tomorrow is the Question“ mit ihren beeindruckenden audiovisuellen Displays. Ich kann dieses Museum wirklich nicht mehr empfehlen.

Åboulevarden Riverfront


By Kim BruhnÅrhus åen byliv floden side archive copy, CC0, Link

Einer der ersten Orte, die ich bei meiner Ankunft in Aarhus erlebte, war Åboulevarden, ein Fußgängerboulevard entlang des Flusses Aarhus. Åboulevarden, das sich durch die Innenstadt schlängelt, ist die wichtigste Durchgangsstraße für das Stadtleben. Mit Kaufhäusern, Restaurants und Bars fühlt sich der Boulevard wie das moderne Herz von Aarhus an. Aber dank des Kontrasts traditioneller Gebäude und der steinernen geometrischen Muster des Flussufers ist es tatsächlich eine merkwürdige Mischung aus Alt und Neu. Diese Mischung gibt ihm wirklich ein anderes Gefühl als irgendwo in Kopenhagen, was wiederum dazu beiträgt, es zu differenzieren.

Quartier Latin

Egal in welcher Stadt ich bin, eine meiner Lieblingsbeschäftigungen ist einfach zu wandern. Kein Plan, setzen Sie einfach einen Fuß nach dem anderen und sehen Sie, wohin sie mich führen. So habe ich das lateinische Viertel von Aarhus kennengelernt. Das Interessante am Quartier Latin ist das Gleichgewicht zwischen Alt und Jugendlich. Es ist vielleicht eines der ältesten Viertel der Stadt, aber es gibt auch viele trendige Cafés und Restaurants sowie viele Studenten.

Anstatt nach Sehenswürdigkeiten zu suchen, geht es im Quartier Latin darum, die lokale Atmosphäre zu genießen und es ein wenig langsam angehen zu lassen. Für eine Empfehlung zum Mittagessen hier schlage ich vor, probieren Mor Anna zu , das Sandwich, das ich dort hatte, war fantastisch!

Aarhus Waterfront


By Stan Shebs, CC BY-SA 3.0, Link

Wohin auch immer Sie in Dänemark gehen, Wasser ist nie weit weg. Nur einen kurzen Spaziergang vom Stadtzentrum entfernt finden Sie die Häfen und Docks von Aarhus am Wasser. Dies war kein Teil der Stadt, mit der ich so viel Zeit verbracht habe, aber selbst das war genug, um das Versprechen der Uferpromenade zu erkennen. Es wurde kürzlich renoviert und kann an der Promenade und interessanten architektonischen Sehenswürdigkeiten wie Dokk1 gesehen werden . Nordeuropa stellt gerne kreative, moderne Architektur in die Nähe seiner Häfen, und Aarhus folgt diesem Trend treu.

Schloss Marselisborg


Von RhinoMindEigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Link

Du weißt, sobald ich ein Schloss auf einer Karte sehe, werde ich versuchen, es zu besuchen, oder? Als ich sah, dass das Schloss Marselisborg am Rande der Stadt lag, wusste ich, dass ich gehen musste. Eine Busfahrt später befand ich mich vor den Toren des Palastes, nur sie waren geschlossen. Das Schloss Marselisborg ist eigentlich eine königliche Residenz und wurde derzeit am Tag meiner Abreise genutzt.

Auch wenn die königliche Familie wie bei meinem Besuch in der Residenz ist, haben Sie immer noch den schönen Park gegenüber zu besuchen. Der Mindeparken ist ein wunderschöner Park, der vom Palast bis zur Uferpromenade reicht. Es gibt Wanderwege zu speziellen kleinen Gärten, gesäumt von Kirschblütenbäumen, die Mitte April in voller Blüte standen. Im Zentrum des Parks befindet sich das Marselisborgmonumentet , ein Kriegsdenkmal für dänische Soldaten, das gleichzeitig feierlich und berührend ist.

Etwas Geschichte über Aarhus

Jüngste Ausgrabungen in Aarhus ergaben, dass die Stadt um 770 gegründet wurde. Demnach ist Aarhus mindestens 100 Jahre älter als zuvor angenommen und eine der ältesten Städte in Nordeuropa. Sie war nach Haithabu und Dankirke nahe Ribe die dritte Stadt, die in den Annalen erwähnt wurde, bereits 948 soll sie Bischofssitz gewesen sein (siehe Bistum Aarhus und Liste der Bischöfe von Århus), obwohl sich Harald Blauzahn erst 960 taufen ließ. 965 und 988 tauchte der Name wiederum in deutschen Dokumenten auf. Die Wikinger hinterließen im Stadtgebiet sechs Runensteine.

Kleiner Videobericht auf Youtube

Wie ist das Wetter in Aarhus?

Pin It on Pinterest